Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Hallo zusammen,
    nach den ersten Winterurlauben diesen Winter habe ich gemerkt, dass ich noch nicht wirklich gut Ausgerüstet bin, betreffend Wärmeisolierung im Fahrerhaus. Bei -10 Grad steigt der Gasverbrauch sehr stark an. Bis jetzt hatte ich nur eine Aussenisoliermatte über die Frontscheibe und die Seitenfenster. Gut und recht, aber eben bei grosser Kälte nicht wirklich befriedigend.

    Nun schwebt mir vor, eine Aussenisolierung über das gesamte Fahrerhaus inkl. Motorpartie und bis zum Boden. Nach ersten Recherchen bin ich bei WIGO, Hindermann und Kantop gelandet. z.B. http://www.reimo.com/de/90788-thermo...ucato_ab_2007/

    Bringt es danach auch noch, eine Fussraumisolierung und einen Thermovorhang? Aber welche sind gut und praktisch?

    Was habt ihr da für Erfahrungen?

    Danke Rolf
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Daumen hoch AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Guten Morgen Rolf.

    Ich habe mir von Hindermann die Frontscheibenisolierung gekauft.
    Ich kann sagen, ein sehr hochwertig verarbeitetes Produkt.
    Laschen unter den Ösen ,vernünftige Spanner mit Plastekarabinern, der Rand ist sehr gut eingefaßt.
    Zusätzliches Befestigungsmaterial zum kleben und/oder schrauben liegt auch bei.

    Im Vergleich zu dem von Dir verlinkten Produkt, ist das allerdings nur ein Spielzeug für 49,90 .
    Aber Hindermann kann ich empfehlen.
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  3. #3
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Hallo Rolf!

    Mit dem originalen Fahrerhaus wirst du immer Kälteprobleme im Winter haben.
    Die Matte, die du herausgesucht hast, ist in meinen Augen die einzige die überhaupt hilft. Aber auch sie wird nicht die Fußkälte verhindern können. Wir haben eine Matte von Hindermann und die ist wirklich gut!

    Vielleicht kannst du dagegen anheizen? (von Alde gibt es z.B. beheizte Fußmatten)
    Oder es hilft eine Zusatz-Diesel-Luftstandheizung (z.B. Webasto), die ausschließlich zur Fahrerhausbeheizung genutzt wird.

    Vielleicht hast du auch die Möglichkeit das Fahrerhaus vom Aufbau abzutrennen? Das wäre am Besten.
    Unsere Lösung sah dann so aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	V1.jpg 
Hits:	556 
Größe:	33,6 KB 
ID:	13933

    Allerdings nahm diese (beste) Version der Isolierung zwei Sitzplätze weg ...
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    473

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Hallo Rolf,

    die von dir ausgewählten Matten bringen dir sicher eine spürbare Verbesserung. Jedoch wir ein Fahrzeug ohne Doppelboden oder Funktionsboden immer deutlich mehr Gas für dem Wärmeerhalt benötigen.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Danke an die Antworten.

    Doppelboden haben wir nicht, aber dafür eine Bodenerwärmung und von daher kennen wir im Aufbau keine kalten Füsse. Fahrerhausabtrennung wollen wir nicht machen wegen dem Verlust von den zwei Sitzplätzen. Wir müssen mit dem auskommen, was wir haben.

    Von dem her geht es um die möglichst gute Isolierung des Standartfahrerhauses des Ducato. Wir müssen ja keine 30 Grad haben und die letzte Zugluft werden wir nie raus bringen, aber Optimierungen müssen drin liegen.

    Und zu einem Vollintegrierten werde wir momentan auch nicht wechseln, wir lieben unser Knutschi.
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

  6. #6
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Guten Morgen

    Mit der kleinen Diesel-Zusatzheizung unter dem Beifahrersitz ist für uns das Problem der Kälte aus dem Fahrerhaus optimal gelöst. Ich mag es nicht, wenn das Fahrerhaus den ganzen Tage geschlossen bleiben muss und der Blick nach draussen versperrt ist. Da würde ich lieber zu Hause bleiben. Für die Nacht haben wir Kantop Matten und diese werden aussen angebracht.

    Wenn die beiden Heizungen gemeinsam in Betrieb sind, läuft die Gasheizung deutlich weniger und so hält sich der Gasverbrauch in Grenzen. Zudem haben wir einen 110 Liter Gastank und müssen uns keine Sorgen machen. Einen Nachteil hat diese Lösung: Ohne Landstrom funktioniert es nur wenige Tage, dann ist die Batterie leer.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  7. #7
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Hallo Rolf,

    wir hatten letzten Winter als "schnelle Lösung" eine einfachere Isomatte bestellt.
    Die hochwertige Lösung von Kantop hatte Lieferzeit. Der Unterschied ist deutlich spürbar.
    Wir sind mit den Matten von Kantop sehr zufrieden.
    Herr Kantop ist selbst Wohnmobilfahrer. Wir waren damals direkt in seinem Betrieb auf der Schwäbischen Alb und ließen uns alles zeigen und erklären.

    Wahrscheinlich sind die Hindermann-Matten ähnlich von der Qualität...uns war auch der persönlich Kontakt wichtig und die Alb ist ja von uns (und auch für Euch) aus ganz gut erreichbar.
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  8. #8
    micki44
    Gast

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    viel Kälte kommt auch durch die Pedale und die Lenksäule. Soweit ich weiss , hat Kantop auch dafür eine Lösung.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.847

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Hallo Rolf!

    Schau mal hier bei Kantop, ab Seite 20 So etwas fände ich für Euch als geeignete Lösung.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #10
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Isolierung Ducato Fahrerhaus

    Hallo Rolf nachdem uns im Sauerland bei minus 10Grad die Frontscheiben im Ducato von innen eingefroren sind, hab ich auch beschlossen das was anderes her muss. Ich hab mir die von dir verlinkte Hindermann Matte gebraucht besorgt. Allerdings noch die alte Verion ohne die runterklappbare Front. Was soll ich sagen.
    Es sind Welten. Ich kann tatsächlich vorne sitzen ohne zu frieren. Natürlich ist der Fußboden kälter als im restlichen Aufbau aber das ist ja auch kein Wunder wenn man beides vergleicht.
    Ich kann dir die Matte also vollstens empfehlen.
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verdunkelung/Isolierung Ducato-Führerhaus
    Von Esron im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 08:30
  2. Ducato 244 Pegel Motorlärm im Fahrerhaus
    Von ivalo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 09:32
  3. Isolierung des Fahrerhauses im Winter
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 11:30
  4. Plisee Fahrerhaus.
    Von bema im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 21:52
  5. Es zieht im neuen Ducato 250 im Fahrerhaus wie Hechtsuppe
    Von goldwinger im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 17:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •