Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
153. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    25 16,34%
  • Nein ich glaube es nicht

    128 83,66%
Seite 7 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 380
  1. #61
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Also bei meinem Wohnmobil bringt dem Ganoven es nichts wenn er einen Schlauch am Kühlschrankgitter einleitet, dies mag ja bei manchen Fahrzeugen anders sein, ich möchte nur nicht in solch einem Fahrzeug meine Freizeit verbringen, wo der Wind und sonstiges rein pfeift. Wenn dies bei Deinem Fahrzeug so ist lieber Ulrich dann laß Dir erst mal den Kühlschrank richtig einbauen, den dort können bei falschem Einbau Verbrennungsgase in den Fahrgastraum gelangen und die Bewohner benebeln.
    Wenn Das Dicht ist unterhalte Dich weiter mit Deinen allwissenden Spanischen Polizisten über Dein KO-Gas, die glauben alles was die Touristen glauben.

    Und solange man nicht beweisen kann ob es Gas war oder nicht, solange werden viele weiterhin behaupten das es Gas war, allein schon um von ihrer Versicherung Leistungen bezüglich Raub zu bekommen, die es bei Diebstahl nicht gibt. Und im Schadessfall werden es viele selber glauben und somit ist auch das Vortäuschen einer Straftat vom Tisch.

  2. #62
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Na was denn nun Kohlenstoffdioxid oder Kohlenmonoxid?
    Wahrscheinlich weder noch. Wenn schon ein Inertgas, dann Stickstoff oder Argon, ist billiger.

    Bye,
    Nils

  3. #63
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weder noch. Wenn schon ein Inertgas, dann Stickstoff oder Argon, ist billiger.

    Bye,
    Nils
    Die nehmen Helium, dann sind die Hilferufe lustiger und die Leute schweben über ihren Betten und die Gauner kommen besser an die Matratze

  4. #64
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Kühlschrank - Ah Danke für die Info, unser "alter" war nicht abgedichtet zum Innenraum, aber gut der wäre jetzt 30 Jahre alt.
    Das erklärt natürlich einiges. Da sind bleibende Schäden am vegetativen Nervensystem bei der Wohnmobilbesatzung (zu circa 20% ) nicht auszuschliessen. Ab jetzt hast du bei mir Narrenfreiheit!
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  5. #65
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Die nehmen Helium, dann sind die Hilferufe lustiger und die Leute schweben über ihren Betten und die Gauner kommen besser an die Matratze
    Wobei Trockeneis (festes Kohlendioxid) sicher sehr hübsch aussieht. Für den Effekt lohnt sich der Auffwand.

    SCNR,
    Nils

  6. #66
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Na was denn nun Kohlenstoffdioxid oder Kohlenmonoxid?
    Ich meinte ursprünglich Kohelstoffdioxid, habe versehendlich das bekanntere Kohlenstoffmonoxid geschrieben, aber da sich das nicht so dosieren läßt, wird man sicher das Kohlenstoffdioxid nehmen wenn überhaupt. Das ist spekulativ, ich weiß leider nichts, ich lese ja nur das es das geben soll.

    Wie gesagt, gibt es Beweise weder für das eine noch das andere.

    Ob wirklich alle lügen bzw. glauben, dass ein Gasüberfall stattgefunden haben. Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall vielen lieben Dank an die Teilnehmer der Diskussion die nett mitdiskutierten haben.

    Zum Thema Kühlschrank, das der weitgehend abgedichtet ist, ist schon klar, aber richtig abgedichtet war der zumindest früher nicht. Das Kochfeld ist ja auch nicht abgedichtet und die Zwangöffnungen reichen um eine gewisse Umluft zu gewährleisten. Bei Heizungen ( im Haus - in den Wohnungen - Therme ist gemeint) ist es ja auch so, dass die bis vor ca. 10 Jahren im Unterdruckverfahren am Kamin waren udn sich die Verbrennungsluft aus der Wohnung genommen haben.
    Geändert von UlrichS (27.08.2014 um 10:48 Uhr)

  7. #67
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.923

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    ...die so genannte Kohlenstoffdioxid-Narkose. Kohlenstoffdioxid-Konzentrationen von 8 % führen innerhalb von 30 bis 60 Minuten zum Tod.

    Und die Schweine werden mit 80% CO² beteubt!?
    Die sterben eher.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  8. #68
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Früher wurden so Menschen betäubt, sebst bei der heutigen Vollnarkose hast Du ein Restrisko ( aber nicht merh vergleichbar ). Wenn Du das für eine Zeit X machst und dann die Wohnraumtür aufläßt und somit lüftest, glaube ich nicht das es zu Todesfäälen ommt. DIe Flaschen kann man übrigens nicht nur kaufen sondern auch klauen, nur falls jetzt jemand wieder wegen den Kosten kommt.

    Mir ging es nur darum, als Denkanstoß mal über Möglichkeiten nachzudenken, ob es nicht doch einfach lösbar wäre. Auch wenn der Kühlschrankgitter dann eien schlechte Idee von mir war, ist es durch die Entlüftungslöcher unten möglich und alle Türen haben auch nur Gummidichtungen, wo man sicher einen Schlauch durchbekommt. Möglich und vorstellbar scheint mir das zu sein. Wenn nichts besonderes mehr ist bin ich mit dem Thema fertig.

  9. #69
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Das ist spekulativ, ich weiß leider nichts..........


    Hallo Ulrich,

    hier kann ich Dir vollkommen zustimmen,



    Volker

  10. #70
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    588

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Wer noch ein bisschen Lust auf dieses lustige Thema hat, kann ja hier mal reinschauen:

    http://www.leben-unterwegs.com/2013/...um-234567-mal/

    vielleicht ist ja der unten erwähnte spanische Vorfall, der von UlrichS zitierte, bei dem von den Urlaubern die Behauptung aufgestellt wurde, es wäre Gas im Spiel, die Polizei leider so gar nichts feststellen konnte, außer, dass die Urlauber vorher SEHR lange unterwegs war und vor dem Schlafengehen noch den einen oder anderen Alkohol zu sich genommen haben

    Es ist immer wieder schön zu lesen, wie die Presse mit diesem Thema (meißt im medialen Sommerloch) umgeht. Während die Polizei nur erwähnt, das die Betroffenen behaupten, es sei Gas im Spiel, aber dafür keine Idizien gefunden werden konnten, ist es innerhalb der gesamten Presse dann schon eine von der Polizei amtlich festgestellte Tatsache, die alle Camper vor Angst erstarren lassen sollte.

    Die ganze Diskusion findet nach dem Motto statt, lieber eine starke Behauptung als ein schwacher Beweis. Und insofern ist das oben zitierte Beispiel mit den grünen Männchen auf dem Mars schon sehr richtig.

    " UlrichS : Wie gesagt, gibt es Beweise weder für das eine noch das andere. Zitatende."

    Aha, geht das jetzt nach dem Motto : Es gibt keine Beweise, also ist es möglich !!!!! oder: Ich stelle eine Behauptung auf, für die ich keine Beweise habe, wenn dann meine Diskussionsgegener keine Gegenbeweise haben (weil die Behauptung falsch ist ), dann bin ich im Recht.....Na super.
    Geändert von nanniruffo (27.08.2014 um 11:44 Uhr)

Seite 7 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 21:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •