Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gagravarr
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    255

    Standard Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Hallo,

    als Ersttäter wollen wir uns ein WoMo kaufen.

    Unsere Anforderungen sind eigentlich ganz einfach:
    - zwei Personen mit der Möglichkeit ab und zu eine dritte (Kind/Enkelkind) mitzunehmen.
    - 3,5t - wir haben zwar den alten FS Klasse 3 aber sind viel in Östereich und Frankreich unterwegs
    - Möglichst kompakt (< 7m, nicht zu breit)
    - Zuladung > 700kg (bezogen auf die fahrfertige Masse)
    - Große Heckgarage (da sollen zwei E-Bikes rein)
    - Innenhöhe von mind. 195 cm
    - Heckbett oder Einzelbetten - sonst ist Essig mit der Heckgarage
    - Das dritte Bett sollte aus der Sitzgruppe gebaut werden - ein Hubbett ist für uns nur Geld und Gewichtsverschwendung.
    - Preis um die 50.000€

    Junge Gebrauchte habe ich bereits so gut wie ausgeschlossen, der Preisunterschied zu neuen 2014-Modellen ist mir zu gering - aufgrund des Ducato-Faclifts gibt es dafür gute Rabatte.

    Bei meinem Recherchen haben sich in diesem Preisrahmen die Carado/Sunlight/Glücksmobil als Favoriten rauskristallisiert. Die Grundrisse passen (Carado 337 bz. Sunlight T66) und die Kritiken in den den Foren sind alle sehr positiv. So richtig begeistern konnten uns die aber leider nicht - die Einrichtung war uns doch etwas zu sehr "Möbel-Roller"-mäßig. Ausserdem ist die Aufbautechnik ja doch etwas altmodisch. Trotz alledem ist das Preis-/Leistungsverhältnis natürlich gut und es wäre ein "Vernunft-WoMo".

    Gefallen hat uns noch der Bürstner Fity-Five - aber hier sind alle Kritiken genau das Gegenteil von Carado, ich befürchte hier viel Optik mit wenig dahinter. Dethleffs kommt wohl auch nicht in Frage - es gibts fast keine Modelle mit einer hohen Heckgarage und die Innehöhe ist bei vielen Modellen zu gering oder sind für uns zu teuer - der Esprit Comfort Alkoven (der Alpa) hat uns zwar begeistert, kommt aber vom Preis und der Größe nicht in Frage. Über Hobby hört man auch nicht all zuviel Gutes und die Verarbeitung hat uns auch nicht ganz überzeugt.

    Angetan haben uns die LMC - es gab als Vorführmodelle den Cruiser Sport Line der T672G und den Breezer V646G. Beide für je knapp 55.000€. Der T672G hat natürlich massig Platz und meine Frau war von der großen Küche begeistert - dafür hat er die ganz hellen Polster und ist 7,22m lang und 2,32m breit. Am meisten angetan hat es mir der V646G - sehr kompakte Aussenmasse und ebenfalls eine meiner Meinung nach sehr gute Verarbeitung. Als Black Selection ist er zwar innen etwas dunkel, dafür aber schmutzunempfindlich. Das schwarze Führerhaus hat mir auf Fotos gar nicht gefallen, in Natura sieht das aber richtig gut aus. Dazu kommt natürlich noch der moderne, holzfreie Aufbau und die 12 Jahre Dichtigkeitsgarantie.

    Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Breezer? Im Forum habe ich gut wie nichts darüber gefunden...

    Oder gibt es sonst noch Empfehlungen aufgrund dieser Anforderungen?
    Viele Grüße, Uwe


  2. #2
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Rothenberg
    Beiträge
    20

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Hallo Uwe,

    auch wir beschäftigen uns aktuell sehr intensiv mit dem Thema des ersten Womo.

    Bei Carado und Sunlight waren uns auch die Einrichtung, doch sehr schlicht.

    Welche Rolle spielt in euren Überlegungen die Dusche ?

    Viele Grüße

    Martin

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gagravarr
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    255

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Eine gute Frage. Natürlich wäre eine getrennte Dusche bzw. ein Raumbad sehr schön, kostet aber viel Platz. Wichtig ist uns aber, dass sich die Dusche einigermassen gut abtrennen lassen lässt (kein Vorhang, ich hasse Duschvorhänge...) und beim Duschen nicht das ganze Bad unter Wasser gesetzt wird. Mit meinem fast 1,90m werde ich ohnehin in keiner WoMo-Dusche wirklich bequem duschen können, sie sollte aber zumindest eine entsprechende Höhe bieten. Ausserdem sollte genügend Ablagemöglichkeiten im Bad vorhanden sein.

    Wir sind aber beide keine Dauerduscher und können uns auch noch gut waschen (diese Fähigkeit scheint verloren zu gehen, heutzutage wird ja stets und immer geduscht). Daher ist für uns die Frage, wie viel Platz am Waschplatz ist, genauso wichtig. Ich denke, mit dem Kompromiss im LMC könnten wir gut leben.
    Viele Grüße, Uwe


  4. #4
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Hallo Uwe und Martin,
    persönlich würde ich LMC wegen der Long Life Technologie vorziehen. Erfahrungen haben wir aber nur mit TEC gemacht. Diese kamen zwar aus dem gleichen Werk, hatten aber noch nicht den Holz- und Styroporfreien Aufbau. Im von Uwe favorisierten V646G kommt mir allerdings die Sitzgruppe sehr kompakt vor. In unserem TEC hatten wir eine ähnliche Sitzgruppe mit steiler Lehne und wenig Gemütlichkeit. Dies hat meine Frau immer sehr gestört. Zum Essen reicht es sicher aber an langen Abenden oder bei schlechtem Wetter konnte sie sich nicht gemütlich ausstrecken. Für mich waren die zwei gedrehten Sitze im Fahrerhaus eigentlich in Ordnung, jedoch führte bei unserem TEC kein Heizungsschlauch in das Fahrerhaus. Wodurch es bei Kälte auch leicht ungemütlich werden konnte. Es kommt natürlich darauf an, wie Ihr das Fahrzeug nutzen möchtet und ob Ihr auch in der kälteren und dunkleren Jahreszeit damit unterwegs sein werdet. Den alten Fiat würde ich bei einem guten Preisnachlass auch in Kauf nehmen. Wir haben bei unserem jetzigen Mobil auch ein Euro4 Modell mit Preisnachlass genommen, obwohl es schon die neuen Euro5 Modelle gab und wir so unseren Traum etwas leichter finanzieren konnten.

    Vielleicht hilft es Euch ja ein klein wenig bei den Überlegungen?

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (31.08.2014 um 10:47 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    303

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Hallo Ihr Zwei Suchenden...

    Bei mir steht die Entscheidung für ein WoMo auch in den nächsten 14 Tagen an. Heute rechne ich nochmals den Exis-I 678 und den LMC Explorer CL 670G. Die Angaben der neuen Modelle sind jetzt ja endlich publiziert.

    Ich will auch unter 3,5T bleiben und da bieten sich als Integrierte eigentlich nur diese beiden Modelle für uns. Momentan tendiere ich eher zu LMC da er etwas kürzer ist und einen geringeren Überhang hat. Dafür ist der LMC minim breiter, was vom "Wohngefühl" doch etwas aus acht (Hymer "schummelt" in der Breite etwas zu seinen Gunsten).

    Nächste Woche geht's dann zum Händler für Offerte von beiden und da wo das Gesamtpacket stimmt wird dann zugeschlagen.

    Gruss
    Marc

    PS: Rechnet doch auch mal das Gewicht vom gewünschten Zubehör zusammen.... da bleibt nicht mehr viel Spielraum unter 3,5T
    und vergesst nicht, dass gewisse Hersteller ganz bewusst mit der Gewichtsabweichung im Kleingedruckten kalkulieren (+4,9%)......

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gagravarr
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    255

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Hallo Michael,

    die Sitzgruppe ist tatsächlich relativ eng, aber was viel großzügigeres haben wir in der Klasse auch bei anderen nicht gefunden. Ausserdem ist meine Frau nur knapp 1,60 - das macht die Sache einfacher .

    Und zum Lesen und Lümmeln bei schlechtem Wetter gibt es auch noch die Einzelbetten mit hochstellbarem Kopfteil.

    Was den Motor betrifft: Die 2014 habe ja die aktuellen Motoren und in diesem Fall wäre sogar der 150PS drin - ich denke, dass da der 2015er Fiat ausser dem optischen Facelift nicht viel bringt.
    Viele Grüße, Uwe


  7. #7
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Adria Coral 600 oder 670 mal angeschaut?


    Wolf-Thorsten Witt
    Diagnostik-Beratung-Training
    www.wtwitt.de
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gagravarr
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    255

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Hallo Thorsten,
    Zitat Zitat von ctwitt Beitrag anzeigen
    Adria Coral 600 oder 670 mal angeschaut?
    Kurz - aber ich denke nicht, dass da was ohne Auflastung machbar ist, die haben ja nichts unter 3t fahrfertiger Masse.
    Viele Grüße, Uwe


  9. #9
    Ist öfter hier   Avatar von Luckyrider
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    98

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Zitat Zitat von Gagravarr Beitrag anzeigen
    Hallo Thorsten,

    Kurz - aber ich denke nicht, dass da was ohne Auflastung machbar ist, die haben ja nichts unter 3t fahrfertiger Masse.
    Wir Fahren als Leihwomo den Adria Coral S670SL Bj.14 und haben 600Kg zuladung .inkl voll Wasser und Diesel nach einmal wiegen hatte ich noch 100kg Luft.
    Fahrräder und Ausrüstung natürlich auch dabei
    Grüße aus Bremen
    ANDI
    Unterwegs mit Hobby Van Exclusiv 550 DL GESC

  10. #10
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?

    Seit ihr mit dem adria auch so zufrieden wie wir?


    Wolf-Thorsten Witt
    Diagnostik-Beratung-Training
    www.wtwitt.de
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung Hobby oder Sunlight
    Von kahere56 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 08:00
  2. Die Zeit - mein erstes Gedicht
    Von HolidayCharlie im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 10:58
  3. Zugluft/Föhnsturm im Carado/Sunlight Reklamation
    Von womo 123 im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 20:50
  4. Eigenes Womo vermieten + Neuanschaffung Carado
    Von freewomo im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 17:27
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •