Moin

Zitat Zitat von divortium Beitrag anzeigen
Die eigentliche Frage, die mich bewegt, ist die, was will man an 2 Tg. in dieser geschichtsträchtigen, weltberühmten Stadt zuerst unternehmen?
Ich denke mal, es geht um einen Tag, macht die Auswahl auch übersichtlicher.

Wenn man "Glück" hat, steht man schon Stunden an der Grenze, egal, ob vom Baltikum nach RUS oder von Finnland nach RUS . . .
Möglicherweise, aber wenn man in drei Wochen über das Baltikum und St. Petersburg rund um die Ostsee will, bleibt nicht so ganz viel Zeit für lange Aufenthalte. Also irgendwie morgens in Narva anstellen und bis zum Abend in St. Petersburg ankommen. Am übernächsten Tag dann weiter.

Was mir mal aufgefallen ist, dass einige "Agenturen" (wer immer das dann ist) sowas z.B. in Litauen anbieten, falls jemand nach Kaliningrad will. Aber vermutlich verkaufen die dann auch Reisemittel und ggf. Hotel, als Selbstfahrer würde ich mich nicht darauf verlassen wollen, vor allem wenn ich keine Zeit habe.

mfG
K.R.

(der es leider noch nicht nach St. Petersburg geschafft hat)