Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55
  1. #31
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Es dürften keine Probleme zu erwarten sein. Aber das geht dann eben nur mit Landstrom und nicht während der Fahrt, weil du dann externe 230V brauchst.

  2. #32
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Es dürften keine Probleme zu erwarten sein. Aber das geht dann eben nur mit Landstrom und nicht während der Fahrt, weil du dann externe 230V brauchst.
    Der EBL würde natürlich auch wieder mit 12V verbunden, der EBL kann ja auch bei Fahrt mit 12V laden (denk ich doch )
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  3. #33
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    Der EBL würde natürlich auch wieder mit 12V verbunden, der EBL kann ja auch bei Fahrt mit 12V laden (denk ich doch )
    Sie leitet nur den Strom der LM an die Bordbatterien weiter.
    Im Prinzip schaltest du dann den SR mit der LM parallel. Das ist im Normalfall egal, aber wenn dein DC/DC läuft, kann es wieder zu hohen Strömen im SR kommen.
    Geändert von raidy (01.08.2014 um 13:12 Uhr)

  4. #34
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    O je irgendetwas ist immer im Weg
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  5. #35
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    So, hatte heute endlich mal Zeit zum Testen.
    Hatte ca. 93% Ladung in meiner 200Ah Gel.
    Hab die beiden Widerstände parallel geschaltet und in die Plusleitung vom 12/24V DC-Wandler zum Solarregler geklemmt.
    Motor gestartet und meinen Batteriecomputer beobachtet.
    Dieser zeigte eine Ladung von zunächst 18A bei 14,6V an, die aber recht schnell abfiel auf ca. 10A.
    Da mir das eigentlich recht gering vorkam, lud ich mal ohne die Widerstände.
    Obwohl die Gel nur ca.93% hatte, wurde sie ohne Widerstände mit ca. 15A bei 14,6V weitergeladen, also weit unterhalb dessen, was der SR und der DC/DC eigentlichen können.
    Wieso plötzlich die geringe Ladung?
    Liegts an der geringen Temperatur von 8°C?
    Als ich im Sommer mit ähnlich entladener Gel fuhr, hats mir nach kurzer Zeit die Schutzschaltung des DC/DC rausgedrückt, heisst also, dass es hier dann mehr als ca. 30A Ladeleistung waren.
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  6. #36
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Ob Sommer/Winter derart viel ausmacht (immerhin rund 50% bei dir) kann ich dir nicht sagen. Da wir ja noch über 0 Grad haben, würde es ich jedoch schwer wundern.
    Geändert von raidy (08.11.2014 um 16:29 Uhr)

  7. #37
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Heute noch mal getestet:
    Gelbat bei 89%
    Beide Widerstände parallel am Ausgang des 24V/20A DC/DC-Wandlers.
    Motor gestartet und der Ladestrom betrug lt Bordcomputer 20A, bei 13,5V.
    Widerstände wurden langsam wärmer bis schließlich recht heiß.
    Nach ca. 4-5 Minuten sind mir dann die (zugegebenermaßen kaum gekühlten) Widerstände durchgeknallt,
    der DC/DC-Wandler schaltete nicht ab.
    Fazit: Versuch geglückt, Patient tot.
    Will sagen, durch die Widerstände blieb der Ladestrom mit 20A bei 13,5V bei etwa der Hälfte des Ladevermögens des Solarreglers.
    Somit dürften am Ausgang des DC/DC wohl etwa 270-300W von möglichen 480W gefordert worden sein?
    Mit etwas kleineren Widerständen könnte man wohl die Ladung erhöhen und dadurch wohl auch die Wärmeentwicklung in den Widerständen verringern?
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    So, hab mir die Sache mal genauer angesehn und musste feststellen, dass nicht die Widerstände durchgeknallt sind, sondern der DC/DC-Wandler.
    Gibts dazu ne Erklärung???
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  9. #39
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    So, hab mir die Sache mal genauer angesehn und musste feststellen, dass nicht die Widerstände durchgeknallt sind, sondern der DC/DC-Wandler.
    Gibts dazu ne Erklärung???
    Nein, nicht ohne Kenntnisse des genauen Innenaufbaus. Aber langsam solltest du dir Gedanken machen, ob dies überhaupt die richtige Lösung war.

  10. #40
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    492

    Standard AW: (Lade-) Strombegrenzung Solarladeregler auf 40A

    Stimmt, hast wohl Recht
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer genug Strom an Bord mit Lade-Booster
    Von guan im Forum Stromversorgung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 16:11
  2. Solarladeregler
    Von jessid im Forum Stromversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 17:50
  3. Solarladeregler MPPT mit AES Ausgang und mindst. 400 Watt
    Von jessid im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 14:00
  4. Solarladeregler in Batteriekasten einbauen??
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 11:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •