Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Gaubt Ihr das mit den Gasüberfällen?

Teilnehmer
164. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich glaube es

    25 15,24%
  • Nein ich glaube es nicht

    139 84,76%
Seite 12 von 41 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 407
  1. #111
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hattinger
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    284

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ohne Gas ist es ein Einbruch, mit Gas ist es ein Raub
    Aber macht das was in der Versicherung Leistung aus? Bei einen Einbruch bezahlt die Versicherung doch auch.
    Viele Grüße aus Hattingen / Ruhr
    Frank

    Unterwegs mit Carado T 448 Baujahr 2015 (Signatur geklaut von Vedita )

  2. #112
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Aber kein Geld, keine Bekleidung usw...

  3. #113
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hattinger
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    284

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Okay, wenn ich dann sage es war ein Raub mit Gas wird es dann ersetzt?
    Jetzt verstehe ich wenigstens einen Teil der Argumente.
    Viele Grüße aus Hattingen / Ruhr
    Frank

    Unterwegs mit Carado T 448 Baujahr 2015 (Signatur geklaut von Vedita )

  4. #114
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.540

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Kriminalhauptkommissar Thomas Krauß vom Landeskriminalamt in Baden-Württemberg, Abteilung Technische Kriminalprävention:

    Überfälle auf Wohnmobile, bei denen die Besatzung zuvor mit Gas betäubt worden ist, sind ein viel diskutiertes Thema. Ob es solche Vorfälle tatsächlich gibt oder nicht, ist strittig. „Fallzahlen“, versichert Thomas Krauß, „haben wir keine.“
    Quelle: https://www.promobil.de/ratgeber/zub...il-507987.html
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #115
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hattinger
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    284

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    http://m.eurotransport.de/news/ueber...in-456869.html

    Hier wird von Überfall auf LKW Fahrer mit einen unbekannten Gas berichtet und von beschädigten Dichtungen. Ist aber schon älter.

    Aber ich klinke mich mal aus. Das Thema dreht sich im Kreis.

    Vielen Dank an Alle die "Für und Wider" Argumente beigetragen haben.
    Geändert von Hattinger (12.06.2015 um 19:41 Uhr)
    Viele Grüße aus Hattingen / Ruhr
    Frank

    Unterwegs mit Carado T 448 Baujahr 2015 (Signatur geklaut von Vedita )

  6. #116
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von frajo Beitrag anzeigen
    Aber wenn raidy sagt 'gibt es nicht' dann wird es natürlich so sein...
    Zitiere mich bitte richtig:
    Zitat Zitat von raidy
    Für mich ist klar: Gibt es nicht! ...
    Man beachte das "für mich".
    Lasse es mich mal anders formulieren:
    1) Ich habe zwei Anästhesisten befragt, beide halten es für unmöglich.
    2) Es gibt bis heute nicht einen handfesten Beweis (Blutbild, gefassten Täter mit Gas,etc.), dass es so was gibt.
    3) Es gibt Aussagen, denen man glauben kann oder auch nicht (inkl. meiner Aussage hier).

    Anbetracht der für mich ermittelten Aussagen zweier Narkose-Profis ist für mich ist nun klar dass es so was nicht gibt. (Die Betonung liegt auf "für mich"). Ich akzeptiere sehr wohl, dass du anders denkst und unterstelle dir nichts böses.
    Geändert von raidy (12.06.2015 um 20:47 Uhr)

  7. #117
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Georg
    Ich könnte das ganze noch etwas aufmischen:
    "Deine" zwei Anästhesisten haben gesagt, dass nein.
    Lion King hat auch einen befragt, welcher gesagt hat, dass nein.
    Mein befreundeter Anästhesist sagt ist / wäre problemlos möglich.
    Es steht also 3:1!
    Aber ich vertraue primär natürlich schon meinem Bekannten mehr, als einem Fremden

    Insbesondere, nachdem dieser nicht nur gewohnt ist, mit modernsten Narkosegeräten umzugehen, sondern Erfahrung in Krisen- und Kriegssituationen hat, irgendwie zu improvisieren, um jemanden schlafen zu legen, um eine absolute Notoperation zu ermöglichen ...
    Geändert von Acki (12.06.2015 um 20:52 Uhr)
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  8. #118
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Stimmt Acki, da widerspreche ich dir nicht. Deshalb habe ich ja auch ausdrücklich geschrieben "Für mich ist klar". Irgendwann muss man eine eigene Meinung zu dem Thema haben. Dies ist meine, andere dürfen ihre haben.
    Geändert von raidy (12.06.2015 um 21:00 Uhr)

  9. #119
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.540

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Zitat Zitat von Acki59 Beitrag anzeigen
    ...irgendwie zu improvisieren, um jemanden schlafen zu legen, um eine absolute Notoperation zu ermöglichen ...
    Die armen Kerle wurden alle in einem Raum gelegt, der Raum mit 5 bis 10 Flaschen Narkosegas geflutet, dann hat man gleich eine Serienoperationen machen können. Natürlich wurden sämtliche Fenster zugemacht, damit kein Gas entweicht. Das wäre nämlich blöd, dann verpufft die Wirkung. Genau so wie man üblicherweise im Mobil schläft, nix auf, noch nicht einmal eine Dachluke...

    Ist das mal wieder eine herrliche Diskussion. 😈

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...Irgendwann muss man eine eigene Meinung zu dem Thema haben. Dies ist meine, andere dürfen ihre haben.
    Ja Georg, ich schließe mich an, seit Jahren.
    Geändert von MobilLoewe (12.06.2015 um 21:10 Uhr) Grund: Zitat
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #120
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Gasüberfälle, wer glaubt es?

    Bernd
    Ich weiss nicht, ob Du es nicht verstanden hast, nicht verstehen willst, oder einfach ein Argument ins Lächerliche ziehen willst:
    Eine Anästhesie mit einem Narkosegerät durchzuführen ist relativ simpel. Man kann diverse Parameter einstellen und dann wird das flüssige Narkosemittel als Gas dem Patienten zugeführt.
    Aber was macht man, wenn man zwar ein Fläschchen Isofluran hat und einen Menschen mit durchgebrochenem Blinddarm, aber kein Narkosegerät ("Verdampfer")?
    Hier wurde mir erklärt, wie solche Situationen schon x-mal mit Improvisation gelöst worden waren und wie man so eine Apparatur basteln und auch zweckentfremdet einsetzen könne ...
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


Seite 12 von 41 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasüberfälle - Kohlenmonoxyd - Einbruchschutz
    Von hotte2011 im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 21:04
  2. Glaubt nicht alles!
    Von egon oetjen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •