Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
164. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    25 15,24%
  • Nein ich glaube es nicht

    139 84,76%
Seite 15 von 41 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 407
  1. #141
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.543

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man im WoMo eine auch nur halbwegs stabile Konzentrationsmenge erzeugen kann. ...
    Auch hier schließe ich mich an, für MICH unvorstellbar.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #142
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Bernd
    Wir haben es verstanden, dass Du es Dir nicht vorstellen kannst.
    Damit müsstest Du Dein "ceterum censeo" nicht zwingend nach jedem Beitrag wiederholen ...


    Georg
    Zu meiner Rechnung betreffend Volumen für ein kleines Wohnmobil folgendes:
    Zum schlafen braucht es in der Luft 0.2% Isofluran ( Der Anästhesist verwendet für die Narkose das zehnfache und dazwischen bewegt sich irgendwo die tödliche Dosis)
    Das sind in einem Liter Luft 2 ml Narkosegas. In einem Kubikmeter (=1000 Liter) Luft sind dies 2'000 ml Narkosegas. In einem 20 qm Wohnmobil also 40'000 ml = 40 Liter Narkosegas.
    Wenn wir der Einfachheit halber davon ausgehen, dass nach Gleichung idealer Gase aus einem Liter Wasser 1'673 Liter Gas werden, braucht man für 40 Liter Gas 42 ml flüssiges Isofluran, um bei gleichmässiger Durchmischung im Innenraum eine Konzentration von 0.2 Volumenprozent zu erreichen.
    Dies ist Physik und damit eine genaue Wissenschaft!
    Natürlich bleibt die Frage offen, wie man die ideale Durchmischung im Mobil erreichen kann. Allerdings dfferiert die Dichte von Isofluran nicht so sehr von derjenigen von Stickstoff (=80% der Luft), so dass die Durchmischung besser ist, als z.B. beim deutlich schwereren Propan, welches entsprechend auf den Boden "fliesst".
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  3. #143
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.686

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Propan ist ja schwerer als Luft und würde auf der Erde liegen. Wie verhält sich da das Narkosegas?
    Gruß Thomas

  4. #144
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.543

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von Acki59 Beitrag anzeigen
    Bernd
    Wir haben es verstanden, dass Du es Dir nicht vorstellen kannst.
    Damit müsstest Du Dein "ceterum censeo" nicht zwingend nach jedem Beitrag wiederholen. ...
    Da musste ich als Nichtlatainer den großen Google befragen: "im übrigen bin ich der Meinung" ... von Georg. So ist das zu verstehen, oder?
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #145
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Hallo Bernd

    Weil ich auch nicht alles wissen kann, habe ich ein nettes Buch, um darin nachzulesen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Latein.jpg 
Hits:	64 
Größe:	28,7 KB 
ID:	15346
    Latein für Angeber
    von Gerald Drews

    Zum Thema selbst überwiegt immer noch meine sehr grosse Skepsis.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (13.06.2015 um 15:04 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  6. #146
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.089

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Ebay macht alles möglich:
    Name:  x.jpg
Hits: 234
Größe:  29,1 KB

    "Folge Deiner Leidenschaft" steht da, die spinnen doch.
    Diese "Hauptsache klicken, auch wenn es kein Ergebnis liefert"-Links gehen mir auf den Wecker.
    Geändert von raidy (13.06.2015 um 15:52 Uhr)

  7. #147
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Wie ich das persönlich sehe - also meine persönliche Meinung dazu.

    Ich habe auch schon von solchen Gasüberfallen gehört. Interessanterweise war es dann immer ein Freund eines Freundes, der jemand kennt, dem das schon einmal passiert ist - sieht man mal von den "Journalisten" diverser Blätter ab.
    Sicherlich kann man solches Gas irgendwoher bekommen, doch ich glaube so etwas bedarf einer gewissen Planung. Aus meiner Sicht sind Überfälle auf LKW, Womos und was weiss ich noch alles eher Aktionen, die aus der Möglichkeit und Gegebenheit einher gehen. Denn was nützt die tollste Planung, Berechnung und und und, wenn auf dem anvisierten Platz oder Plätze niemand ist?
    Meine Bedenken waren eher, dass man eine Gaspartone durch eine offene Dachluke zu befürchten hat - wobei ich da jetzt echt entspannt bin, wenn ich mir so die Beiträge zum Luftvolumen hier durchlese. Daran hatte ich gar nicht gedacht.

    Ist jetzt halt schlecht für den handel - ein potentieller Kunde weniger, der mit dem Gedanken gespielt hat, sich einen Gaswarner ins Womo ein zu bauen

    Was mich aber nun wirklich interessieren würde, nehmen wir mal an, ein Womo steht irgendwo frei, Kühlschrank also im Gasbetrieb und man flutet das Womo mit Gas, wieviel Gas wäre nötig, bis es ein Feuerwerk gibt?
    sonnige Grüsse
    Jörg

  8. #148
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    926

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Hallo Jörg,

    Gaswarn-Geräte sind schon o.k., wenn es sich um LPG-Gas handelt. Sie helfen, Gas-Unfälle durch austretendes LPG-Gas zu vermeiden.

    Gas-Überfälle mit Narkose-Gas gehören in das Kapitel "Märchen". Sie sind nichts anderes als ein simpler Trick von windigen Advokaten, um an höhere Honorare zu kommen, weil Raub (= Überfall mit Narkose-Gas) von den Versicherungen besser reguliert wird als Diebstahl (= Handtasche bei geöffnetem Fenster der Beifahrertür).

    Vielleicht kennt ja jemand in diesem Forum jemanden, der glaubhaft und nachweisbar von solch einem Überfall berichten kann? Ich bin gespannt...
    unterwegs mit Concorde Compact, EZ 8/2004, 110 PS, Alu-Tankflasche, 150 Wp Solar, 100 Ah Lithium

  9. #149
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Hallo zusammen,

    jetzt hab ich alle 15 seiten gelesen. Schlauer wie vorher bin ich jetzt nicht. Aber wenigstens hab ich 2 Stunden herzlich gelacht.

    Gasüberfall, was soll das bringen? Warum wurden noch nie leere Flaschen ,Lappen etc. gefunden? Wie würde mann sich denn gegen einen Einbrecher wehren? Am besten nicht. Weiter schlafen und am nächsten morgen behaupten es war ein Gasüberfall damit man nicht als feigling dasteht.

  10. #150
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.431

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Wurden denn schon mal Rückstände eines Gases im Blut nachgewiesen ?

    Gruss Dieter

Seite 15 von 41 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 21:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •