Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Heute hat bei mir mal wieder der Spieltrieb zugeschlagen:

    AnroiDTV (78e) heißt die winzige Zauberbox, die man einfach an sein Smartphone steckt und sofort DVB-T sehen kann.
    Name:  x.jpg
Hits: 479
Größe:  124,6 KB


    Das geht derart einfach, dass man eigentlich nichts zu wissen braucht. Damit kommt wirklich jeder klar.
    Man ladet ein App herunter, steckt den Empfänger in die Micro-USB-Buchse und schon startet das App.
    Dann noch Land auswählen, Suchlauf starten und fertig. EPG und anderer Schnickschnack sind auch möglich, sogar Aufnahme.

    Und der Gag: Mittels USB-Adapterkabel geht er auch für Windows-PC und Android-Tablets.

    Die Empfangsempfindlichkeit unterscheidet sich nicht von der eines "normalen" Fernsehers, das Bild ist (auch wegen der kleinen Größe des Displays) gestochen scharf.

    Neben der oben abgebildeten magnetischen Antenne mit wuchtigem Adapterstecker liegt auch noch eine Miniantenne dabei, welche aber natürlich nicht ganz so gut empfängt.
    Name:  x.jpg
Hits: 494
Größe:  86,9 KB


    Aber immerhin empfängt sie in meiner Wohnung auch, obwohl auf der Seite www.ueberallfernsehen.de/ mein Haus als "Empfang nur im Freien" angegeben ist.
    Nachteil:
    1) Während des Fernsehens kann man das Smartphone nicht laden!
    2) Es dürfte wohl ein Akkufresser sein. EDIT: Laut Test (siehe Link unten) angeblich doch 4h möglich.

    Das Teil ist wirklich derart klein, dass es in jedem Portemonnaie Platz findet, samt Miniantenne. Lustige Sache, wenn man mal via e-bike oder zu Fuß unterwegs ist und eine wichtige Sendung sehen will. Das "Spielzeug" kostet rund 49€ und macht bis jetzt einen ausgereiften Eindruck. Einzig, dass man für Windows eine 580MB große Setup-Datei aus dem Internet laden muss finde ich heftig.

    Aber ich gebe zu: Wirklich brauchen tue ich es eigentlich nicht, da ich eh kaum Fernsehe.
    Gruß Georg

    EDIT: Hier eine genauere Vorstellung mit Test
    Geändert von raidy (17.11.2014 um 21:46 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Keine Fragen oder kein Interesse?
    Name:  x.jpg
Hits: 396
Größe:  74,3 KB

    Name:  x.jpg
Hits: 397
Größe:  68,1 KB
    Geändert von raidy (18.11.2014 um 11:03 Uhr)

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wirklich brauchen tue ich es eigentlich nicht, da ich eh kaum Fernsehe.
    Selbst wenn man Fernsieht hat man üblicherweise einen Fernseher der ein größeres Bild bietet. Danach würde ich das LapTop nutzen, da liegt die Hardware für den Empfang anbei ( noch nie genutzt )

  4. #4
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Hallo Georg,
    bei uns wird ab nächsten Jahr bereits DVB-T2 in Kombination mit der neuen Videocodierung HEVC (High Efficiency Video Coding) getestet. Sicherlich wird dies nicht von Deinem "Spielzeug" unterstützt, so das ich es nicht mehr allzu lange gebrauchen könnte. Deshalb habe ich kein Interesse, in anderen Gebieten dauert die Umstellung auf das neue DVB-T aber sicher noch etwas länger.
    Gruß Michael

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Selbst wenn man Fernsieht hat man üblicherweise einen Fernseher der ein größeres Bild bietet. Danach würde ich das LapTop nutzen, da liegt die Hardware für den Empfang anbei ( noch nie genutzt )
    Stimmt schon.
    Doch ich musste jetzt schon zwei mal 4 Stunden im Wartebereich einer Klinik sitzen (nicht meinetwegen), da war es zum Zeitvertreib und als Nachrichtenquelle ganz nützlich. Ich denke am Smartphone ist es als mobile Lösung gedacht, am Notebook kann man es dauerhaft besser sehen. Obwohl, so winzig kam es mir auf dem S3 gar nicht vor.

    @reisemobil: Ja, aber bei schlappen 50€ wäre mir das egal.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.887

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Keine Fragen oder kein Interesse? ...
    Hallo Georg, so etwas gibt es doch schon lange ? Nachdem ich mir vor vielen Jahren mal im Stau einen Film auf dem Smartphone reingezogen habe ist mein Interesse auf dieses Format auf Null zurückgegangen. Und mal eben die Tagesschau sehen geht auch übers Netz. Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Hallo,

    es gab auch schon Handys mit eingebautem DVB-T Empfänger. Bei den heutigen Displays wäre das schon toll, dieses wieder zu machen.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Ja gibt es schon lange, aber so klein und so Empfangs-empfindlich sah ich sie noch nie.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    klein ja, zb das LG620 , aber ob die Empfangsempfindlichkeit gut ist, weis ich nicht.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lernix
    Registriert seit
    13.02.2014
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    152

    Standard AW: Wenn das Smartphone zum Fernseher wird

    Hallo,
    Ich habe mir heute das Teil für 40€ bestellt.
    Ich habe keinen TV im Reimo, will ich auch nicht.
    Nur manchmal würde ich halt gerne die Nachrichten sehen oder auch mal Sport.
    Ich hoffe es funktioniert mit meinem Tablet PC.
    Grüße Herbert

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OBD-Fahrzeugdaten via Smartphone
    Von raidy im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 20:07
  2. Smartphone als Navi
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 17:53
  3. Fairphone - das hoffentlich bessere Smartphone
    Von MobilLoewe im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 22:44
  4. Wenn es Frühling wird
    Von nst1954 im Forum News und Berichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •