Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Stammgast   Avatar von oliwink
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    694

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich habe das mal in den Anlagen zur stvzo gelesen, als ich dort eine Hinweiß gesucht habe.
    Hallo Willy,
    habe heute auch mal die StVZO und diverse andere Vorschriften durchgestöbert, konnte aber leider keinen Hinweis auf ein derartiges Verbot finden.
    Könntest du mal ganz tief in deinen Erinnerungen kramen und vielleicht doch noch den Quell deines Wissens zu finden?
    Da ich selbst Gasprüfungen durchführe, währe ich dir sehr für deine Bemühungen dankbar.

    Gruß
    Oliver
    Gruß,
    Gaby und Oliver
    Hobby Siesta 555 AK GF SC
    Allzeit gute Fahrt

  2. #12
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Hallo Oliver,

    es gibt zu der Stvzo noch Ausführungsbestimmungen, sowie die Hinweise in der DAR, beides sind Unterlagen worauf sich der Gesetzgeber bzw. die Kraftfahrstechnischen Beamten beziehen.
    Wenn Du auch selber Gasprüfungen machst, sind die Art der für dich zutreffenden Vorschriften im Arbeitsblatt des Flüssiggasverbandes verbindlich, die Vorschriften der stvzo sind zwar auch für dich bindend, aber du bist in diesen nicht Abnahme berechtigt.
    Die Befestigung bzw. die Aufbewahrungsart von Betriebsmittel, dazu zählt Flüssiggas bei Standheizungen von LKW´s auch, sind in den Bauvorschriften geregelt, diese kannst Du als lose Blattsammlung im jährlichen Abo beim Beck-Verlag beziehen,

    Einmal: Braun / Konitzer
    Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)
    Ausnahmeverordnungen, Fahrzeugteileverordnung, Technische Anforderungen und Verkehrsblattverlautbarungen. Mit Erläuterungen ISBN 978-3-7812-1750-8
    Preis 174.-€

    Straßenverkehrs-Richtlinien
    Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung, der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung, des Straßenverkehrsgesetzes, der Fahrzeug-Zulassungsverordnung, der Fahrerlaubnis-Verordnung, des Strafgesetzbuches, der EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung und EG-Richtlinien sowie ECE-Regelungen
    Loseblatt-Textsammlung ISBN 978-3-406-43545-4
    105,00 € inkl. MwSt.
    Fortsetzungspreis
    Grundwerkspreis für Fortsetzungsbezieher von mindestens 3 fortlaufenden Ergänzungslieferungen.
    Danach ist eine Kündigung jederzeit möglich.

    weiter zu Beachtung sind die Kommentare zur StVzo

    Jetzt kommt es noch doller,

    das das Zulassungsrecht, also die Auslegung der StVZo Ländersache ist, rate ich Dir wenn Du etwas verbindlicher haben möchtest, Dich an die für Dein Bundesland zuständige Typprüfstelle zu wenden.


    Ich werde ggf. morgen nochmal nachschauen, nur sind die unterlagen seit zwei oder drei Jahren nicht mehr auf dem neusten stand
    Geändert von willy13 (04.08.2014 um 21:43 Uhr)

  3. #13
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Aus meiner Sicht ging es nicht tatsächlich um Gefahrgut/ Betriebsmittel sondern um eine unsachgemäß befestigte Gasflasche, die offenbar regelmäßig so mitfährt.

    Ladung muss fachgerecht gesichert werden, kommt jedoch der Verdacht auf, dass es sich nicht um Ladung sondern um regelmäßig so befestigtes handelt, also wie ein Bauteil des Anhängers zu sehen ist, muss eine entsprechende Abnahme oder Herstellerfreigabe vorliegen etc.

    Ich verstehen es so, dass es darum geht.

    So geht es zum Beispiel eben nicht, einfach einen Kasten zu bauen und aussen am Anhänger zu befestigen. Früher ging das so, ja , heute nicht mehr. Da musst du schon nachweisen, dass nach einem Unfall der Kasten immer noch da ist, wo er sein sollte.

  4. #14
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Diese Sichtweise ist nicht die die der Gesetzgeber hat, ob eine Flasche regelmäßig oder selten mit fährt ist egal, die Art der Befestigung legt fest ob die Flasche als Bauteil des Anhänger zu sehen ist, sie wäre als Bauteil des Anhänger zu sehen wenn sie fest, also nur mit Werkzeug lösbar, mit dem Fahrzeug verbunden wäre. Dies war aber nicht der Fall, ein Spanngurt lässt sich ohne Werkzeug lösen.

    Es geht um die Verletzungsgefahr welche von einer Gasflasche ausgeht wenn mit dieser ein Fußgänger in Berührung käme, es gibt Vorschriften wie alles außen am Fahrzeug beschaffen sein muß um diese Gefahr so gering wie möglich zu halten, dabei ist z.b.jegliche Kannte in einem Radius von min.3mm ausgeführt sein, dies ist schon mal bei der Sicherung der Ventilkappe nicht gegeben, auch bei manchen Griffen an den Flaschen ist dieses nicht gegeben.
    Wenn man außen einen Kasten an dem Anhänger anbringen würde, bei dem alle Kanten Fußgängersicher ausgeführt sind, wäre eine Abnahme nach §19 bzw.§21 der StVzo notwendig, und wenn dieses erfolgt sowie die Zulassung erteilt ist, spricht nichts gegen einen Außen angebrachten Kasten.dafür ist keine Bescheinigung des Herstellers notwendig und kann in Form einer Einzelabnahme durchgeführt werden.

  5. #15
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Oliver:

    Schau Dir mal die Reglung 122 der Wirtschaftkommision der Vereinten Nation für Europa (UN/ECE) Einheitliche rechtlichen Vorschriften für Typgenemigungen von Fahrzeugen der Klassen M;N;O hinsichtlich ihrer Heizgeräte an.

    Dort ist einiges aufgezeichnet, woraus man das erlesen könnte, einen Kommentar für diese Reglung habe ich noch nicht gefunden, dort wird bestimmt näher ausgeführt sein wie dieses zu verstehen ist
    http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anl...ublicationFile


    Es gibt aber einen Gasflaschenhalter welcher eine Zulassung vom KBA hat, http://www.truma.com/downloadcenter/...slkw_de_gb.pdf

    Bei dieser Halterung ist bei angeschlossener Flasche eine Abdeckung des Flaschenventil, sowie eine Gurt sowie Ketten zur Sicherung vorhanden, bei dieser Halterung ist kein Kasten notwendig. Es scheint darum zu gehen das das Ventil abgedeckt ist sowie die Doppelte Sicherung.

    daraus schließe ich das die alten Halterungen nicht mehr zulässig sind, die keine Abdeckung des Flaschenventil haben
    Geändert von willy13 (05.08.2014 um 08:42 Uhr)

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Was die Ladungssicherung im Privaten Bereich angeht, regelt das eigentlich ein einziger Satz in der STVO:

    § 22 (1) STVO:
    Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik zu beachten.

  7. #17
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    So meinte ich das Willi, es handelt sich nach der Beschreibung des TE nicht um Ladung:
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Die Befestigung besteht aus einem massiven Stahlwinkel sowie zwei Verzurrösen,alles an der Bordwand verschraubt.Die Flasche wird von einem 1,5 to Ratschgurt und zusätzlich von einer Fangschnur für den Notfall gehalten.
    Deine Ansicht, dass nur eine fest verschraubte Gasflasche keine Ladung darstellt teile ich allerdings nicht.

    Durch den für die Gasflasche vorgesehenen WInkel u.a. wird deutlich, dass es keine Ladung ist.

    @ Mark-86 - Aus meiner Sicht geht es nicht um Ladung.

    So sehe ich das.
    Geändert von UlrichS (05.08.2014 um 10:10 Uhr)

  8. #18
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Deine Ansicht zählt hier nicht, die Ausführungsbestimmungen der StVzo legen fest was Fahrzeugbestandteile sind und was nicht.
    Was der Winkel damit zu tun hat ob etwas ein fester Bestandteil eines Fahrzeuges ist oder nicht erschließt sich mir nicht, außerdem geht es hier nicht um Meinungen sondern um Vorschriften für den Kraftverkehr, ich bitte Dich sehr, dich in diesem hier wo es um Bauvorschriften geht, mit Deinen Meinungen zurückzuhalten, ansonsten werden wir es per PM weiterführen


    Ladung ist nach einschlägigen Kommentaren: Alles was von einem Fahrzeug an Sachen zur Beförderung übernommen worden ist, aber nicht seine eigene Ausrüstung......
    Kommentar zur §22 stvo Sammlung Guttentag deGruyter 2.Auflage
    Geändert von willy13 (05.08.2014 um 10:34 Uhr)

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.089

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    Nun bleibt mal auf dem Teppich.Der Stahlwinkel den ich erwähnt habe dient dazu die Flasche darauf zu stellen,die Verzurrösen sind links und rechts der Flasche angebracht,durch sie läuft der Ratschgurt und die Fangleine.Ich habe die Konstruktion jetzt mit Ausnahme des Winkels in den Anhänger verlegt,da dürfte es keine Probleme geben.Die Polizeibeamten die mich anhielten wußten nicht bescheid und sprachen mich auch nur auf grund eines anonymen Anrufs an,ich habe die Flasche dann in den Anhänger gestellt und gesichert und das war es.

    Gruß Arno

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard AW: Gasflasche am Anhänger verboten?

    In meinen Augen ist diese Flasche ganz klar eine Ladung. Ob für den Transport der Ladung am Fahrzeug extra befestigungen vorhanden sind, spielt da keine Rolle.
    Wenn du n Leiterträger auf nem Transporter hast, ist der Leiterträger so fest mit dem FZ verbunden teil des Fahrzeuges, die Leiter bleibt Ladung, unabhänig davon ob das FZ einen Leiterträger hat oder nicht.

    Für die Ladungssicherung sind zuständig "die anerkannten Regeln der Technik", das heißt, im Grunde gild die VDI Norm (Verband deutscher Ingenieure). Ob das so Rechtskonform ist, darüber kann man sich streiten, verlässt jetzt hier aber das Thema.

    Was den Transport von Gasflaschen ohne die Schutzkappe angeht, ist dies im gewerblichen Bereich ein teurer Spass, kostet gerne um 800€ Bußgeld. Im Privaten Bereich kommt das aber m.E. nicht zum tragen sondern nur ganz normal der BKat wegen Verstoß gegen § 22 STVO, das ist die Nummer BKat 106 mit einem Verwarngeld von 25€.
    Geändert von Mark-86 (05.08.2014 um 11:34 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamera überwachung wird verboten
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 22:06
  2. Gastank statt Gasflasche?
    Von frantep im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 18:23
  3. Navi verboten mit Warnung für Radarfallen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 19:37
  4. GR - Rauchen im Auto verboten
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 20:28
  5. Navi-Radarwarner verboten in der Schweiz, Österreich und Deutschland
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •