Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 263
  1. #91
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo Georg, danke. Nun bin ich wieder ein Stück weiter und habe einiges zu lesen (links).

    Zu den Bremsen: natürlich meinte ich kräftig. Den link habe ich erst überflogen- mir scheint aber, die nächste Innovation ist das ABS für Fahrräder ?

    Zum Rahmen: mit 65 km/h werde ich nie unterwegs sein. Aber als Camper hatte ich kürzlich mal einen vollen 25 ltr Kanister auf dem Gepäckträger und damit ein sehr unsicheres Gefühl, als ob der Rahmen (meines Fahrrades) "schlingert".

    Grüsse Jürgen

  2. #92
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Aber als Camper hatte ich kürzlich mal einen vollen 25 ltr Kanister auf dem Gepäckträger und damit ein sehr unsicheres Gefühl, als ob der Rahmen (meines Fahrrades) "schlingert".Grüsse Jürgen
    Das dürfte in diesem Fall aber weniger am Rahmen liegen als an der Lastverteilung. Dein Vorderrad hatte nicht mehr genügend "Achslast", was sofort zu Problemen in der Geradeausfahrt führt. Wie beim WoMo mit überladener Heckgarage eben auch.
    Das schwappen des Wassers trägt auch nochmals dazu bei, dass das Fahrgefühl unangenehm wird.

  3. #93
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo Georg,
    ich habe nicht sehr viel Ahnung von Fahrrädern, was mich aber immer wundert ist die Tatsache, dass alle Hobbyfahrer auf Scheibenbremsen schwören und gleichzeitig sehe ich in den Rädern der Profis z.B. Tour der France, immer noch Felgenbremsen.
    Wie geht das zusammen?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #94
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    70

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo Wolfgang, bei den Rennrädern geht es um jedes Gramm. Scheibenbremsen wiegen systembedingt deutlich mehr als Felgenbremsen. Und da die Räder mittlerweile unter 6,5 kg wiegen, machen um die 150 Gramm Mehrgewicht je Bremse ganz schön was aus... Diese Rennsemmeln kosten übrigens gerne mal 8.500 € oder mehr...
    Viele Grüße
    Arnd

    "Sehr verehrte Damen und Herren: Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos."

  5. #95
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Hallo Georg,
    ich habe nicht sehr viel Ahnung von Fahrrädern, was mich aber immer wundert ist die Tatsache, dass alle Hobbyfahrer auf Scheibenbremsen schwören und gleichzeitig sehe ich in den Rädern der Profis z.B. Tour der France, immer noch Felgenbremsen.
    Wie geht das zusammen?
    1) Wie schon von Arnd geschrieben das Gewicht.
    2) Rennfahrer wiegen so um die 50kg, du und ich wohl eher nicht
    3) Die Genauigkeit von Prof-Rennfahrerfelgen und deren Bremsen sind mit der Otto-Normalware überhaupt nicht vergleichbar.
    4) Die Bremsen von Profirennrädern werden in der Tour de France täglich inspiziert und gewechselt.

  6. #96
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo zusammen,

    hier wird m.E. viel um des "Kaisers Bart" der Spezialisten geschrieben. Die Mehrzahl der E-Bike Fahrerinnen und Fahrer wollen doch nur gemütlich touren, gerne auch mal ein paar Kilometer mehr. Dazu reicht ein Fahrrad im Bereich der "normalen" Preisklasse *) zwischen 1.800 und 2.500 Euro, was natürlich auch schon viel Geld ist. Aber an diesem Trend wird halt gut verdient.

    *) Diese Kalkhoff Modelle nur als Beispiel.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (10.10.2014 um 16:15 Uhr) Grund: Falscher Link

  7. #97
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von Verleihnix Beitrag anzeigen
    ... bei den Rennrädern geht es um jedes Gramm. ... Und da die Räder mittlerweile unter 6,5 kg wiegen, ... Diese Rennsemmeln kosten übrigens gerne mal 8.500 € oder mehr...
    Einspruch Euer Ehren!
    Ein von der UCI für die Teilnahme an UCI-Veranstaltungen zugelassenes Rad muss mindestens 7000 Gramm auf die Waage bringen. Darunter führt zur Disqualifikation.
    @ Georg

    es mag zwar Rennfahrer geben, die nur 50 kg auf die Waage bringen, der größte Teil der TdF-Teilnehmer lag in diesem Jahr bei einem Durchschnitssgewicht von 69,5 kg (min 61 , max 78 kg ) und einer Durchschnittsgröße von 176 cm ( min.161 cm und max.191 cm). Trotzdem ist bei den Burschen bei Bergfahrten jedes Gramm wichtig, was hochgeschleppt werden muss. Darum sind z.B. die Tinkflaschen auch nur 500 ml groß, die Reifen als Schlauch-Reifen Compound aufgeklebt und bei einer Breite von 21-23 mm nur knapp 300 gramm "schwer" ein 47er Reifen der Größe 28" bringt in der "unplattbar" Version gut 1100 Gramm je Rad als Gewicht. Da ist die Rennradbereifung gerade mal halb so schwer, wie ein Reifen fürs e-Bike. Was soll aber diese Diskussion?
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #98
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo Bernd,
    im Prinzip hast du Recht, dennoch ist es ja schon interessant mal etwas mehr über e-bikes oder auch "nur Fahrräder" zu erfahren wenn schon Leute dabei sind die etwas ambitionierter fahren als du und ich und die Wissen haben was uns abgeht.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #99
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Nachtrag,
    moderne Rennfelgen, wie meist von Profis gefahren, sind aus Kohlefaser, haben ein nicht zu vergleichendes Ansprechverhalten beim Bremsen. Darum sind dieauch kaum beherrschbar, wenn es feucht wird. Siehe die vielen Stürze bei Regenetappen.
    Gut, Wolf, wenn´s Dich zumindest interessiert...
    Geändert von rundefan (10.10.2014 um 16:47 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #100
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hier wird m.E. viel um des "Kaisers Bart" der Spezialisten geschrieben. Die Mehrzahl der E-Bike Fahrerinnen und Fahrer wollen doch nur gemütlich touren, gerne auch mal ein paar Kilometer mehr. Dazu reicht ein Fahrrad im Bereich der "normalen" Preisklasse *) zwischen 1.800 und 2.500 Euro, was natürlich auch schon viel Geld ist. Aber an diesem Trend wird halt gut verdient. ...

    Hallo Bernd, sicher hast Du nicht unrecht . Aber auch wenn ich am Ende vielleicht ein "Wald und Wiesen eBike" kaufe, haben mir die Infos und Diskussionen hier sehr geholfen. Und bei anderen Objekten pflegst Du doch auch ein "Expertentum". Wie auch immer, solange es sachlich bleibt schadet Info vor dem Kauf nicht.

    Meine unmassgebliche Meinung - Grüsse Jürgen

Seite 10 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?
    Von raidy im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 333
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 13:37
  2. Pakete! Worauf sollte man schauen?
    Von Alligator im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 10:40
  3. E - Bike und Fahrradträger
    Von Rudimobil im Forum Zweiräder
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •