Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von hesiro
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    38

    Standard Fiat Handbremse und Sitz

    Hallo zusammen,


    da ich ja nicht so lange Wohnmobilebesitzer habe ich mal eine Frage, wie ihr das Problem löst. Wir haben bei unserem Mobil die Fahrer und Beifahrersitze drehbar. Nur kann ich den Fahrersitz so gut wie nie drehen, der Grund, zu 95% muss ich vorne auf die Böcke fahren und die Handbremse anziehen, was dann wie bei Fiat bekannt dazu führt das die Handbremse im Wege ist, nichts mehr mit Sitzt drehen, auch nicht wenn Fahrersitz ganz vorne ist.Selbst wenn ich die anbremse nur einen Klick Hocstelle kommt der Drehsitz schon dran.


    Leider ist mir bis jetzt keine Lösung eingefallen. Ich habe aber so den Eindruck das die Konsole entweder ab Werk falsch ist, oder nich korrekt eingebaut würde.

    S.Bild
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	755 
Größe:	46,8 KB 
ID:	11840  
    LMC Breezer 698-G2 Alkoven auf Fiat Multijet 130.
    3,85T und E&P Anlage

    Grüße

    Heiko

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    295

    Standard AW: Fiat Yhandbremse und Sitz

    Hi Heiko

    Genau die Frage hab ich hier im Forum vor kurzem auch schon gestellt. Ich müsste suchen, aber ich bekam zur Antwort: "Geht bei uns, kein Problem".
    Ich werde das vor dem Kauf sicher nochmals anschauen (bäääh, ich darf erst in ca. 2 Monaten zuschlagen, will die 15er Versionen meiner Favoriten noch sehen). Wobei, wenn das wirklich so sein sollte bei meinen Favoriten.... was mach ich dann????
    Ja, Keile braucht's nicht, oder Vollluftfederung.....

    Ev. ist es auch eine Frage ob I oder VI? Was fährst Du?

    Gruss
    Marc

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Hallo Heiko,

    wenn der Handbremshebel beschädigt wird, obwohl er unten ist (?), dann stimmt in der Tat was nicht.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    747

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Guten Morgen,

    also ich kenne jetzt zusammen mit dem eigenen Mobil noch drei weitere, unterschiedliche Modelle, bei denen es funktioniert. Zwar habe ich mich immer gewundert, dass das so "umständlich" ist, aber wenn man bedenkt, dass man halt nur einen Fiat als Unterbau hat, wundert das eben nicht.
    Trotzdem Sitz nach vorne, drehen, dann ist irgendwann das lenkrad im Weg, also Sitz wieder vor und weiter drehen. Umständlich? Ja, funktioniert? Aber auch Ja.
    sonnige Grüsse
    Jörg

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    323

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Hallo Heiko,

    bei meinem damaligen Adria auf 250er konnte man die Sitze auch drehen. Nur ging das ohne das der Sitz vom Handbremshebel blockiert wurde. Auf deinem Bild schleift die Sitzkonsole am Bremshebel heftig, wenn ich das richtig sehe. Da scheint es verschiedene Sitzkonsolen zu geben, es gibt jedenfalls welche wo Sitz und Bremshebel aneinander vorbeikommen.

    Gruss Lars

  6. #6
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Man kann diese Drehkonsolen auch falsch montieren, die auf dem Bild gezeigten sind zwischen Sitzsocken und Verstellschienen, richtig wäre die Montage zwischen den Verstellschienen und dem Sitz

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Hallo Heiko, hallo Zusammen,

    bei mir (Hymer Exsis): kein Problem mit normaler (Fahr-) Sitzstellung. Wenn der Sitz (ganz) zurückgeschoben ist, geht es nicht. Also: bis ca. 1,75 Meter "grün", ab 1,8 Meter "rot" .

    Grüsse Jürgen

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eder02
    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    440

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Hi,
    das hängt tatsächlich von der Konsole ab.
    Ich habe für den Fahrersitz eine extra flache einbauen lassen, da muß ich halt mehrfach hin und her , Lenkrad runter, Armlehne hoch und alles richtig koordinieren.
    Geht mittlerweile richtig zügig.
    Allerdings benötige ich die Handbremse nur selten, da ich Unterlegkeile benutze.
    Gruß
    Norbert
    " Dumm ist der, der Dummes tut" Forest Gump,
    unterwegs mit Gudrun im Joko 420

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    270

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Hallo Norbert,
    da muß ich leider widersprechen, hat mit unterschiedlichen Konsolen m.E. nichts zu tun:
    ich hatte bis Mai mit einem neuen Hymer das Problem Handbremse/Sitz , dann wurde gewandelt.
    Seit dem habe ich einen Laika und der Sitz war mit Originalkonsole und angezogener Handbremse ebenfalls nicht drehbar.
    Ich habe nach der ersten Tour die niedrige Konsole von Berger verbaut und weiterhin kann der Sitz mit angezogener Handbremse nicht gedreht werden.
    Gehe wie folgt vor:
    gleich ob ich auf Keile fahre oder nicht, Gang rein und Fahrzeug abstellen.
    Aussteigen, Sitz drehen und Handbremse "von außen" anziehen, ist gewöhnungsbedürftig aber klappt.
    Beim Befahren von Keilen fahre ich seit dem immer "bis zur Spitze", denn der Wagen rollt ohne Handbremse immer ein kleines Stück zurück.
    Habe etliche Ducato-Fahrer schon angesprochen, die mit Drehsitzen hatten alle das gleiche Problem.
    Habe bis Anfang letzten Jahres Master gefahren, da "fiel der Bremshebel" herunter, will mal sehen ob man da was umbauen kann.
    Gruß Uli
    wann immer möglich unterwegs mit LAIKA KREOS 5009 Edition 50

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Fiat Handbremse und Sitz

    Zitat Zitat von reimo3 Beitrag anzeigen
    ...
    ich hatte bis Mai mit einem neuen Hymer das Problem Handbremse/Sitz , dann wurde gewandelt. ...
    Hallo Uli,

    kein Problem im Exsis!
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Ducato X250 Hinterradbremsen quitschen, es gibt eine Lösung von Fiat
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 10:44
  2. Alters(ruhe)sitz mit Mobil - Haus mit Garten, Wohnung oder...?
    Von Frenzi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 08:34
  3. Reimo am Urlaubsort - Gang rein - Handbremse angezogen - mit Keile gesichert???
    Von Bonito1 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 10:49
  4. Was ist los bei Fiat?
    Von nixope im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:25
  5. Nur noch Fiat?
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 09:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •