Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. #31
    Ist öfter hier   Avatar von frantep
    Registriert seit
    04.01.2014
    Ort
    Haltern am See, NRW
    Beiträge
    72

    Standard AW: Auflastung und Felgen- und Reifenfragen

    Hallo clouliner1,
    ja, da hast Du die richtige Vermutung. Auch die Gewichtsverteilung muss sehr aufmerksam vorgenommen werden.
    Ich habe mich dazu der im Netz stehenden Exelliste von Reisemobilist bedient.
    http://www.reisemobilist.de/Downloads.html
    Das ging sehr gut und macht die korrekte Ladung des Fahrzeugs möglich.
    Liebe Grüße
    Franz
    Renate und Franz
    (Haltern am See)
    mit dem NiBi Arto 74R auf Fiat Maxi mit Alko-Tiefrahmen (4,85t)
    sowie zwei eBikes unterwegs. Unabhängig von der Landstromversorgung durch Solarenergie 460 WP und LiFePO4 Akku 160 Amperstunden und Wechselrichter 2000 Watt

  2. #32
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.870

    Standard AW: Auflastung und Felgen- und Reifenfragen

    Moin

    Zitat Zitat von frantep Beitrag anzeigen
    [...]soweit ich das verstanden habe gibt es eine durch den Fahrzeughersteller begrenzte Höchstlast für die HA (incl. der Auflastung mit Goldschmitt-Luftfederung und den Reifen mit TI von 115) und die liegt nun mal bei 2.249 kg.
    Weil die Hinterachslast nicht nur durch die Tragfähigkeit der Federung und der Reifen, sondern auch noch durch die der Felgen und der Radaufhängungen begrenzt wird, auch die Bremskraftverteilung muss mit den veränderten Gewichtsverhältnissen klar kommen, ohne zu große Überraschungen mit sich zu bringen.

    Und irgendwo gibt es auch noch merkantile Gründe, warum sich Fahrzeughersteller mal quer stellen, die neben noch tragfähigere Einheiten bereit stellen

    Wenn jemand die höhere Tragfähigkeit von Reifen durch Begrenzung der Geschwindigkeit nutzen will, muss aber m.E. auch sicher gestellt sein, dass das Kfz dieses Tempo nicht überschreitet (sofern nicht sowieso ein Tempolimit greift), ggf. mit elektronischer Begrenzung.

    Was mich etwas irritiert ist die o.g. Begrenzung auf 3750kg zGM, das wäre weniger als Fiat für das unveränderte Fahrgestell frei gegeben hätte. Oder was steht jetzt unter F.1 in der Zulassungsbescheinigung ?

    mfg
    K.R.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Felgen aus Stahl oder Aluminium?
    Von dojojo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 10:33
  2. ALU Felgen
    Von Schwadi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 09:38
  3. ALU Felgen und Reifen
    Von Bonito1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 17:46
  4. Auflastung
    Von leonitas im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 19:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •