Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
153. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    25 16,34%
  • Nein ich glaube es nicht

    128 83,66%
Seite 9 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 380
  1. #81
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Vielleicht solltest Du den Thread mal ganz lesen.

    Du wirst bestimmt Antworten finden auf Deine Frage,



    Volker

  2. #82
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du den Thread mal ganz lesen.

    Du wirst bestimmt Antworten finden auf Deine Frage,



    Volker
    Volker, ich kenne alle Argumente rauf und runter, sogar die Aussage eines Narkosearztes. Eigentlich habe ich keine Frage gestellt, nur ein wenig gezweifelt, ein wenig gelockt!.Ach lassen wir das, keiner muss hier schreiben...

    Gruß
    Bernd

  3. #83
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.815

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Warum dieser alte Mist jetzt wieder aufgewärmt werden soll ist mir völlig unbegreiflich.Es gibt hier scheinbar Leute die nichts besseres zu tun haben als ein Forum für ihre eigene Unterhaltung zu mißbrauchen.


    Gruß Arno

  4. #84
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Die Antwort spricht für sich. Mein Gott... klick(t) doch weiter, wenn es nicht interessiert was Willy13 vor 4 Wochen eingestellt hat.

    Gruß
    Bernd

  5. #85
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Viellicht sollte man die Umfrage verändern, wie verteilen sich die Gläubigen und Ungläubigen auf die Fahrzeughersteller, da fällt mir Grade ein,
    wenn Bernd (ungläubiger) dazu nichts schreibt brauch Ulrich (gläubiger) auch nichts zu schreiben da es sich ja aufhebt, so hätten wir alle etwas davon. Bernd kann dann ja teilen


    und ganz schnell wech

  6. #86
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Jetzt verstehe ich gar nichts mehr...

    Gruß
    Bernd

  7. #87
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Hallo zusammen,

    auch das ist eine Meinung:

    Zitat Zitat von Hermann Plöckl Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Forumsfreunde,
    es ist schon verwunderlich mit welcher Borniertheit dieses Thema hier immer wieder abgewürgt wird. Bitte seid mir nicht böse, aber immer wieder mit der platten Aussage: "Wieviel Gas paßt in ein WOMO und wann weiß der Gauner wann die Besatzung des WOMO´s hinüber ist" kann eine hilfreiche Behandlung dieses Themas einfach nicht zielführend erfolgen. Schließlich gibt es nicht nur einen Polizeiberich der zumindest einen Gasüberfall nicht ausschließt. Also, bitte weniger Polemik und mehr Sachlichkeit, dann, so bin ich mir sicher, veschwindet die immer wieder gleich endende Diskussion aus den Foren und war - im Gegensatz zu diesem Thread - auch hilfreich. Ja, und welcher Unsinn wird denn hier oft besprochen, ohne dass der Verfasser gleich "niedergemacht" wird?
    Auch ich hatte mir einst einen "Gaswarner" zugelegt ohne groß darüber nachzudenken, dass dies wegen der erforderlichen Gasmenge Unsinn ist. Nach längerem Nachdenken jedoch und dem genauen "Hinhören und Hinschauen" auf entsprechende Berichte zog ich meine Konsequenzen. Im Tiefschlaf ist es gut möglich, dass Profis unhörbar ins WOMO gelangen können - und dann reicht ein Wattebausch mit etwas Betäubungsmittel vollkommen aus, um in Ruhe arbeiten zu können!!!
    Oberstes Gebot für mich ist es also, den Einbruchaspiranten von außen sichtbar zu signalisieren, dass ihr Vorgehen zumindest mit großem Aufwand und Lärm verbunden sein wird, dann besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er sich ein anderes, leichteres Ziel sucht.
    Also, bitte nicht eine Diskussion "abwürgen" - so wie in der Politik heute üblich - nach dem Motto: "Was nicht sein soll, kann und darf nicht sein-aus!!!
    Herzliche Grüße
    von
    armand
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  8. #88
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.908

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Frage: Wieso hole ich diesen alten "unsinnigen" Thread nochmals hoch?
    Antwort: Weil ich nun zwei Antworten von unterschiedlichen Narkoseärzten habe.

    Vor einigen Wochen bekam ich eine Vollnarkose für eine kleine OP (Abszess) und fragte den Anästhesisten (Narkosearzt), ob er an Überfälle auf LKW-Fahrer und Wohnmobile mit Narkosegas glaubt und ob so was geht. Montag habe ich nochmals eine OP (großer Nabelbruch nach schwerem heben) und fragte heute auch diesen Anästhesisten.

    Die Antworten waren eindeutig:
    1) Keiner glaubt auch nur entfernt daran.
    2) "Undosierbar. Der Unterschied zwischen Narkose und Tod liegt einzig in der Dosierung und das geht in solchen Raumvolumen definitiv nicht." (den habe ich mir wörtlich gemerkt).
    3) Physikalisch kaum machbar, da eine gleichmäßige Gasverteilung in dieser Volumengröße nicht machbar ist.
    4) Teuer. Echtes Narkosegas in der Menge um ein ganzes WoMo damit zu versorgen würde wohl mehr kosten als der Einbruch "einbringt".

    Beide sagten mir also, dass es aus ihrer Sicht definitiv nicht machbar ist und dass es garantiert oft zu Todesfällen käme, wenn man es wirklich versuchen wollte. Der zweite hat sogar völlig ungläubig den Kopf geschüttelt und sich gewundert, dass es sogar Presseartikel mit der Behauptung geben soll.

    So das waren nun zwei Aussagen von zwei verschiedenen Anästhesisten und für mich somit harte Fakten. Möge die Fraktion "Ich glaube daran" nun bitte auch seriöse Aussagen oder Beweise liefern, statt irgendwelcher Schlagzeilen.


    Gruß Georg

  9. #89
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Ja das sagen die Alkofen Fahrer schon lange, jetzt hängen sich die VI-Fahrer dran, jetzt fehlen noch die TI und Kastenwagen, dann geht der Umsatz an Gas-Warner zurück und wir sind dann Schuld das wieder ein Wirtschaftszweig aufgibt.


    Der Beitrag erhält Ironie!!!!!!!

  10. #90
    frajo
    Gast

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Es kann nicht sein, was nicht sein darf....

Seite 9 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 21:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •