Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 191
  1. #11
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.910

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Mit noch vorsichtigem Optimismus sehen wir der nächsten Zeit mit dem PhoeniX Midi entgegen.
    Bernd,

    warum immer so pessimistisch. Freu Dich des Lebens und des neuen schönen Womos und warte nicht auf irgendwelche Dinge, die evtl. mal irgendwann nicht funktionieren könnten.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.348

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Niko, ich dachte Optimismus, wenn auch vorsichtiger, ist das Gegenteil von Pessimismus? Seit heute nach der Wiegung mag ich das Mobil noch mehr... Zuladung satt, obwohl schon gut bestückt.

    Grüße aus Polch
    Bernd

    PS. Ich hatte keine Lust im Dunklen nach Hause zu fahren, meine Beate ist auf Jöck, ich rekle mich auf der besagten Sitzgruppe...
    Geändert von MobilLoewe (03.12.2014 um 20:42 Uhr)

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.348

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn ich solches lesen muß, bekomme ich es schon etwas mit der Angst.
    Immer wieder wird berichtet, das Sensorik an den falschen Stellen verbaut wird und dadurch die Heizleistung und somit der Wohlfühlfaktor massiv gesenkt wird. ...
    Hallo Sven,

    ich habe gestern nach einem Mailwechsel mit einem kompetenten Mitarbeiter von PhoeniX telefoniert, der sich das genau erklären ließ. Noch im Gespräch hat er einer Verlegung des Sensors zu Lasten von PhoeniX zugestimmt. Mit dieser Art von Kundenorientierung kann ich gut leben. Ich hoffe, dass mein Vorschlag dies auch in der Serie zu ändern, berücksichtigt wird. Letztendlich ist das eine Kleinigkeit, wenn auch bei einem so erfahrenden Hersteller nicht ganz verständlich. Aber bei allen Stärken, es passiert eben mal was.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  4. #14
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Der 163 PS Motor (Euro 5+) des MB Sprinter läuft bei 100 km/h mit moderaten 2.200 Umdrehungen. ... Wenn man an Autobahnsteigungen nicht rechtzeitig schaltet, dann setzt auch mal ein unbeladener Lkw zum Überholen an. In diesem Fall muss man fleißig im 6-Gang-Getriebe rühren, das sich hervorragend schalten lässt, um mithalten zu können.
    Wir haben ebenfalls diese - für Reisemobile sehr gelungene - Kombination des von dir beschriebenen Antriebsstrangs.
    Jeden Sommer-Urlaub bewegen wir unser Mobil an der Beladungsgrenze (ca.4,6t) und an langgezogenen Steigungen
    fällt selbstverständlich die Geschwindigkeit ab. Das ein völlig übermoterisierter (weil unbeladen) LKW dann überholt wundert
    mich nicht so richtig.

    Wichtiger ist es die Leistungsdaten seines Motors zu kennen, denn nur dann weiß man sicher in welchem
    Umdrehungsbereich der Motor seine Kraft noch entfaltet und spart sich manchen Schaltvorgang.
    (fleißiges rühren im Getriebe bringt keine wirklichen Erfolge)
    Die Zeiten, in denen man nach "Gehör" fährt sind vorbei. Oft sind Motoren, wenn sie laut sind oder hochtourig laufen nicht in dem
    optimalen Leistungsbereich.

    Für eine volle Ausladung deines Mobils schätze ich den Motor aber tatsächlich etwas schwach ein.
    Planst du ein Chiptuning in der Zukunft?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Etwas über 1.000 Kilometer sind wir bisher gefahren. Der Verbrauch beträgt nach zweimaligem Tanken 13,6 Liter auf 100 km.
    Franz hat mal einen interessanten Hinweis gegeben - den angezeigten Verbrauch sollte man mal nachrechnen ...
    ... hin und wieder gibt es Differenzen, merkwürdigerweise nie zu ungunsten des Fahrzeuges
    Geändert von BRB-Stefan (04.12.2014 um 11:31 Uhr) Grund: Nachtrag Kraftstoffverbrauch
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Hallo,

    idealerweise kennt man den Drehmomentverlauf seines Motors und hält die Drehzahl im jeweiligen Gang im Bereich des maximalen Drehmoments.

    Beim Hochschalten keine Drehzahlorgien, da sich der Motor im hohen Drehzahlbereich wieder vom max. Drehmoment entfernt und beim Herunterschalten zügig und nicht drehzahlmäßig zuspät schalten, sonst ist man wieder zu weit vom Maxmoment entfernt, dieses Mal im "Keller".

    Zum Thema Schubabschaltung von Einspritzmotoren. Im Schiebebetrieb gehen moderne Einspritzmotoren auf Nullförderung. Hier kann man doch Einiges an Kraftstoff sparen.

    Gruss
    Sven

  6. #16
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.847

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    Hallo,

    .

    Zum Thema Schubabschaltung von Einspritzmotoren. Im Schiebebetrieb gehen moderne Einspritzmotoren auf Nullförderung. Hier kann man doch Einiges an Kraftstoff sparen.

    Gruss
    Sven
    Auf Null-Förderung gehen nach meinem Kenntnisstand nur Benzinmotoren, die Hochdruckpumpen an Common-Rail-Dieseln fördern immer ein wenig Diesel, den brauchen sie zur Eigenschmierung. Wahrscheinlich ist deshalb die Motorbremswirkung der Motoren so schwach.
    Sollte das nicht so sein lasse ich mich gern aufklären.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Hallo Franz,

    das ist richtig. Allerdings wird der Kraftstoff während der Schubabschaltung zum Beispiel über ein Druckregelventil wieder in den Tank befördert.
    Das dient auch gleich der Kraftstoffvorwärmung.

    Gruss
    Sven

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.348

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    ... Für eine volle Ausladung deines Mobils schätze ich den Motor aber tatsächlich etwas schwach ein.
    Planst du ein Chiptuning in der Zukunft? ...
    Nein, es gibt nach meiner Kenntnis kein legales Tuning. Mit illegalen Tuning verliert das Mobil seine Zulassung, da es nicht mehr den Fahrzeugpapieren entspricht, angefangen von der Leistung bis zu den Abgaswerten. Auf die Argumentation, das merkt ja keiner, lasse ich mich nicht ein. Nach den Wiegeprotokoll werde ich eine volle Auslastung nicht erreichen, insofern lebe ich mit dem etwas schwachbrüstigen Motor, der sich eigentlich nur an Steigungen bemerkbar macht. .

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    ... Franz hat mal einen interessanten Hinweis gegeben - den angezeigten Verbrauch sollte man mal nachrechnen ...
    ... hin und wieder gibt es Differenzen, merkwürdigerweise nie zu ungunsten des Fahrzeuges
    Alles mit dem Tachenrechner ausgerechnet, heute waren es 13,3 Liter, bin streckenweise mit den Lkws mit geschwommen.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.348

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    ... Beim Hochschalten keine Drehzahlorgien, da sich der Motor im hohen Drehzahlbereich wieder vom max. Drehmoment entfernt und beim Herunterschalten zügig und nicht drehzahlmäßig zuspät schalten, sonst ist man wieder zu weit vom Maxmoment entfernt, dieses Mal im "Keller". ...
    Hallo Sven,

    völlig richtig, ich taste mich gerade an den idealen Schaltpunkt heran, abhängig von den jeweiligen Situationen. Im Normalfall klappt klappt das Hochschalten bei etwa 1.700 bis 1.800 Umdrehungen gut, dann verliert man nicht den Anschluss.

    Gruß
    Bernd

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: PhoeniX Midi 7100 RSL

    HAllo Kollegen,

    zum Heizungssensor muss ich andere Erfahrungen melden. Ich war immer begeistert, dass der bei Alde vorgegebene Sollwert stets präzise mit der vom Kontrollpanell gemeldeten Innentemperatur und mit der vom analogen Thermometer abgelesenen Temperatur an der Sitzgruppe übereinstimmt. Ich muss nachgucken, denke aber, der Sensor ist auch bei uns im Eingangsbereich. Die Phönixe bauen alle ähnlichen Mobis doch ziemlich genauso.
    Mal Hand auf´s Herz - wenn ich heize, lasse ich die Tür nicht aufstehen, auch zu Hause nicht ... "Tür zu, wir heizen ! "

    Gruß Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

Seite 2 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Concorcde-Phoenix-Morelo
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 10:44
  2. Erfahrung mit Seitz/Dometic Midi-Heki (Bügelversion einfach)
    Von Womourlauber im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 20:52
  3. Morelo Alkoven, Phoenix oder Concorde auf MAN
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 21:22
  4. Die neue PhoeniX Midi-Klasse
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 12:21
  5. Vorstellung Phoenix Alkoven
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •