Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    In meinem CS-Reisemobil ist die Wohnbatterie( 245Ah) nun 10 Jahre alt und schwächelt nicht.
    Sie versorgt LED-Beleuchtung, TV und Kompressorkühlschrank.
    Landstrom nur selten.
    Auf dem Dach 100W Solar.

    Mich bewegt nun die Frage, ob ich die Batterie weiter nutzen soll
    oder ob ich sie ersetze.
    Ich will das Auto weiterfahren und nicht mit maroder Batterie in der Pampa enden.
    Andererseits fällt es mir schwer ein Teil wegzuwerfen, das noch funzt.

    Was sagt Ihr dazu?

    Grüße

    Gert

  2. #2
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.522

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Hallo Gert,

    ich würde sie behalten!!!!

    Du weist, wie lange sie Strom liefert und kannst Dich drauf einstellen. Andererseits kann eine neue Batterie schon nach 2-3 Jahren kaputt sein.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.749

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Hallo Gert,

    ich bin da so ein Sicherheitsfanatiker, daher ganz klar, eine neue Batterie kaufen und fūr viele Jahre Ruhe haben.
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Hallo Gert,

    auch ich würde an Deiner Stelle zu einer neuen Batterie tendieren.
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  5. #5
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.638

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Behalte die alte, warum soll sie ausfallen? trennst Dich ja auch nicht von der Frau nur weil du sie schon 10Jahre kennst, wäre bei manchen aber hin und wieder auch zu verstehen
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.426

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Hallo Gerd,
    dann hast Du sie wohl immer schön gepflegt und nur im oberern Drittel entladen

    Ich würde die Batterie weiterfahren, eventuell öfter mal Prüfen.

    Volladen, abklemmen und nach 24h die Spannung messen.
    Wenn sich die Batterie dann ncit extrem selbst entladen hat ist alles im grünen Bereich.

    Viele Grüße
    Volker

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.749

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Tja Wiily, meiner Frau bin ich seit 46 Jahren treu, aber Reifen und Batterien im Reisemobil tausche ich rechtzeitig. Denn was soll es, die etwa 300 Euro fūr eine Batterie wird einem nicht in den Ruin treiben.
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.426

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Tja Wiily, meiner Frau bin ich seit 46 Jahren treu, aber Reifen und Batterien im Reisemobil tausche ich rechtzeitig. Denn was soll es, die etwa 300 Euro fūr eine Batterie wird einem nicht in den Ruin treiben.
    Ich will mal lästern,
    warum willst Du Reifen und Batterie tauschen ?
    Dafür ist doch Dein Fahreugdurchlauf viel zu kurz

    Volker

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.749

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Volker, das ist jetzt aber gemein, 7 bis 8 Jahre sind es schon, außer die Händler nehmen Problemmobile zurūck... 😠😠😠
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    508

    Standard AW: Wohnbatterie 10 Jahre alt - was tun?

    Hallo Gert, gut ausgestattete Reparaturwerkstätten können heutzutage solche Batterien sehr gut testen, dann kannst du immer noch entscheiden. Ich würde eine Aufbaubatterie nicht vorzeitig raus werfen, noch dazu wenn die Batterie nicht schwächelt.
    Bei Reifen sehe ich das auch anders, die kommen alle 6 Jahre runter, egal wie das Profil ist.
    Liebe Grüße Terry

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 02:24
  2. 6 Jahre sind genug...
    Von MobilLoewe im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 22:12
  3. 30 Jahre promobil - Glückwunsch
    Von MobilLoewe im Forum Thema des Monats
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 17:32
  4. 60 Jahre VW Bus als Reisemobil
    Von mobbell im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 14:03
  5. 25 Jahre Wohnmobilclub
    Von 1.WohnmobilClubWolfsburg im Forum PLZ-Gebiet 3....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 11:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •