Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
164. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    25 15,24%
  • Nein ich glaube es nicht

    139 84,76%
Seite 31 von 41 ErsteErste ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 407
  1. #301
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Das hab ich aber erst hier im Forum gelernt, dass ein Rastplatz gefährlich ist. Man denkt ja eigentlich, viel los = sicher. Die im Forum empfohlenen Alternativen wie "am Friedhof" oder sonstwo weitab einer Wohngegend haben aber auch Potential, wenn sich da mal der Ganove verirrt.
    Gruß, Stefan

  2. #302
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Da muss er sich aber wirklich verirren, Stefan.

    Was für "Ihn" an den Raststätten so interessant ist, ist eben, viel los und schnell hin und schnell wieder weg.

    Ich hab´s zu Beginn auch mal gemacht, ist doch einfach. Du wirst müde, 2 - 3 Stunden schlafen und weiter.
    Auch ich habe das erst aus dem Forum und mach es nicht mehr, 15 Minuten länger fahren, runter von der Bahn und entspannt schlafen.
    Einen SP findet man, zumindest in Deutschland, immer.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  3. #303
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Man denkt ja eigentlich, viel los = sicher.


    Tja,

    nach dieser These wäre das Frankfurter Bahnhofsviertel ja ganz besonders sicher.

    Unser Stammhirn gaukelt uns immer noch vor, daß einsame Gegenden unsicher seien - das Gegenteil ist Tatsache,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  4. #304
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    27.05.2015
    Ort
    Wohnmobil Weltweit
    Beiträge
    17

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Hallo an alle, schreib jetzt hier auch mal meinen Senf dazu. Also wir sind 365 Tage im Jahr unterwegs, CP fahren wir weniger an, weil wir eigentlich alles an Bord haben und das Land erkunden wollen. Ich möchte das Thema Narkosegas nicht herunterspielen aber mir ist kein Fall bekannt der etwas Handfestes darüber aussagt, auch jeder Polizist egal in was für einem Land wir waren kennt keinen Fall der 100 % dieses untermauert !
    Wir fahren an Plätze teils zum Übernachten wo keiner hinfährt, bis heute ist nichts passiert, man kann jetzt sagen Glück oder Erfahrung ?! So ein " Gasüberfall " ist genauso gering wie eine 6 im Lotto !!! Wir stehen Grundsätzlich an Plätzen die von der Strasse nicht einsehbar sind, niemals direkt auf Autobahnparkplätzen. Wir meiden auch Plätze wo Flschen bzw. Müll herumliegt dieses ist ein Zeichen für Treffpunkte Jugendlicher die meist Nachts kommen. Ein Caravan wird nicht mal eben so überfallen, er wird beobachtet Klingt blöd aber ist so ! Wenn ihr also Einkaufen geht ist die Gefahr grösser einen Bruch zu erleben, als wenn ihr irgendwo Abseits steht.
    Beispiel.: Wir stehen seit 8 Wochen in Südtirol es wurden die vergangenen 2 Wochen 4 PKW aufgebrochen unser Caravan steht 100 Meter daneben, man kann wieder sagen Glück.....ist aber nicht so ! Die Fahrzeuge werden beobachtet und der Täter schlägt hier gezielt zu, innerhalb von 1 Minute ist alles vorbei....die Leute sind auch selber Schuld, Handtaschen, Handy alles lag im Fahrzeug !!! Es ist auch nicht immer gesagt das ein CP sicher ist einen Nachbarn von uns haben sie in der Schweiz Tagsüber 2 Alugas Flaschen geklaut. So nun reichts mal wieder, übrigens wir haben auch ein Narkosegas Wahrngerät im Fahrzeug von AMS aber nicht aus Angst, sondern weil dieses Gerät auf alle Gase anschlägt. Also keine Angst lasst euch die nächste Tour nicht durch Berichte versauen die keinerlei Handfeste Beweise haben. Und für einen Nächtlichen Überfall ist ein Bewegungsmelder am Fahrzeug der erst mal für Licht sorgt Rund um das Fahrzeug, den Rest macht das Pfefferspray und der Elektroschocker.....kostet wenig und ist 100 % sicher. Auf Alarmanlagen gibt kein Mensch mehr etwas, weil es mittlerweile überall Blinkt und Hupt....

    Weiterhin Gasfreie Fahrt in den Urlaub Silke und Michael
    Flexibel und Frei unterwegs....von Europa nach Asien.....das Leben im Caravan hat einen riesen Vorteil....du kannst dir deine Nachbarn aussuchen

  5. #305
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    ich weis das es die Überfälle mit Gas gibt, als LKW Fahrer ist man davon öfters Betroffen. man merkt es nachdem Aufwachen das man Kopfschmerzen hat als hätte man die ganze Nacht gesoffen, die Überfälle finden nicht nur auf einsamen Parkplätzen statt sondern auch auf Sichereitsparkplätzen.

  6. #306
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    "Auch die Polizeisprecherin hat geantwortet, ....Demnach wurden bei einer ärztlichen Untersuchung der beiden Überfallopfer, welche über Übelkeit geklagt hatten, keine Rückstände eines KO-Gases festgestellt. Das wurde der Zeitung auch so mitgeteilt.....
    The Royal College of Anaesthetists:Sinngemäß hält man dort solche Berichte von Gasüberfällen für Mythen. Es wäre eine enorme Menge nötig, um jemand im Wohnmobil durch eingeleitetes Gas zu betäuben. Auch wäre der Geruch noch nach Tagen feststellbar. Quellen der Aussagen hier."

    Ich glaube es erst dann, wenn einmal ein Opfer einen positiven Bluttest nachweisen kann, was bisher noch nie geschehen ist.
    Es gibt Millionen Menschen die behaupten sie hätten schon mal einen Außerirdischen gesehen, aber nicht einen unerschütterlichen Beweis. Und genau dort ordne ich dies auch ein.
    Geändert von raidy (29.04.2017 um 15:17 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #307
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.905

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Warum hat dann nicht jeder LKW so ein Gaswarngerät für wenige Euro?

    Oder steht vieleicht der LKW in der falschen Windrichtung und die Abgase ziehen ins Fahrerhaus
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #308
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von opa uwe Beitrag anzeigen
    ich weis das es die Überfälle mit Gas gibt, als LKW Fahrer ist man davon öfters Betroffen. man merkt es nachdem Aufwachen das man Kopfschmerzen hat als hätte man die ganze Nacht gesoffen, die Überfälle finden nicht nur auf einsamen Parkplätzen statt sondern auch auf Sichereitsparkplätzen.
    Hallo Uwe,
    dass ist ja eine schöne Feststellung!

    Ich habe das früher als richtiger LKW Fahrer in vielen Ländern Europas und auch im Wohnmobil noch nicht erlebt.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  9. #309
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Hallo Opa Uwe,

    lass Dich nicht verschrecken, das ist eigentlich ein freundliches Forum, man darf nur nichts über Gasüberfälle oder passive Sicherheit von Vollintegrierten schreiben .
    Gruß, Stefan

  10. #310
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    ... oder über Hunde, Nudelwasser...



    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 31 von 41 ErsteErste ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 21:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •