Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 14 von 27 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 263
  1. #131
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    21

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Frage
    hat jemand in seinem Bike den Viva-Assist Antrieb verbaut?
    http://www.vivax-assist.com
    Ich habe ein sehr gutes Mountainbike. Diese Bike möchte ich gerne auf E-Antrieb umbauen.
    Der Antrieb der in der Sattelstütze versteckt ist reizt mich.

    Gibt es hierzu Erfahrungsberichte?

    Danke

    Gruß
    Andreas

  2. #132
    Kennt sich schon aus   Avatar von Destillator
    Registriert seit
    20.10.2013
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    227

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo zusammen,

    wir haben uns jetzt zwei E-bikes gekauft mit dem großen Akku 500W/h und dem neuen Bosch-Motor CX 2016 Tuning.
    Die Räder sind Trecking bikes von Pegasus. Die E.bikes kommen nun auf dem Heckgepäckträger unseres Hymers.
    Leider passen sie nicht in unsere Heckgarage rein - sie sind am Holm 3 und 6 cm zu hoch.
    Vom Fahren und Handling sind wir sehr zufrieden.
    Als ich mal unters Rad schaute - made in Indonesien.
    Da dachte ich - wir hätten eine "Deutsche Marke" gekauft.......

    Nichts für ungut... Jürgen

    Weiterhin viel Spass am Radeln und Reisen
    Liebe Camper - Grüsse
    von
    Heike und Jürgen

  3. #133
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo Zusammen, nach langem Anlauf (monatelanges anschauen und informieren) habe ich nun auch ein eBike gekauft. Dank an alle (besonders an Georg), die hier wirklich gute Infos gegeben haben.

    Bei der Suche habe ich allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Beratungsqualität der Händler (Anforderungsprofil WoMo Fahrer, Probefahrt, Markenvielfalt) stark ausbaufähig ist. Nur ein Händler hat mich wirklich gut beraten. Er hat sich auf WoMo Fahrer spezialisiert (mit eigenem Stellplatz). Allen die in der Nähe von Würzburg, wohnen kann ich diesen empfehlen (goog.. ebike lauda mott). Für mich ist er leider zu weit entfernt (Garantie, Wartung, ...).

    Eine Info, die ich nicht gefunden habe: wenn man die Empfehlungen hier berücksichtigt und ein qualitativ gutes Rad kauft. muss man Lieferzeiten einplanen.

    Kleine Warnung an alle neuen Leser dieses Thread: wenn Ihr alles lest könnt wisst Ihr, worauf Ihr beim Kauf achten müsst. Aber es wird dann auch teuer .

    Grüsse Jürgen

  4. #134
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.106

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Kleine Warnung an alle neuen Leser dieses Thread: wenn Ihr alles lest könnt wisst Ihr, worauf Ihr beim Kauf achten müsst. Aber es wird dann auch teuer . Grüsse Jürgen
    Nein Jürgen, es wird billiger. Denn wer falsch kauft, kauft zweimal!
    Und nun viel Freude am neuen e-Bike. Verrätst du uns auch welches du gekauft hast?
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #135
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...Verrätst du uns auch welches du gekauft hast?...
    Hallo Georg, ein Universal Rad (nein, kein Mountain Bike) für WoMo Allrounder: r&m Charger nuvinci. Grüsse Jürgen

  6. #136
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von Dentaka Beitrag anzeigen
    hat jemand in seinem Bike den Vivax-Assist Antrieb verbaut?
    Technisch mag das ja sehr interessant sein, aber 2800€ nur für den Antrieb ..

    Gruß
    Frank

  7. #137
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo

    Wir fahren seit Ende 2014 mit dem Bosch Antrieb und sind restlos begeistert. Zum E-Bike fahren gehört aber auch der passende Träger am/ im Womo.
    Wenn die Ver- Entladung der Bikes zur Arbeit ausartet wird einem das E-Bike verleidet. Ich habe fast 9 Monate verschiedene Systeme getestet, letztendlich habe ich mich für den Pedi-Packer entschieden. Ich will mir hier nicht anmaßen zu behaupten dass er der Beste ist, für mich ist er aber von den von mir in die Auswahl genommenen der bequemste und sehr leicht anpassbare Träger für die Heckgarage, der die Ver- und Entladung der Fahrräder extrem vereinfacht.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  8. #138
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Georg, ein Universal Rad (nein, kein Mountain Bike) für WoMo Allrounder: r&m Charger nuvinci. Grüsse Jürgen


    Ja, das kommt meinem Wunschrad schon recht nahe:
    http://www.hnf-heisenberg.com/index.php/xd1urban.html/

    R & M käme für mich nicht in Frage, weil ich deren Preisgestaltung sehr ambitioniert finde,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  9. #139
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Hallo Volker, hallo Georg, hallo Zusammen,

    ja, das Heisenberg hatte ich natürlich auch gesehen. Aber eines meiner Kriterien war: Ansprechpartner vor Ort. Dann habe ich mal nachgesehen, wo Biesenthal liegt. da komme ich nicht so schnell hin. Und die Stückzahlen von Heisenberg sind überschaubar (Qualität ?). Letztendlich sind es 10 % Preisunterschied - vor Verhandlung.

    Tatsächlich war der Preis (generell von eBikes) einer der Gründe für mein langes Zögern:

    (a) Für ca. 4 T€ bekommt man z.B. auch schon einen (neuen) Roller. Ist kein Thema für mich, aber: Konstruktion und Fertigungsaufwand sind dort erheblich höher als beim einem eBike. Die Fertigungsqualität von eBike ist lausig (Schweissnähte), so etwas würde man sonst nirgends akzeptieren. Zur Zeit gibt es aber einen Hype für eBikes, allein in unserer Kleinstadt (BS) haben dieses Jahr zwei neue Händler eröffnet . Und die nehmen, was der Markt hergibt....

    (b) Die technologische Entwicklung bei eBikes schreitet aktuell schnell voran (andere Rahmenformen, weg von Fahrrad, bessere Elektronik und Batterien, bessere Motoren, Rekuperation, ...). Natürlich gibt es immer etwas besseres, aber in diesem Fall befinden wir uns in einer schnellen Entwicklung. Vor diesem Hintergrund muss man sich fragen, ob eine teurere Investition mit Blick z.B auf 10 Jahre wirklich sinnvoll ist.

    Sorry, ist kein direkte WoMo Thema - ich weiss aber, dass hier viele eBike Spezialisten unterwegs sind.

    Grüsse Jürgen

  10. #140
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: E-Bike, worauf kommt es eigentlich an?

    Zitat Zitat von Dentaka Beitrag anzeigen
    Frage
    hat jemand in seinem Bike den Viva-Assist Antrieb verbaut?
    http://www.vivax-assist.com
    Ich habe ein sehr gutes Mountainbike. Diese Bike möchte ich gerne auf E-Antrieb umbauen.
    Der Antrieb der in der Sattelstütze versteckt ist reizt mich.

    Gibt es hierzu Erfahrungsberichte?

    Danke

    Gruß
    Andreas
    ein freund von mir hat den, ist ne tolle sache, da er gesundheitlich die harten anstiege nicht mehr packt. allerdings muss das sattelrohr absolut gerade aufs trettlager gehen und am besten auf ein xt münden, sonst funktioniert es nicht. er ist sehr zufrieden mit dieser lösung. kannst nicht so wirklich mit einem ebike vergleichen, ist praktisch als unterstüzung wenn du nicht mehr kannst und willst gedacht. nicht als dauerhafte unterstützung.
    fahr das mal probe, ich weiß nicht ob es das ist was du erwartest. versteckt ist es, aber du hörst es schon sehr deutlich

Seite 14 von 27 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?
    Von raidy im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 333
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 13:37
  2. Pakete! Worauf sollte man schauen?
    Von Alligator im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 10:40
  3. E - Bike und Fahrradträger
    Von Rudimobil im Forum Zweiräder
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •