Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie würdet Ihr am liebsten in Eurem Wohnmobil schlafen?

Teilnehmer
52. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Zusammen in einem Bett

    16 30,77%
  • Nah beieinander bspw. in Längsbetten mit getrennten Matratzen

    13 25,00%
  • in zwei Betten mit Abstand aber in einem Raum

    15 28,85%
  • in zwei Betten am besten getrennt durch eine schalldichte Tür

    8 15,38%
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Ich habe eben eine Sendung über Wohnmobilkäufer im SWR gesehen. Ein Paar hat 3 Jahre lang (!) viele, viele Wohnmobile angeschaut und wollte eigentlich einfach eins, wo sie getrennt schlafen können. Es wurde dann glaube ich ein Frankia, der einzige, der eine akustisch trennende Tür hatte. Andere Hersteller hatten auch eine Tür, teils aber mit Riesenspalt, das bringt dann natürlich nix.

    Nun gibt es ja einige, die schnarchen, warum berücksichtigt das die Wohnmobilindustrie nicht. Die Wohnmobile, die ein gescheites Bett hinten und vorne haben, z.B. die VI haben meistens keine Tür dazwischen. Und wahrscheinlich ist das 1,10m breite Queensbett hinten so am Kommen, weil da nur einer schlafen will...

    Ich starte also mal eine Umfrage: Wie würdet Ihr am liebsten in Eurem Wohnmobil schlafen?
    Geändert von smx (19.11.2014 um 21:18 Uhr)
    Gruß, Stefan

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.092

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Ich starte also mal eine Umfrage: Wie würdet Ihr am liebsten in Eurem Wohnmobil schlafen?
    Beheiztes Wasserbett 250x220

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.919

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Zuhause haben wir ja auch jeder unser eigenes Bett mit "Besucherritze" und so leben wir halt auch in unserem Wohnmobil.

    Wenn dann mal der Enkel zu Besuch ist, schläft er halt dazwischen und im Wohnmobil kommt er dann halt auf den Tisch mit Matratze

    Volker

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Hallo Stefan,

    es handelt sich wohl eher um ein EURAmobil. Der Händler aus Remshalden vertritt diese Marke nämlich.
    Trenntüren zwischen Schlaf- und Wohnbereich gbt es von vielen Herstellern.
    Manche mögen sie dann allerdings nicht, wenn sie dabei die Toilette offenstehen lassen müssen.

    Wir schlafen in Einzelbetten im Heck. Mein Weib benutzt mobile Schallprohibitionsanlagen des nachts.
    Populäre Bezeichnung dafür: Ohrenstöpsel,



    Volker

  5. #5
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Moin

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Populäre Bezeichnung dafür: Ohrenstöpsel,
    Sieht man von teuren Otoplastiken ab, hilft das aber nicht immer (und schon gar nicht diese Wachskugeln) :-/

    Offene Toilettentüren finde ich auch nicht so toll, vor allem bei Belegung

    mfg
    K.R.

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gagravarr
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    255

    Standard Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Hmm, wir haben in unserem KNAUS mehr Liegefläche (Breite) und Trennung als im Schlafzimmer...

    Aber wir sind ja auch noch jung und verliebt (51 und 4

    P.S.: Ich bin der alte Sack.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüße, Uwe


  7. #7
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Wie würdet Ihr am liebsten in Eurem Wohnmobil schlafen?

    So wie wir es jetzt tun...

    Wir haben im Alkoven zwei Einzelbetten mit etwa 85cm Breite und 196cm Länge. Dazwischen eine Verbindungsmatratze, die im Fußbereich etwa 40cm kürzer ist.(Einstiegsbereich).

    Dadurch haben wir ein Bett von etwa 215cm Gesamtbreite bis in den Wadenbereich. So hat jeder mehr als genügend Platz (mit ausgestrecktem Arm erreiche ich meine Gaby nicht) und trotzdem ist das Eine oder Andere zwischen den Matratzen möglich....

    Der Alkoven könnte gern 15cm höher sein (wie im PhoeniX mit Alkovenerhöhung), aber wir sind auch so mehr als zufrieden.

    Früher, im VI, hatten wir ein Querbett hinten mit 155cm Breite. Da war ein ruhiges Durchschlafen wie jetzt kaum möglich.
    Das nächtliche "Drübersteigen" ging gar nicht, wenn der Hintere nachts raus musste.

    GSD geben wir nachts kaum Geräusche ab, so dass wir im Mobil ohne Störung von außen mindestens so gut wie zuhause schlafen.

    Grüße
    Martin

  8. #8
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Ich finde die beiden haben es auch sehr übertrieben.
    Schalldichtes Schlafzimmer

    Ich finde unsere Einzelbetter hinten perfekt.
    Ist wie zu Hause und Geräusche hören wir da auch nicht.
    Gruß Marko

  9. #9
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Es geht doch recht einfach: wir haben ein 6m langes Mobil und schlafen getrennt. Ich im Hubbett und meine Frau hinten im Heckbett. Beide Vorhänge zu und das Schnarchen ist kaum mehr zu hören!
    Klappt prima...
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  10. #10
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.570

    Standard AW: Warum gibt es kaum Grundrisse für Getrenntschläfer / Umfrage

    Zitat Zitat von k28 Beitrag anzeigen
    Es geht doch recht einfach: wir haben ein 6m langes Mobil und schlafen getrennt. Ich im Hubbett und meine Frau hinten im Heckbett. Beide Vorhänge zu und das Schnarchen ist kaum mehr zu hören!
    Klappt prima...
    Waaaaaas, die Matratzenspezialisten schnarchen beide ?

    Keine ASM im Reisemobil ?

    Und für die ganz fortschrittlichen gibt es sogar schon Schnarch - App´s .

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum gibt es keine/so wenig kleine 3D-TV?
    Von Funkbudenfahrer im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 00:38
  2. User-Umfrage
    Von Janine im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 20:51
  3. Umfrage erstellen
    Von Wizard im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 20:52
  4. Grundrisse ??
    Von michael_MRH im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 15:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •