Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
164. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    25 15,24%
  • Nein ich glaube es nicht

    139 84,76%
Seite 4 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 407
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.177

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Alaska - irgendwie habe ich den Eindruck, dass Dir die Antwort von Lt35 nicht behagt, wie kann das sei ?

    Da uns die Polizei in Spanien erzählte, es sei schon vorgekommen, dass Leute von Einbrechern mit Narkosegas angesprüht würden, habe ich den Eindruck, dass Du nur Antworten die du hören willst zulässt. Ist aber hier trotzdem ein Meinungsforum, da schreibt jeder so wie er es weiß.

    Nicht das ich viel über das Thema sagen kann, weil ich zu wenig weiß, aber nach unseren Erfahrungen in Coroba haben wir gesehen, dass vieles "geht" was man nicht für möglich hält.
    Ich erspare es mir solchen Unsinn zu kommentieren,lieber Ulli!

    Gruß Arno

  2. #32
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Deine Antwort spricht für sich.

    Aber es gibt glücklicherweise sachliche Beiträge

  3. #33
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    792

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Deine Antwort spricht für sich.

    Aber es gibt glücklicherweise sachliche Beiträge

    Ulrich,


    Fang doch nicht wieder an......Du hast doch auch keine Belege. Und was dir die spanische Polizei (auf Deutsch?) gesagt hat, kann kein Mensch verifizieren. Alle international tätigen Organsiationen können auch hier keinen Fall belegen.
    Liebe Grüße

    Pit

  4. #34
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Es wurde nach "Glauben" gefragt, es gibt so viele Beiträge wo die Besatzungen behaupten, sie seien betäubt worden.

    WOMO Pit willst wieder Deine Meinung zum Standart machen ? Was ist dran an den Berichten, haben alle eine Psychose ? Ich denke schon, an dem Thema ist etwas dran, an Gaseinleitungen glaube ich weniger, an gezieltes Sprühen auf Schlafende eher.

    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/ueberfall-wohnmobil-dreikoepfige-familie-blieb-unverletzt-3000590.html

    Geändert von UlrichS (25.08.2014 um 20:54 Uhr)

  5. #35
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    792

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Ich will meine Meinung nicht zum Standard machen........Glaube ist immer so eine Sache...als unbedarftes Kind habe ich auch an den Osterhasen und den Weihnachtsmann geglaubt. Wie Millionen andere Kinder auch...aber deswegen ist es nicht wahr...oder etwa doch?
    Liebe Grüße

    Pit

  6. #36
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Solange es kein Beweise gibt, sind sogar die Sachen die die Spanische Polizei erzählt für mich Märchen, keine einzige Pressemeldung gibt es in der Art vom BKA obwohl dort Raubüberfälle mit Betäubungsgas bei Wohnmobilen gemeldet würden-

    Pressemeldungen kennt man jahr, letztes Jahr war es der fehlende Strich beim Kennzeichen, dabei hatten Motorräder schon seit Jahrzehnten den Strich nur in der Zulassung und nie auf dem Kennzeichen und da wurde nie etwas bemängelt.
    Geändert von willy13 (25.08.2014 um 21:07 Uhr)

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Deine Antwort spricht für sich.

    Aber es gibt glücklicherweise sachliche Beiträge
    Aber mit Sicherheit nicht von dir.


    Beste Grüsse,
    Christoph
    Mit ipad/iphone über tapatalk
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.904

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zum genauen Tathergang will das zuständige Polizeipräsidium Rosenheim aus ermittlungstaktischen Gründen nichts sagen. „Die Untersuchungen laufen noch“, so der Sprecher Jürgen Thalmeier. Aus diesem Grund könne man auch nicht definitiv sagen, ob Gas eingesetzt wurde. Beim Überfall am Irschenberg sei nur das nordhessische Ehepaar betroffen gewesen. Thalmeier wies aber auch darauf hin, dass die Gas-Masche im Süden Bayerns und in Österreich schon öfter für Schlagzeilen sorgte.
    Und auch wieder nur eine Vermutung,
    wo ist denn nun endlich einmal ein Beweis, wo das mit Sicherheit festgestellt wurde?

    Volker

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von hdlka Beitrag anzeigen
    Ich möchte auch mal folgendes zu bedenken geben:

    1. Zum Thema "Nachweis" der Nutzung von "Betäubungsgas" verweise ich nur auf die sogenannten KO-Tropfen, die max. 12 Stunden lang im Blut nachweisbar sind. Wie lange kann man unbekannte Gase nachweisen - also etwas, was man nicht kennt?

    2. Es werden laufend Anästhesisten zitiert die sich sehr gut mit medizinischen Gasen auskennen.
    Ich kann mich daran erinnern, dass kurz nach dem Zusammenbruch des Ostblock mehrfach darauf hingewiesen wurde, dass sehr viele unbekannte C-Kampfstoffe in Bulgarien und Rumänien in dunklen Kanälen verschwunden sind.

    Wo ist also die Garantie dafür, dass nicht sein kann, was nicht sein darf?


    Hallo Hans-Dieter,

    man kann vieles zu bedenken geben.
    Aber zuviele Bedenken würden mich persönlich nur stören und nicht mir helfen.

    Deine erste Frage kann ich nicht beantworten, weil ich sicher bin, daß es derartige Gase nicht gibt: "KO-Tropfen" können nicht im Blut, sondern nur im Urin oder im Magen-/Darminhalt nachgewiesen werden.
    Gase werden meist sehr viel länger im Blut nachgewiesen.

    Mit der zweiten Frage hast Du vollkommen recht:
    Das Militär im Ostblock verfügte über entsprechende "Betäubungsgase". So wurde zum Beispiel bei der Geiselnahme durch Tschetschenische Rebellen im Moskauer Dubrowka-Theater (2002) eine uns nicht bekannte Chemikalie über das Belüftungssystem ins Theater gesprüht.
    Die betäubten Rebellen wurden von den Soldaten gleich erschossen, die Geiseln befreit - allerdings waren knapp 130 von Ihnen bereits an dem Gas gestorben...............
    So tragisch das war, untermauert es doch das Kernargument aller "Ungläubigen": Niemand könnte ein Gas, welches auch immer, so präzise einleiten, daß alle Insassen gleichermaßen leicht betäubt sind.
    Nein, der Eine bliebe wach, der Andere wird betäubt und der Dritte stirbt an der Gaskonzentration.
    Ich kann nicht beweisen, daß es keine Gasüberfälle gab. Aber, warum auch??

    Vorerst warte ich auf Beweise, daß es Gasüberfälle gab..............



    Volker

  10. #40
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht beweisen, daß es keine Gasüberfälle gab. Aber, warum auch??
    Vorerst warte ich auf Beweise, daß es Gasüberfälle gab..............
    Volker
    So isses!

Seite 4 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 21:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •