Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
176. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    27 15,34%
  • Nein ich glaube es nicht

    149 84,66%
Seite 42 von 43 ErsteErste ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 428
  1. #411
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.319

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Die beiden Frauen haben nun Anzeige erstattet. Sie zeigen sich schockiert: «Wäre das Gas falsch dosiert worden, wären wir womöglich nicht mehr hier», sagt Chardonnens.

    Und die Räuber trugen eine Gasmaske!?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  2. #412
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Pusemuckelhausen
    Beiträge
    357

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Schau dir doch mal die Winzlinge von Hunden an, glaubst du ernsthaft, die hätten eine Narkose überlebt ?
    Das ist wieder so eine unbewiesene Geschichte, keine ärztliche Stellungnahme, nur weil sie beide einen dicken Kopf hatten ? Den kann man / in dem Fall Frau auch von zu viel Pastis bekommen.
    Und nur weil es in der Schweiz geschrieben wurde, muß es trotzdem nicht wahr sein, gelle.

    Bernhard

  3. #413
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    650

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Ob man das glaubt oder nicht muss jeder mit sich selber ausmachen.
    Ein Anästhesist würde sich kringeln vor lachen !

    Auf jeden Fall wieder ein Beispiel von "nie an der Autobahn pennen".
    Zumindest für mich.

    Schönen Abend
    Gruß Billy

  4. #414
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.722

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von billy1707 Beitrag anzeigen
    ... Ein Anästhesist würde sich kringeln vor lachen !
    Hierzu hat jemand ausführlich geschrieben: https://isaswomo-de.cdn.ampproject.o...as-ist-dran%2F

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  5. #415
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Designerkleidung im Wert von 4000.- EUR beim Camping? Wie war das doch mit der alten Frau auf dem falschen Weg?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #416
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    909

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Gestern in den Nachrichten: Zwei Einbrecher wurden verurteilt weil sie auf deutschen Raststätten Wohnmobile und Caravans heimsuchten. Bei denen wurde aber auch nichts von Gas erwähnt.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  7. #417
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    715

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Den Artikel, den Bernd hier verlinkt hat kenne ich schon länger. Ich will jetzt nicht sagen, ein Gasüberfall sei unmöglich, aber für wahrscheinlich halte ich es nicht. Ich gehe bei solchen Aussagen von 2 Faktoren aus. Erstens es ist kalt, alle Lüftungen sind zu seit x Stunden verschlossen, auch wurde nicht gelüftet und zweitens man hat einen schönen Schlummertrunk zu sich genommen, der Schlaf ist dann fest und tief. Den Link von Horst finde ich hingegend ausgesprochen interessant, eine Beute so zwischen 150 und 750 Euronen. So um die 100-150 Euronen könnten sie bei mir auch erbeuten. Einmal tanken und einkaufen. Die Büxen (Hosen) und alles andere haben sie in der Nähe entsorgt. So etwas kann ich mir gut vorstellen. Hier bei den Damen aus Helvetia, da läßt mich die Schadenssumme und die Art der Beute stutzig werden. Wer würde ein DesignerStück klauen, das ganz leicht wieder zu erkennen ist.
    Jetzt setz ich mich ja wieder in die Nesseln, aber wenn so viele "Gasüberfälle" bei Fahrzeugen mit Hund vorkommen, wozu ist der dann mit, oder kommt das Gas vom Hund?

  8. #418
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    508

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Bei Gasangriffen geht man automatisch gleich immer davon aus, dass das Innenleben der Fahrzeuge komplett mit Gas gefüllt wird.

    Wenn man aber sieht wie Drogenkonsumenten durch schnüffeln von Lösungsmitteln ihren Rausch bekommen, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass alle bereits schlafenden Insassen durch das versprühen von Lösungsmittel in einen noch tieferen Schlaf sinken.

    Deshalb benötigt aber von den Einbrechern keiner eine Gasmaske.

    Umso wichtiger ist es, dass ein lautloses eindringen ins Fahrzeug nicht möglich ist.
    Eine Bekannte fuhr früher mit ihrem WoMo als Ausstellerin öfter auf Modemessen, da kommen schnell mal einige tausend Euro zusammen, wobei diese Accessoires nur schwer verkäuflich sein dürften
    Liebe Grüße Terry

  9. #419
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.319

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von Terry Beitrag anzeigen
    Wenn man aber sieht wie Drogenkonsumenten durch schnüffeln von Lösungsmitteln ihren Rausch bekommen, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass alle bereits schlafenden Insassen durch das versprühen von Lösungsmittel in einen noch tieferen Schlaf sinken.

    Deshalb benötigt aber von den Einbrechern keiner eine Gasmaske.
    Probiere ich gleich mal aus.
    Hier steht noch Haarlack, mal sehen ob sie aufwacht.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  10. #420
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    650

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Uwe, halt uns auf dem laufenden !

    Vor allem über die Reaktion von Deiner Frau
    wenn Du Ihr zu Forschungzwecken ne Dose Haarlack ins Gesicht lässt.

    Könnte mir vorstellen, daß Du dann betäubt bist von
    Bratpfanne oder Nudelholz

Seite 42 von 43 ErsteErste ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 22:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 19:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •