Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard Hat jemand von euch Geld übrig ?

    .....da gibt es ganz was Interessantes. Diese Werbung kam heute per Mail auf meinen PC.
    https://www.finanzen.de/lp/aff/kap/h...lar?a_id=20290
    12% Rendite auf eine Beteiligung an Wäldern - einfach geil !!!
    Ob da jemand drauf reinfällt ?
    Eine einfache Rechnung meinerseits : Mein Wald, der mir ganz allein gehört, ist pi mal Daumen € 100000,- wert.
    12% davon sind € 12000,-.
    Das läßt sich unter gar keinen Umständen aus diesem Wald erwirtschaften.
    Mein Wald erreicht dank sehr guter Bodenbonität einen jährlichen Holzzuwachs von etwa 40 Festmetern. Bei dem derzeitigen relativ guten Holzpreis sind das € 4000,- im Jahr und das ganze ist mit viel Aufwand und auch Kosten verbunden.
    Und die bieten das fürs nichtstun !

    Vielleicht meinen die auch Marihuanawälder und selbst da würde es eng mit den 12 % Rendite.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Hallo Franz,

    wer diesen Anlagen (im Link) folgt, muß bereits in Holz investiert haben - so ganz umsonst ist das Brett vorm Kopf ja nicht zu haben,



    Volker

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Als Steuerberater kann ich nur empfehlen Euer Geld in Alkohol anzulegen. Da bekommt Ihr locker 42 %.


    Liebe Grüße
    Günter

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Zitat Zitat von Schwadi Beitrag anzeigen
    Als Steuerberater kann ich nur empfehlen Euer Geld in Alkohol anzulegen. Da bekommt Ihr locker 42 %.
    Stroh Rum gibts bis 80% -- aber ob ich das trinken mag?

    Dann doch lieber weniger Prozente und 'nen lecker Single Malt

    SCNR,
    Nils

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Der liegt dann auch in Holzfässern uns so schließt sich dann der Kreis.


    Liebe Grüße
    Günter

  6. #6
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Regel 1: Niemand hat was zu verschenken.
    Regel 2: Sagt jemand, dass er was (12% Rendite) zu verschenken hat, dann ist da was faul.
    Regel 3: Es gibt immer noch zu viele Dumme.

    Und weil es Regel 3 gibt, gibt es immer wieder solche Mails und Angebote.

    Die Anleger von Germanpellets ( angeblich 8% Rendite pro Jahr) werden auch bald merken, wie das wirklich läuft. Sie haben es bei Solar Millennium AG, Solon,... schon nicht geglaubt und werden es nun wieder erleben.

    Ach so: Will jemand 7,25%? Aber nachher nicht jammern, wenn das Geld den Bach runter ist.

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Georg,
    wenn ich irgendwo 12 % bekomme wieso soll ich mich dann mit 7,25 % zufrieden geben ?
    Ich bin doch nicht blöd......
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen

    Ach so: Will jemand 7,25%? Aber nachher nicht jammern, wenn das Geld den Bach runter ist.
    Moin raidy,

    ich nehm die 92,75 %, die 7,25 % kannst dann haben , zumindest solang es nicht mein Geld is..

    SCNR,
    Nils

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    986

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    Wobei generell eine Investition in (Tropen?-)Holz nicht immer schlecht sein muß. Nur daß man sich alles ganz genau aussehen muß.
    Und man sich von von solchen irreführenden >10%-Renditen (möglich) nicht blenden lassen sollte, ist klar. Wer mit sowas wirbt stellt sich von vornherein ins Abseits. (Möglich ist alles, auch ein Totalverlust und das Geld hat ein anderer)

    Aber warum nicht Holz? Es muß halt auch tatsächlich Holz angebaut und kein Schneeball-System damit aufgebaut werden.
    Letzten Endes ist es doch wie mit allem, Gier frisst Hirn.

    Ich persönlich würde lieber Geld in ein privates Windkraftwerk stecken, vielleicht mit ein paar anderen Finanziers ein eigenes bauen.
    Strom wird immer gebraucht, ist nur die Frage wie es mit der Zukunft der Einspeisepreise aussieht, aber Energie wird ja tendenziell nicht billiger.
    Nur braucht man dazu ein geeigneten Standort, Windgutachten, vielleicht noch bißchen Erfahrung

  10. #10
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Hat jemand von euch Geld übrig ?

    @agent-no6 :
    Lies bitte meinen Beitrag nochmal durch dann bekommst du ein schwaches Bild über die Rendite von Holz. Tropenholz wächst bei uns zwar nicht, ich habe aber sehr wohl Bäume die als "Wertholz" bezeichnet werden. Leider wächst dieses Holz nur sehr langsam. Der Waldbesitzer ist der Erste in der Wertschöpfungskette und bekommt relativ wenig Geld für sein Produkt, dann kommt der Säger, dann der Verarbeiter oder der Handel, bei denen machts die Masse.
    Kurzfristig läßt sich aus einem Wald schon mehr Geld rausholen, das geht aber nur so lange bis kein Baum mehr steht. Wie ich oben geschrieben habe : In meinem Wald wachsen pro Jahr ca. 40 Festmeter nach und mehr kann auf Dauer nicht entnommen werden. Als Mitglied der WBV bin ich verpflichtet nach PEFC- Richtlinien zu wirtschaften und nicht mehr Holz zu ernten als nachwächst. Darauf wird in Deutschland großer Wert gelegt.
    Daneben kommt jede Menge Holz aus Quellen die sich nicht an FSC- und PEFC- Richtlinien halten. Sogar der größte europäische Möbelhändler hält sich nicht daran und bezieht Holz aus unbekannter Herkunft, Hauptsache billig. Ich bin so konsequent und kaufe keine Möbel in blauen Möbelhäusern. Die Natur wird die Rechnung eines Tages präsentieren , das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
    Ich empfehle jedem beim Kauf von Holzprodukten darauf zu achten dass das FSC-Label drauf ist.
    Ein zwar mühsames, aber relativ gutes Geschäft ist in meinem Fall das Brennholz. Wenn ich allerdings den Arbeitsaufwand rechne, dann... na ja, lassen wirs.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Reisemobil vermieten und dabei Geld verdienen?
    Von knipser1 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.02.2017, 17:08
  2. Geld ist nicht alles
    Von westlife im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 20:19
  3. Das liebe Geld
    Von KuleY im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •