Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard Wohnmobil-Tourguide aus dem Reise Know-How Verlag

    Für unsere Reise in die Normandie und Bretagne habe ich mir zuvor aus dem Reise Know-How Verlag die beiden Wohnmobil-Tourguides Normandie und Bretagne zugelegt. Leider ist die Qualität der Inhalte sehr unterschiedlich, was dem jeweiligen Autor zuzuordnen ist. Ob ich mir nochmals ein Buch von diesem Verlag zulege ist eher unwahrscheinlich, da ich schon bessere Reiseführer gelesen hatte.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Wohnmobil-Tourguide aus dem Reise Know-How Verlag

    Hallo Jörg, könntest Du Deine Kritik an den Führern etwas präzisieren, bin selbst auf der suche für die nächste Tour dort hin, da ich dieses mal ganz spontan in der Gegend war hatte ich nur Navi, Bordatlas und ACSI dabei.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Wohnmobil-Tourguide aus dem Reise Know-How Verlag

    Hallo Horst,

    Zitat Zitat von Provencale Beitrag anzeigen
    könntest Du Deine Kritik an den Führern etwas präzisieren
    Gerne. Ich möchte aber gleich dazu sagen, dass das rein meine persönliche Meinung und Erfahrung mit den Tourguides ist. Da sicherlich jeder nach seinem eigenen Gusto Touren plant und fährt, müssen meine Erfahrungen also nicht übertragbar sein. Für mich ist bzw. sollte ein Reisemobil-Tourguide gut fahrbare und vielleicht landschaftlich schöne Stecken beinhalten. Parkplätze, Stellplätze und Ver- bzw. Entsorgungsmöglichkeiten zählen da für mich mehr, als eine ausführliche Beschreibung von touristische Sehenswürdigkeiten oder Einkaufsmöglichkeiten für Reisemitbringsel.

    Spezeill zu beiden Tourguides angemerkt, konnte ich einen Unterschied erkennen, ob ein Autor (Bretagne) oder eine Autorin (Normandie) die Beschreibungen verfasst hat. Hier hat mir der Normadie Guide besser gefallen, da er besser struckturiert und ausführlicher war. Hier gab es immer wieder einen Absatz mit den Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Route. Auch gibt die Autorin immer wieder Hinweise wo man mit seinem Hund sein darf und wo eher nicht. Das habe ich im Breatgne Guide komplett vermisst und wir waren an einigen Stränden, wo Hunde nicht erlaubt waren.

    Gewünscht hätte ich mir auch, dass die beiden Tourguides mehr aufeinander abgestimmt sind. Die Touren durch die Normandie gehen teils weit ins landesinnere hinein und es fehlt einfach der Anschluss an die Bretagne.
    Interessant ist auch, dass die beiden Autoren offensichtlich ganz unterschiedliche Meinungen zum Preisgefüge Deutschland-Frankreich haben was die Lebensmittel betrifft.

    Etwas umständlich finde ich auch die ständige herumblätterei, wenn man eine Tour durchliest und das auf der entsprechenden Karte am Ende des Buches dann sucht. Das ist aber bei beiden Guides gleich und man kommt mit der Zeit damit auch klar, wenn es auch wie ich finde umständich ist.
    Gerade wenn man dann auch nähere Infos zu den Stellplätzen sucht.

    Nun zu den Guides im Einzelnen:

    Normandie
    Hier gab es eigentlich nur eine große Enttäuschung und das war als wir Etretat besuchen wollten. Hier fanden wir keinen brauchbaren Parkplatz, der in der Nähe der Felsen von Etretat ist. Die angegebenen Plätze sind weit davon entfernt und nach rund einer Stunde Suche haben wir das dann ausgelassen und sind weitergefahren. Die Innenstadt von Etretat ist für Reisemobile komplett gesperrt und so konnte man leider auch nciht bis zum Strand fahren um wenigstens vom Auto aus etwas mehr zu sehen.

    Ansonsten würde mir eine andere Anordnung der Routen besser gefallen. Ins landesinnere und wieder zurück würde ich in separate Touren umwandeln - wobei ich dazu eben auch sagen muss, dass wir einfach nur an der Küste entlang fahren wollten und auch gefahren sind.

    Bretagne
    Dieser Guide ist wie schon erwähnt nicht so ausführlich geschrieben. Hier fehlten teils die Hinweise auf Sehenswürdigkeiten. Ab und an wurden Ortschaften angegeben, die auf den Karten im Anhang nicht aufgeführt waren, ebenso teils die Strassen. und obwohl mir klar ist, dass es sich dabei um keine regulären Strassenkarten handelt, dürfte es schon ausführlicher sein - wie im Normandie Guide z.B. . Dann sind teils Parkplätze angegeben mal mit, mal ohne GPS Koordinaten.
    Dafür sind die Touren alle entlang der Küste, soweit eben möglich, da es ja keine wirkliche Küstenstrasse gibt. Allerdings sind hier Abkürzungen von Routen teils unverständlich aufgeführt. In den dazu gehörenden Karten ist das dann gar nicht erkennbar.

    So, das war es eigentlich so auf die Schnelle was ich noch im Kopf habe.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Wohnmobil-Tourguide aus dem Reise Know-How Verlag

    Hallo Jörg, Danke erstmal für Deine Ausfühlichen Erläuterungen, die sonnigen Grüße aus Deiner Signatur kann ich leider nicht zurückgeben - bei uns regnet es gerade - im Gegensatz zu den 3 Wochen schönem Wetter das ich in F hatte.
    Das nicht aufeinander abgestimmt sein haben viele andere Reiseführer auch, zumal sie noch unterschiedliche Autoren haben.
    Und wie immer es auch ist, die einen bevorzugen die Küste und für andere gehört auch das Hinterland zu den Attraktionen. Wie immer - es recht zu machen....?
    Schade daß es Euch nicht gelungen ist in Étretat Station zu machen, da gibt es nämlich mehrere Stellen wo man halten kann, natürlich nicht direkt unten im Ort.
    1. Am Alten Bahnhof ein SP, direkt vor der Polizei, dort hab ich auch schon mal übernachtet, 2 hinter der Kirche oben auf den Klippen, und 3. An der Straße die im Süden den Ort wieder verlässt hat es einen großen Parkplatz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Etretat 1.jpg 
Hits:	57 
Größe:	44,2 KB 
ID:	12367

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Etretat 2.jpg 
Hits:	56 
Größe:	74,1 KB 
ID:	12368
    Quelle: Google
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Wohnmobil-Tourguide aus dem Reise Know-How Verlag

    Hallo Horst,

    ja die Sonne muss man sich hier auch vorstellen. Und ja auch wir hatten in den letzten drei Wochen geiles Wetter. Am Donnerstag letzte Woche sassen wir noch bei 38° vor dem Mobil
    Wie ich geschrieben habe, es sind meine Eindrücke und Meinungen zu den Tourguides. Richtig, allen Recht machen kann man es nicht. Aber der Platz hier ist ja dazu da, dass man seine Meinungen und Erfahrungen postet. Letztendlich muss sich ja jeder selbst entscheiden ob er damit etwas anfangen kann oder nicht.

    Zu Etretat, die Plätze 1 und 3 haben wir gefunden und für zu weit abseits von dem was wir sehen wollten angesehen. Wobei Platz 3 ja nur ein PKW Parkplatz ist. Da parkten zwar einige Womos über drei und vier Parkflächen, das wollte ich aber als gast in dem Land nicht machen.
    Platz 2 wäre eine Alternative gewesen, stand aber nicht im Tourguide - okay ich habe auch nicht per TomTom versucht einen Platz zu finden - hätte ich machen können aber total vergessen. merke ich mir fürs nächste Mal
    sonnige Grüsse
    Jörg

Ähnliche Themen

  1. Reise-Tipp Seiser Alm mit dem Wohnmobil
    Von MobilLoewe im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 12:03
  2. Die letzte Reise
    Von Ralf_B im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 17:25
  3. Mit dem Wohnmobil nach Kroatien - WOMO-Verlag
    Von MobilLoewe im Forum Reiseliteratur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 19:22
  4. Reise in die Ukraine
    Von Otto im Forum Osteuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 00:29
  5. FKK reise
    Von Barbro Gustavsson im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 11:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •