Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard Parkt euer Reisemobil auf der Straße? Was sollte man dabei beachten?

    Frenzi,
    für mich sieht das auf deinem Bild als ein Parken auf dem Seitenstreifen in falscher Fahrtrichtung aus, selbst wenn der Seitenstreifen in Deinem Eigentum steht ist hier die Fahrtrichtung auch beim Parken einzuhalten, wenn Du den in Deinem Eigentum befindliche Seitenstreifen Einfrierst dann kannst du Parken wie Du möchtest. Sollte der Parkstreifen eine Einteilung für Fahrzeuge haben, da darfts Du da gar-nicht stehen da das Fahrzeug mehr als 2,8To hat

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Interessanter Werkstoff zum Basteln, Reparieren usw.

    Hallo Willy,

    wir wohnen in einer Spielstraße (mit einer Breite der Fahrbahn wo nur ein Fahrzeug in beide Richtungen fahren kann) mit nur einem Parkstreifen.
    Der Streifen gehört nicht zu unserem Grundstück.

    Hier parken alle Fahrzeuge so, wie sie gerade kommen. Ob von oben oder unten.

    Warum sollte ich nicht mit einem Fahrzeug > 2,8 to dort parken dürfen? Es gibt angedeutete Parkflächen mit hellen Pflastersteinen.
    Ich belege zwei davon. Hier ist eine Ringstraße, da sind nur die Bewohner anwesend. Und die haben alle zwei Stellplätze auf dem Grundstück.
    Daher kommt keinerlei Parkplatznot auf.

    Hat auch noch niemanden hier interessiert. Und der Leiter des Ordnungsamtes ist ein Nachbar von mir.

    @ Johannes:

    Nee, kommt nicht in Frage.

    Grüße
    Martin

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Interessanter Werkstoff zum Basteln, Reparieren usw.

    Dann halte Dich gut mit dem Typ vom Ordnungsamt,
    Die Straßenverkehrsordnung schreibt gemäß § 12, Abs. 4 StVO eindeutig vor, dass zum Halten oder Parken „an den rechten Fahrbahnrand heranzufahren ist“. Dies gelte für alle Kraftfahrzeuge gleichermaßen.

    Hier in Köln wird das Parken links entgegen der Fahrtrichtung mit einem Bußgeld von 30.-€ belegt, wegen der für mich nicht erkennbaren Behinderung

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Interessanter Werkstoff zum Basteln, Reparieren usw.

    Urteil OLG Köln v. 30.05.1997:
    Verkehrsteilnehmer dürfen im verkehrsberuhigten Bereich innerhalb gekennzeichneter Parkflächen auch in Fahrtrichtung links parken.

    Kommt aus Köln, Willy. Und das sollte doch stimmen, oder?

    Und eine Spielstraße sollte doch als verkehrsberuhigter Bereich gelten.

    Egal, hier stört es niemanden.

    Grüße
    Martin

  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Interessanter Werkstoff zum Basteln, Reparieren usw.

    Zitat Zitat von Frenzi Beitrag anzeigen
    Urteil OLG Köln v. 30.05.1997:
    Verkehrsteilnehmer dürfen im verkehrsberuhigten Bereich innerhalb gekennzeichneter Parkflächen auch in Fahrtrichtung links parken.

    Kommt aus Köln, Willy. Und das sollte doch stimmen, oder?

    Und eine Spielstraße sollte doch als verkehrsberuhigter Bereich gelten.

    Egal, hier stört es niemanden.

    Grüße
    Martin
    Hallo Martin,

    wenn Eure Straße mit dem Schild gekennzeichnet ist, dann wäre es richtig mit dem Urteil



    Nur die Beschilderung Spielstr. reicht nicht aus

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Interessanter Werkstoff zum Basteln, Reparieren usw.

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,

    wenn Eure Straße mit dem Schild gekennzeichnet ist, dann wäre es richtig mit dem Urteil



    Nur die Beschilderung Spielstr. reicht nicht aus
    Hallo Willy,

    richtig! Das Schild steht in der Zufahrt zu unserer Straße.

    Allerdings halten sich die Wenigsten an die Geschwindigkeitsbegrenzung.

    Gruß nach Cöln (war gestern noch da)

    Martin

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.546

    Standard AW: Parkt euer Reisemobil auf der Straße? Was sollte man dabei beachten?

    Hallo zusammen,

    noch mal ganz allgemein:

    Soweit Parkflächenmarkierungen das Parken auf Gehwegen erlauben, gilt das nur für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 2,8 t. Das Parken von zugelassenen Reisemobilen ist auf der Straße grundsätzlich immer erlaubt, soweit nicht durch Verkehrszeichen das Parken verboten ist.

    Ist das Parken beispielsweise ausdrücklich nur für Pkw (Schild P mit Piktogramm Pkw) erlaubt, dürfen Reisemobile hier nicht parken, denn sie zählen per Definition nicht zu den Pkw. Ist das Parken nur für Lkw erlaubt (Schild P mit Piktogramm Lkw) dürfen Reisemobile bis 3,5 Tonnen hier nicht parken, Mobile über 3,5 t hingegen dürfen dort parken.

    Ist doch ganz einfach, oder?
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Parkt euer Reisemobil auf der Straße? Was sollte man dabei beachten?

    Moin

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    noch mal ganz allgemein:

    Soweit Parkflächenmarkierungen das Parken auf Gehwegen erlauben, gilt das nur für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 2,8 t. Das Parken von zugelassenen Reisemobilen ist auf der Straße grundsätzlich immer erlaubt, soweit nicht durch Verkehrszeichen das Parken verboten ist.

    Ist das Parken beispielsweise ausdrücklich nur für Pkw (Schild P mit Piktogramm Pkw) erlaubt, dürfen Reisemobile hier nicht parken, denn sie zählen per Definition nicht zu den Pkw. Ist das Parken nur für Lkw erlaubt (Schild P mit Piktogramm Lkw) dürfen Reisemobile bis 3,5 Tonnen hier nicht parken, Mobile über 3,5 t hingegen dürfen dort parken.

    Ist doch ganz einfach, oder?
    Wenn man das so verkürzt ...

    Und so lange das Kfz nicht mehr als 7.5t wiegt, denn dann ist's Essig mit dem Parken in Wohngebieten, gleiches bei einem Anhänger mit mehr als 2t.

    Und nur zum Be-/Entladen ? Liest sich auch einfacher als es ist, immerhin gilt dabei die 3-Minuten-Regel nicht. Eine Ladetätigkeit wird nur angenommen, wenn man deshalb mit dem Kfz dort stehen muss. Das gilt nicht wenn man den Kram auch weiter tragen könnte, also nur bei großen, schweren oder sehr wertvollen Dingen. Nun packen wir die Wohnmobilausrüstung natürlich in einen großen Karton, schwer wird der schon von alleine dabei und jetzt sind natürlich die Heckgaragenbesitzer klar im Vorteil, denn das Ding passt garantiert nicht durch die Aufbautür

    @ rundefan: gegen die Fahrtrichtung parken ist auch da nicht, aber alle 25 Jahre mal ein Ticket dafür hält man aus. Der ruhende Verkehr hat woanders größere Probleme, frag mal die Leute mit den großen, roten Autos.

    mfG
    K.R.

Ähnliche Themen

  1. Das Reisemobil vermieten und dabei Geld verdienen?
    Von knipser1 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.02.2017, 17:08
  2. Sicherheit auf der Straße - Lkw und Busse
    Von Godzilla im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 17:20
  3. Schwedisch Lappland: Die Kvikkjokk-Straße
    Von Trollmobil im Forum Nordeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 20:47
  4. Und immer Durchfahrthöhe beachten!
    Von moving-zen im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 22:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •