Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.117

    Standard Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Ganz einfache Erklärung:
    Der neue Li-Ionen-Akku kann doppelt so viel Energie liefern wie bisherige und rund 10-30mal mehr als Bleibatterien . Man kann bei gleicher Akkugröße also doppelt so lange telefonieren, oder doppelt so weit e-Bike fahren.

    Etwas technischer:
    Die Firma SolidEnergy hat einen neuen Li-Ionen-Akku entwickelt, welcher eine Energiedichte von 1200Wh/Liter Volumen hat.
    Dies ist rund doppelt so viel wie jetzige gute Li-Ionen-Akkus haben und rund 10-30 mal so viel wie Bleibatterien.
    Der Trick beruht auf einer neuen Anode und einem anderen Aufbau des Elektrolyt. Bisher waren solche Energiedichten nur bei beheizten Zellen möglich. Zudem soll er erheblich Feuersicherer sein.

    Zum Vergleich:
    Eine Bleibatterie hat eine Leistungsdichte von 40-120Wh/l (praktisch meist so um 100Wh/l), der neue Akku das 10-30fache, nämliche 1200Wh/l. Oder anders gesagt: Eine 100Ah-Blei-Batterie hätte dann 1200Ah bei gleichem Volumen.

    Das gute daran:
    Es ist kein Labormärchen, sondern Produktionsreif. Schon 2016 werden die ersten Akkus für Smartphones ausgeliefert, 2017 sollen die ersten Akkus für Automobile verfügbar sein.

    Wenn dies alles so stimmt wie berichtet, dann brechen bald goldene Zeiten für uns an........wenn es denn so auch stimmt!

    Quelle:

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (11.02.2015 um 09:36 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.625

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Hallo Georg, gut wieder was von dir hier lesen zu können und immer wieder technische Neuheiten welche eventuell mal wohnmobilfähig sein können.

    Was macht der Winter in Südwestdeutschland ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    324

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Hallo Georg,

    du kennst dich ja mit solchen Sachen extrem gut aus (und kannst im Gegensatz zu vielen, dein Wissen auch allgemein verständlich vermitteln):

    Nutzt uns das irgendwann auch bei der Energieversorgung unserer Womos?
    Ist nicht "der Akku" die Totgeburt der Elektroautos? (Alle paar Jahre Austausch und Kosten)
    Wäre nicht der Weg über die Wasserstoff-Brennstoffzelle der viel sinnvollere Weg? (Ok, im Handy etwas schwierig)

    Danke für dein Einschätzung.

    Gruß
    Jürgen

  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.847

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Hallo Georg!

    Allein die genannten Kapazitätsvorteile machen einen ja schon neugierig. Die Frage des Ladens dürfte dann mal wieder so als Krux im Hintergrund gären. Solange es die Hersteller von EBL nicht sauber umsetzen, für AGM-Batterien eine brauchbare Ladeleistung und -Regelung einzubauen, bin ich etwas skeptisch, wie lange dort dann die Umsetzung für die neue Lithium-Batterie dauern würde. Wenn ich mit so vorstele, an Stelle von einem Klotz mit 230 Ah eine neue LI-Batterie mit z.B. 1200 Ah in der Größe einer 100Ah in der Sitzbank zu haben, kommt mir schon fast utopisch vor. Warten wir es also ab!

    Schön, wieder von Dir zu hören!
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.117

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    Wäre nicht der Weg über die Wasserstoff-Brennstoffzelle der viel sinnvollere Weg? (Ok, im Handy etwas schwierig)
    Da streiten sich die Geister wohl noch lange.
    Ich persönlich meine, dass die Fluid-Batterie die beste Lösung wäre.
    Was ist eine Fluid-Batterie?
    Stark vereinfacht: Das ist eine Batterie deren Elektroden "ewig" halten und die gesamte Energie in der Flüssigkeit ist.
    Der Vorteil:
    Ist die Flüssigkeit entladen, dann kann man sie an der Tankstelle einfach austauschen (Ablassen, neue tanken) und schon ist die Batterie wieder voll.
    Ein weiterer Vorteil: Diese Flüssigkeit lässt sich sehr gut mit unregelmäßiger, alternativer Energie wieder aufladen. Die Tankstellen könnten also mittels Windrad und Solar diesen Elektrolyt immer wieder aufladen. Dabei ist es dann egal ob mal ein paar Stunden kein Wind ist oder keine Sonne scheint. Die hätten dann halt 100.000l im Ladetank und 3-4mal 10.000l "aufgeladene" im Kundentank.
    Aber mal ehrlich: Das ist doch gar nicht gewollt. Am Öl verdienen viele so gut, dass so was politisch nie durchkommen würde.

    Walther:
    In 10 Jahren reden wir ganz sicher nicht mehr von Bleibatterien. Die Lithium-Technik steht kurz vor der Massenware-Marktreife und wird sich auch durchsetzen. In Smartphones, modernen Taschenlampen, Photoapparaten..... gibt es nur noch Lithium-Batterien. Viele Motorräder haben schon Lithium-Batterien drin. Nur die PKW-Sparte hinkt noch schwer hinterher.
    Eigentlich völlig unlogisch, würden sie doch so locker 30-50kg Gewicht sparen, was denen doch immer wichtig ist.
    Wenn Firmen wie Schaudt meinen, sie müssen nicht mal auf AGM Rücksicht nehmen, dann werden sie halt irgendwann vom Konkurrenten abgelöst.
    Ich verstehe Schaudt so oder so nicht, denn Innovation scheint nun wirklich nicht deren Stärke zu sein. Wenn ich mir die Elektronik einer EBL so ansehe, dann finde ich dieses fast schon Museumsreif. Jedes CTEK ladet besser. Ich verstehe nicht, wieso Schaudt seine Marktstellung durch passives Verhalten und fehlende Innovation so einfach dahin siechen lässt. aber das ist deren Problem.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Hallo Georg,

    es wäre fast zu schön. Der Artikel gibt aber wenige Infos her. Wie ist die Wärmeentwicklung (wenn man mal eben 200 A für den Föhn zieht), wie entwickeln sich die Kosten ?

    Sicher sind diese / andere Batterien die Zukunft. Nur: wann beginnt die Zukunft für den Normalverbraucher ?

    Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.117

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Georg,
    es wäre fast zu schön. Der Artikel gibt aber wenige Infos her. Wie ist die Wärmeentwicklung (wenn man mal eben 200 A für den Föhn zieht), wie entwickeln sich die Kosten ?
    Sicher sind diese / andere Batterien die Zukunft. Nur: wann beginnt die Zukunft für den Normalverbraucher ?
    Grüsse Jürgen
    Die Wärmeentwicklung bei Lithium-Batterien ist um Faktoren geringer als bei Blei, heute schon.
    Wann der Normalverbraucher es bekommt? Wie geschrieben, ich schätze in 10 Jahren ist es Standard. Der "erfahrene Benutzer" baut es sich ja heute schon selbst ein. Ich fürchte aber, dass Schaudt diesen Trend völlig verschläft.

  8. #8
    Ist öfter hier   Avatar von Andi-Ela
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    93

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Bravo, schön zu sehen das an dem Thema weiter geforscht wird, ich finde es äußerst spannend da für mich zur Zeit die Akkus der einzige Schwachpunkt sind, mal schauen, vielleicht lasse ich mich ja doch noch überzeugen und warte mit dem Lithium Umbau noch ein wenig.

    Unterwegs im Niesmann Clou 670 F auf MB 814D Vario Look - L/B/H 7,60/2,5/3,5
    www.wanopene.de
    Viele Grüße aus dem Norden von Andi&Ela

  9. #9
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.056

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Das kann man schon kaufen:



    Batterie lto 55380 2.4v45ah

    Gewicht Ca.. 1850g gehäusematerial edelstahl
    positive Elektrode lithiummanganate negative elektrode lithium titanat
    Nennspannung 2.4v Nennkapazität 45ah
    Impedanz & Le;2m& Omega; Max. Ladespannung 3.0v
    kontinuierliche Ladestrom 180a( 4c) Ladeverfahren Cc-cv
    Max. Entladestrom 225eine( 5c) Max. Puls Entladestrom( 10s) 900a( 20c)
    Lebensdauer bei 20U. Grad;cUnd 100%
    Dod( 1c Ladung; 1c Entladung)
    > 20000cyclesZu 80% Nennkapazität
    > 30000cyclesZu 60% Nennkapazität
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von wiru
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    146

    Standard AW: Neuer Lithium-Akku mit doppelter Energiedichte

    Ich beobachte die Batterie-Entwicklung seit einigen Jahren beruflich und ich kann euch versichern: bei mir schlagen mindestens wöchentlich Meldungen von der neuen Wunderbatterie auf, seit Jahren! Gesehen hat die noch niemand. Und wenn da wirklich was dran wäre, dann würde niemand dem Elon Musk (Tesla) derartig viele Milliarden für seine neue Batterie-Giga-Fabrik hinterherwerfen (das ist konventionelle li-ion Technik)

    Gruß, Willi

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E-bike-Akku im Wohnmobil aufladen.
    Von superelch im Forum Stromversorgung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 18:16
  2. Doppelter Boden - ist er so wichtig?
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 09:26
  3. Akkugröße bei Umstieg von Blei auf Lithium ?
    Von weissfranz im Forum Stromversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2014, 17:57
  4. Welcher Gel-Akku von Exide??
    Von brainless im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 06:41
  5. Doppelter Boden - Kaufberatung gebrauchtes Womo
    Von telemarker im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 07:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •