Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Ganz neu hier   Avatar von Gruetzmann
    Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1

    Standard Schlechter Service von TRIGANO

    Nie wieder ein Wohnmobil von TRIGANO!

    Zunächst erwarben wir ein Wohnmobil..auto roller 595 auf Ford Transit Basis mit 125 PS.
    Die Verarbeitung war schlicht, aber wohl dem Kaufpreis entsprechend.
    Aus Platzgründen, der dritte Schlafplatz war eine Katastrophe, da er aus Einzelteilen, die immer wieder auseinanderdrifteten, zusammen gebastelt werden musste!

    Die Entscheidung für ein neues Womo mit Hubbett fiel dann auf den Challenger Genesis 54 auf Ford Transit Basis mit 145 PS.
    Das Womo ist soweit o.k., fährt sich auch besser, aber der Service bei TRIGANO ist einfach schlecht.
    Ersatzteil- oder Ergänzungsteilanfragen sowohl beim Händler als auch beim Hersteller werden nicht beantwortet oder die Kompetenz zwischen Händler und Hersteller hin und hergeschoben!
    Unser Händler hielt es wohl nicht für nötig, uns rechtzeitig auf die erste Dichtigkeits-
    prüfung hinzuweisen! Auf Nachfrage bei TRIGANO wurde der Garantieanspruch lapidar abgelehnt!
    Wir können das Unternehmen nicht weiterempfehlen und haben in Foren auch entsprechende Unzufriedenheiten gefunden!
    Einen „Ersatzfuß“ für die Hubbettleiter habe ich dann bei ST.LA S.R.L in Italien direkt angefragt und umgehend kostenlos erhalten. Geht doch lieber Händler!


    Unser nächstes Womo ist mit Sicherheit nicht aus dem Hause TRIGANO!!

    Klaus-Uwe Grützmann

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.082

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Hallo Klaus-Uwe,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil. Ich hoffe es folgen noch Beiträge über positive Erfahrungen.
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #3
    Ist öfter hier   Avatar von Frank1109
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    nähe Aachen
    Beiträge
    58

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Hallo Klaus-Uwe,

    zuerstmal herzlich Willkommen.

    Zu zu deinem Post möchte ich folgendes Anmerken.
    1. ist es nicht die Pflicht des Händlers, Dich auf die anstehende Dichtigkeitsprüfung hinzuweisen, sondern allein Deine Sache, daran zu denken. Wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe, weiß ich, wann ich es bekommen habe, und kenne die Herstellervorgaben zu den Abständen der Dichtigkeitsprüfung. Also muss ich auch Sorge dafür tragen, diese einzuhalten. Tust Du das nicht, so ist es nunmal so, das der Hersteller bei einem Wasserschaden die Garantie verweigert, da Du dich nicht an die Vorschriften gehalten hast.
    2. kann ich für meinen Teil nur sagen, das ich mit der Ersatzteilversorgung und dem Service bei meinem Fahrzeug, das aus der SEA-Gruppe kommt, welche ja bekanntlich zum Trigano-Konzern gehört, vollauf zufrieden bin. Vielleicht hast Du auch nur den falschen Händler bzw. Werkstatt.

    Gruß Frank
    .
    Es grüßt euch herzlich Frank

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.082

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Hallo Frank,

    völlig richtig, mich hat auch noch keine Händler an die Termine der Dichtigkeitsprüfung erinnert, wäre aber ein netter Service. Aber wer ein neues Mobil bekommt muss sich schon mit den Garantieunterlagen beschäftigen. Wer das nicht macht, darf sich nur über sich selbst ärgern.
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #5
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    2.030

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Moin

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Frank, völlig richtig, mich hat auch noch keine Händler an die Termine der Dichtigkeitsprüfung erinnert, wäre aber ein netter Service.
    Ja, wäre es, zumal die noch kostenpflichtig ist, wenn auch vielleicht nicht unbedingt kostendeckend für den Händler sind (je nachdem , welches Aufwand der dafür betreibt).

    Aber wer ein neues Mobil bekommt muss sich schon mit den Garantieunterlagen beschäftigen. Wer das nicht macht, darf sich nur über sich selbst ärgern.
    Grundsätzlich richtig bis auf den letzten Halbsatz, man darf sich durchaus auch über den Händler/Hersteller ärgern. Der Hersteller macht irgendwelche Leistungsversprechen, der Händler verkauft diese an den Kunden. Diese Zusagen sind selten bedingungslos, mit diesen Bedingungen muss sich der Kaufer schon beschäftigen. Er tut das aber nicht unbedingt ständig. Nun gibt es - im Gegensatz zum Basisfahrzeug - für den Aufbau als Ganzes keine Regelwartungstermine, und dann kommen wir mal zum "netten Service" des Händlers. Die Einladung zur Hausmesse schafft er ja auch.

    Aber die sind nicht allein mit dieser Art. Es gibt z.B. für PKW ähnliche Zusage, jetzt nicht gerade Dichtigkeit, aber z.B. irgendwelche Nicht-Durchrostungsgarantien. Die sind z.T. von Kontrollen abhängig und die kosten z.T. auch Geld und das bedeutet, die müssen dann extra in Auftrag gegeben werden. Ich habe noch keine Werkstatt erlebt, die mich daran aktiv erinnert hat, wenn das Fahrzeug zur Wartung abgegeben wurde. Irgendwelcher Winter-Schlechtwetter-Check-Firlefanz tauchte dafür aber regelmäßig auf.

    Eine Kundenbeziehung kann man nach Übergabe der Schlüssel auslaufen lassen, man muss das aber nicht so machen.

    mfG
    K.R.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.252

    Cool AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Hallo.

    Wenn das Geld seinen Besitzer gewechselt hat, hören die Nettigkeiten meist sehr schnell auf.
    Und setzen sich meist erst wieder fort, wenn wieder Geld beim Kunden zu holen ist.

    Nicht vergessen, Service kostet Geld.

    Vg sven

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.886

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Nicht vergessen, Service kostet Geld.

    Vg sven
    Service muß kein Geld kosten, er bringt eher welches.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #8
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Service muß kein Geld kosten, er bringt eher welches.
    Richtig!

    Wenn Service Geld kostet, dann macht das Unternehmen etwas falsch.

    Hängt aber auch davon ab, wer die bessere Stellung im Entscheidungsprozess hat - der Vetriebsleiter oder der Buchhalter.
    Viele Grüße von Hans-Dieter

    öfters unterwegs mit CIWilk 565 mit 75 Bps




    Neu: So arbeiten unsere Moderatoren

  9. #9
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Alte Regel aus dem Automobil-Handel: Das erste Fahrzeug verkauft der Händler - das zweite (und folgende) die Werkstatt und der Service (oder eben auch nicht)!
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Harald-cAK
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    129

    Standard AW: Schlechter Service von TRIGANO

    Wir haben zwar keinen Challenger, aber einen Chausson Bj. 2006, den wir nun im zweiten Jahr fahren, ebenfalls aus der Trigano-Welt.
    Als sich das Bedienpanel über der Tür verabschiedete, sprach unser Händler mit Werkstatt zeitnah mit der Ersatzteilversorgung in (ich mein) Warendorf und erhielt genau die selbe Info, die ich schon über Forenrecherche bekam, nämlich dass sich das Panel verabschiedet hatte.
    Da der Händler 12 Monate Gewährleistung übernehm, diese kurz überschritten war, zeigte er sich kulant und wir teilten uns die Materialkosten, der Ausbau (innerhalb von 5 Minuten erledigt) wurde komplett von ihm übernommen.
    Gleiches habe ich aber auch von anderen Chausson-Eignern gehört.
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind,
    andere gibt's nicht.
    (K. Adenauer)

    mein YouTube-kanal: : http://www.youtube.com/user/appi568ify

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bewertung Trigano GmbH in Warendorf
    Von RalphLehmann im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 09:18
  2. Schlechter Radioempfang
    Von conny7 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 11:05
  3. Deutscher Service??????
    Von willy13 im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 23:16
  4. Raststätten und Service
    Von BRB-Stefan im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 20:28
  5. Trigano Riesenprobleme mit dem Sprinter
    Von Wolfwst im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 09:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •