Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53
  1. #21
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.280

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Soll ich das jetzt so verstehen dass das Carthago selber über ihre Fahrzeuge sagen?
    Kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich kenne ein paar Fahrzeuge von denen die älter sind und immer noch fahren wie andere auch.
    Gruß Marko

  2. #22
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    57

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Hallo??
    genau so ist es. Das hat der Carthago-Händler schriftlich mitteilen lassen. Das ist völlig unverständlich. Deshalb noch einmal meine ganz oben aufgeworfene Frage: " kann es einem Hersteller egal sein, in welchem Licht seine Marke erscheint?"
    Mir fällt es auch schwer, das zu glauben.
    Es grüßt Ulrich

  3. #23
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.509

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Wenn ein Händler eine derartige Aussage öffentlich macht sollte der Hersteller darauf reagieren und ihm eventuell die Frage stellen ob er nicht was anderes verkaufen möchte als hochwertige Wohnmobile......
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  4. #24
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    750

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    ich glaube, da muss man differenzieren. Sowie ich Ulrichs Beitrag verstehe, stammen die (sinnfreien) Behauptungen vom Anwalt seines Händlers. Da kann man natürlich fragen, ob der Händler noch alles Geschirr im Schrank hat, wenn er seinen Paragraphendackel sowas schreiben lässt. (Im allgemeinen werden die Schriftsätze ja zuerst dem Mandanten vorgelegt.)

    Eine andere, und wichtigere Frage wäre für mich, wie der Hersteller Carthago, der ja durch diesen Amokläufer mit juristischem Staatsexamen unweigerlich in Misskredit kommt, sowohl seinem Händler gegenüber als auch den eigenen Kunden reagiert.
    Ich würde, wenn eine Entscheidung anstünde, durch eine solche Aussage zur Lebensdauer jedenfalls extrem verunsichert.

    Gruß,
    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  5. #25
    Ist öfter hier   Avatar von hesiro
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    38

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Zitat Zitat von Ulme Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,
    ja, diese Aussagen stammen vom Anwalt, den Carthago dem Händlers Niese zur Seite gestellt hat.
    Es grüßt Ulrich
    Hallo, schaut doch noch mal diese Aussage, der Anwalt kommt von Carthago wenn ich das richtig verstehe.


    aber das was hier so beschrieben wird, zeigt für mich nur das der Hersteller einfach keine Interesse mehr an Qualität hat. Als diesen Sommer in Kroatien standen 10 Chic Line, bei 6 war die Rückseite Undicht und auch hier div andere Mängel, alle haben Sie sich unterhalten, das älteste Mobil dabei 7 Jahre alt, und bis auf einen hat alle anderen auch Mängel, und nich Kleinigkeiten . Bis dahin hatte ich immer gedacht, ach wenn du mal ne Euro mehr hast ist so ein Cathago ist doch ein Wunsch Mobil, seit Kroatien sagt meine Frau nur, im Leben kein so eine Wasserschloss.
    LMC Breezer 698-G2 Alkoven auf Fiat Multijet 130.
    3,85T und E&P Anlage

    Grüße

    Heiko

  6. #26
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.280

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Ich glaub auch das die Marke zu schnell zu groß geworden ist.
    DIe alten Hasen (Concorde, Phönix.....) machen das schon länger und haben vielleicht mehr Erfahrung.
    Gruß Marko

  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Ich glaub auch das die Marke zu schnell zu groß geworden ist.
    DIe alten Hasen (Concorde, Phönix.....) machen das schon länger und haben vielleicht mehr Erfahrung.


    Ich halte von Carthago so viel, daß ich nie einen kaufen würde.

    Allerdings ist die Aussage von M846 komplett ohne jedes Gewicht:
    Gründung von
    - Phoenix in 1997
    - Concorde in 1983
    - Carthago in 1979

    An einer langjährigen Erfahrung dürfte es also nicht liegen - eher an langjähriger Ignoranz der Kundenreklamationen,



    Volker

  8. #28
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.509

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    An einer langjährigen Erfahrung dürfte es also nicht liegen - eher an langjähriger Ignoranz der Kundenreklamationen,


    Volker
    Glaubst du daß die anderen Hersteller in dieser Hinsicht besser sind ?
    Hymer jedenfalls nicht, das weiß ich aus eignener Erfahrung.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #29
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Glaubst du daß die anderen Hersteller in dieser Hinsicht besser sind ?


    Nöö Franz,

    eher nicht: Ich trau' denen alles Mögliche zu,



    Volker

  10. #30
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.280

    Standard AW: Weiß der Herr Carthago Bescheid?

    Die bauen erst seit 1993 Alkoven und 1999 haben die erst mit VI angefangen.
    Vorher waren das alles nur Kastenwagen und da kann man keine Erfahrung für richtige Reisemobile sammeln.
    Son Bus baut doch jeder Hersteller aus. Hätten die vielleicht auch bei bleiben sollen.

    Concorde und Phönix waren nur Beispiele.

    Im aktuellen Cockpitest der Promobil zeigt sich sogar das unser Knaus von der Verarbeitung besser ist wie der Carthago. Ging nur um das Cockpit
    Gruß Marko

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wassertank kaufen - wer weiß wo es die meisten gibt?
    Von BRB-Stefan im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.08.2018, 12:14
  2. Was sammelt dieser Herr?
    Von raidy im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 10:28
  3. Guten Abend Herr Bürgermeister
    Von raidy im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 19:36
  4. So nicht Herr Resch (..Deutsche Umwelthilfe)
    Von klaus_k im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 13:31
  5. Prinzenball 2010 in Heimbach-Weis
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 12:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •