Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Moin

    Zitat Zitat von billy1707 Beitrag anzeigen
    Anhang 11942
    Entschuldige bitte einen unwissenden.....was ist ein Vi ?
    Bei Frankia hab ich schon geschaut.
    VI = siehe Erklärung von Bernd

    Frankia-Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=r9l9WG9ZgNY (Hubbett ab 2:15')

    Ein 1,80m breites Bett kann in dem Dach des Wingamm m.E. nicht funktionieren, weil die Dachschränke an der Seite die Breite einschränken. Im Kastenwagen gab es ebenfalls längs angeordnete Dachbetten, aber ebenfalls schmal und es ist eine andere Turnerei

    mfG
    K.R.

  2. #12
    Ist öfter hier   Avatar von falo6691
    Registriert seit
    17.07.2013
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    58

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Ich habe ein Längshubbett 2,0x1,4 m über der Sitzgruppe und ein Längsbett 2,0x2,0 m im Heck.--> Knaus Boxstar Freeway 630.

    Ciao, Olaf

  3. #13
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    2m lang und 2m breit ??
    Gruß Marko

  4. #14
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Laika hat(te) das bei einem oder mehreren Modellen auch.
    Man kann ein Teil bei Bedarf ausziehen und bekommt so die Verlängerung. So entsteht eine Liegefläche von annähernd 2x2m.
    Bei Interesse einfach mal bei Laika stöbern...
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  5. #15
    Ist öfter hier   Avatar von falo6691
    Registriert seit
    17.07.2013
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    58

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    2m lang und 2m breit ??
    Fahrzeuginnenbreite. Vielleicht auch nur 1,91 m. Aber mehr als ausreichend breit für normalgewichtige Mitteleuropäer.

    Ciao, Olaf

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Zitat Zitat von billy1707 Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte einen unwissenden.....was ist ein Vi ?


    Hallo Billy,

    Bernd aka MobilLoewe hat dir ja schon die Frage beantwortet und auch gleich die Erläuterung für TI mitgeliefert.

    Wichtig ist allerdings, daß die elementaren Dinge in diesem Forum nicht abgekürzt werden, z.B. Alkovenmobil.
    Alleine die harmonische Lautmalerei der vier Silben ist eine Symphonie gegenüber dem Rap TI oder VI.
    Diese wunderschöne und in ihrer Dynamik einzigartige Reisemobilversion hat es verdient, immer voll ausgeschrieben zu werden.

    Du siehst also, daß der Unterschied zwischen VI und TI nur marginal ist (V statt T) - aber der Unterschied beider zum Alkovenmobil sich immens gewaltig darstellt.

    Viel Spaß beim reisen im -hoffentlich- Alkovenmobil,



    Volker

  7. #17
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Unser Hymer Exsis-i 512, ein Vollintegrierter auf Ford-Basis, hat im Bug ein ausziehbares Längs-Doppel-Hubbett, 200 cm lang, 180 cm breit. Also breit genug für zwei.

    Leider hat Hymer die Produktion des Ford-Exsis eingestellt.

    josj

  8. #18
    steinhaeger1
    Gast

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Wir fahren einen Frankia I 680 SD, der ein auf 2 m ausziehbares in Wagenbreite elektrisches Hubbett hat. Das gefällt uns sehr gut, da sich daraus ein sehr großer Wohnraum und ein großes Bad ergibt. Für uns der ideale Grundriss.

    Gruß von Thomas

  9. #19
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    574

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Hallo k28,
    dank dir, ich werd mal bei laika schnüffeln.
    Super hinweis.
    Gruß billy

  10. #20
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    574

    Standard AW: Hubbett längs verbaut

    Hallo BRAINLESS,
    die literaten und poeten unter uns schmelzen dahin, mit welch blumigen und liebkosenden worten
    Du einen zeppelin auf rädern, mit einem cw-wert einer altdeutschen schrankwand, umschreibst.
    Schön das wir alle unterschiedlicher auffassung sein dürfen.
    Dies gilt allerdings nicht für die silbentrennung:
    Al ko ven mo bil
    Sorry, ich komm auf fünf silben.

    Wenn du noch einen weiteren hersteller mit seht großem hubbett kennst,
    würde ich mich über nen tip freuen.

    Mit einem augenzwinckernden gruß
    Billy

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufbaubatterie - was habt ihr verbaut?
    Von BRB-Stefan im Forum Stromversorgung
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 13:07
  2. Exsis mit niedrigen Längs-Einzelbetten
    Von Ralf_B im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 00:43
  3. Hubbett schaukelt - was tun?
    Von Dynomike im Forum Reisemobile
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:59
  4. Nachrüstung Hubbett
    Von Beluga im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 17:54
  5. Senioren im Hubbett?
    Von Elvis.42 im Forum Reisemobile
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •