Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51
  1. #31
    frajo
    Gast

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Das Zeichen heißt offiziell: Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger, und für Zugmaschinen. Ausgenommen sind Personenkraftwagen und Kraftomnibusse.
    Genau, LKW...

  2. #32
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    16.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Mein Wohnmobil ist zum Transport von bis zu 5 Personen zugelassen - also ein Personentransportwagen. Wo steht geschrieben, dass ein Personenqagen über 3,5 Tonnen Gewicht zum Lastwagen wird?


    Liebe Grüße
    Günter

  3. #33
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gagravarr
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    255

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Ein PKW wäre es, wenn es im Schein stehen würde. Ein Bus ist auch nicht, also wird es ein KFZ über 3,5t sein
    Viele Grüße, Uwe


  4. #34
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Zitat Zitat von Schwadi Beitrag anzeigen
    Mein Wohnmobil ist zum Transport von bis zu 5 Personen zugelassen - also ein Personentransportwagen. Wo steht geschrieben, dass ein Personenqagen über 3,5 Tonnen Gewicht zum Lastwagen wird?
    Wer hat Dir denn gesagt, dass Dein Wohnmobil ein Lastwagen ist ?

    Ich gehe davon aus, dass dein Wohnmobil lt. Fahrzeugschein entweder als sonstiges Fahrzeug oder als Wohnmobil eingetragen ist. Beide dürfen Personen befördern, Anzahl gemäß Fahrzeugschein.

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.845

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Zitat Zitat von Schwadi Beitrag anzeigen
    Mein Wohnmobil ist zum Transport von bis zu 5 Personen zugelassen - also ein Personentransportwagen. Wo steht geschrieben, dass ein Personenqagen über 3,5 Tonnen Gewicht zum Lastwagen wird?


    Liebe Grüße
    Günter
    Hallo Günter,

    ich wiederhole es gerne, verkehrsrechtlich lautet es so bei den Schildern mit dem Lkw Piktogramm:
    ... Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger, und für Zugmaschinen. Ausgenommen sind Personenkraftwagen und Kraftomnibusse.
    Darunter fallen u.a. Lkw und Reisemobile über 3,5 Tonnen. Da beißt die Maus keinen Faden ab!

    Gruß
    Bernd

  6. #36
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Darf ich mich in die Diskussion noch einklinken?
    Die Diskussion gibt es auch an vielen anderen Stellen im Netz und leider können nirgends alle Unklarheiten beseitigt werden. Das ist aber vom Gesetzgeber Absicht. So neu sind Wohnmobile auf unseren Straßen nun auch nicht mehr.
    Sofern eine Rechtschutzversicherung vorhanden ist, würde ich bei größeren Knöllchen und Post aus Flensburg immer zum Fachanwalt gehen. Die nehmen das Scheibchenweise auseinander.

    Aber im großen und ganzen ist ein Wohnmobil zunächst ein Sonderfahrzeug, dass den PKWs zugeordnet wird.

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Zitat Zitat von RunkelsWoMo Beitrag anzeigen
    Aber im großen und ganzen ist ein Wohnmobil zunächst ein Sonderfahrzeug, dass den PKWs zugeordnet wird.


    Hallo RunkelsWoMo,

    auch eins mit 6,5 t zGm??


    Volker

  8. #38
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.845

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Hallo RunkelsWoMo,

    auch eins mit 6,5 t zGm??


    Volker
    Hallo Volker,

    ich bin es leid immer wieder auf die Rechtslage hinzuweisen. Wir beide kennen sie...

    Gesendet von meinem GT-S7562 mit Tapatalk
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #39
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.210

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Wer viel zu dicht auffährt verhält sich meines Erachtens kriminell, egal ob er 1t oder 30t hat.
    Ich bin ganz sicher kein heiliger Fahrer, aber Abstand ist für mich das Gebot Nr.1.
    Und meinetwegen sollen sie jedem den Lappen wegnehmen, der extrem dicht auffährt.

  10. #40
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Abstandsmessung auf der Autobahn bei PKW und LKW. Punkte, Kosten, Fahrverbot

    Zitat Zitat von RunkelsWoMo Beitrag anzeigen
    Die Diskussion gibt es auch an vielen anderen Stellen im Netz und leider können nirgends alle Unklarheiten beseitigt werden. Das ist aber vom Gesetzgeber Absicht. So neu sind Wohnmobile auf unseren Straßen nun auch nicht mehr.
    Sofern eine Rechtschutzversicherung vorhanden ist, würde ich bei größeren Knöllchen und Post aus Flensburg immer zum Fachanwalt gehen. Die nehmen das Scheibchenweise auseinander.

    Aber im großen und ganzen ist ein Wohnmobil zunächst ein Sonderfahrzeug, dass den PKWs zugeordnet wird.
    @ MobilLoewe auch ich habe es aufgegeben auf solchen Unsinn zu antworten. Schade denn Neulinge wissen es nicht besser, schade das "alte Hasen" dann nicht sachlich antworten.

    Das Wohnmobil als sonstiges Fahrzeug wurde ausdrücklich als "sonstiges Fahrzeug Wohnmobil" angemeldet, welches durch einen entsprechenden Eintrag im Fahrzeugschein bzw. in anderen Fahrzeug Dokumentationen nachhaltig und ausreichend dokumentiert wurde.

    Der Gesetzgeber hat deshalb für alle ausreichend Klarheit geschaffen.

    Jede Rechtsschutzversicherung und jeder ehrliche Anwalt würden sich kaputt lachen über ein Ansinnen das Wohnmobil als "PKW" durchzuklagen und dies ablehnen. Der Zweck des Wohnmobil ist und bleibt ein Campingfahrzeug zum Wohnen zu sein und dient nicht ausschließlich bzw. überwiegend der Personenbeförderung.

    @Raidy, ich vermute mal, dass wir alle das so sehen. Wir alle benötigen Reaktionzeit und damit Abstand um den Bremsvorgang einzuleiten und durchzuführen ohne Aufzufahren.

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schilderbrücken auf der Autobahn
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 11:23
  2. Punktereform in Flensburg ... ein 8 Punkte Plan ...
    Von BRB-Stefan im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 00:47
  3. Kosten von Zusatzausstattung
    Von OnTur im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 09:34
  4. Fahrverbot WOMO-Vereinigung
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 13:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •