Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 181
  1. #81
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    88

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    nabend
    War mal kurzfristig Interessent der GS - Hydr.-Stützen. Habe die leichten Kurbelstützen von "SOWISO" ?!
    Standen mit netten Nachbarn bei Lauterecken. Dann der böige Wetter-Wechsel-Sturm.
    Nächsten Morgen kurz mal dieses Stürmchen erwähnt, da ich doch besser noch in der Nacht die
    Sat-Schüssel eingefahren habe. Sagte der Nachbar: musste die Hubstützen einfahren, da die ganze
    Fuhre extrem schwankte!!?? - Wie, watt jetzt? Kannste die nicht bis Reifen - Boden - Kontakt runter oder
    rauffahren? Nee, ganz raus oder ganz rein - liegt an der Nieveauregulierung.
    Ich kurbel heute noch - und bin kurz davor, die kurbelbaren Auffahrkeile als Patent anzumelden.
    Bis dann - Gruß - Jörg
    Ach ja, das ganze Light-Hydro-Stößel-System wiegt mal locker ~160kg/kp
    Geändert von womojo44 (30.05.2015 um 19:16 Uhr) Grund: Zusatzbemerkung
    On the road mit HyTramp 674 CL
    und Grüsse von Karina und Jörg

  2. #82
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Wir haben die Goldschmitt-Hubstützen im Flair verbaut. Die können wir aber stufenlos sowohl manuell oder auch im Automatikmodus nivellieren. Da is nix mit ganz raus oder ganz rein
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  3. #83
    Ist öfter hier   Avatar von hesiro
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    38

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo, bei E&P das gleiche, manuell wie automatische Ausrichtung. Komische An die der hatte, oder keine Ahnung davon, auch möglich.
    LMC Breezer 698-G2 Alkoven auf Fiat Multijet 130.
    3,85T und E&P Anlage

    Grüße

    Heiko

  4. #84
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Das bringt mich zu einer Frage. Beim letzten Tag der offenen Tür bei unserem Händler stand ein Dehtleffs Integrierter mit der "light" Hubstützenanlage. Zur Demonstration war das Womo an einem etwas schrägen Teil des Platzes so nivelliert, dass zwei Räder auf einer Seite in der Luft waren und auf der anderen Seite hatten beide Räder - das eine mehr, das andere weniger hochgefahren - noch Bodenkontakt.

    Beim Einsteigen fiel mir auf, dass trotz Hubstützenanlage eine deutliche "seitliche" Bewegung zu bemerken war. Beim Ausprobieren habe ich das so empfunden, dass das Laufen innerhalb des Wohnmobils, also die vertikale Bewegung, annähernd keine Bewegung erzeugte. Dagegen konnte man allerdings mit sehr wenig Druck das Womo seitlich, also horizontal bewegen (als simulieren von z.B. stärkerem Wind von der Seite). Man konnte das Womo durch einfachen Druck gegen die Türe oder nur durch das Besteigen der Trittstufe regelrecht in eine "Wankbewegung" versetzen. Ich hatte fast den Eindruck, dass diese horizontale "Wankneigung" eher größer war, als beim ähnlichen Dethleffs-Integrierten, der daneben ohne Stützenanlage, einfach nur auf seinen Rädern stand.

    Ist das generell bei den Stützenanlagen so ? (vertikal fest, aber horizontal "lose" )

    Tom

  5. #85
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    88

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    moin moin
    Ich kritisiere nicht die gute niveauregulierende Technik dieser Hubanlagen.
    Wirklich gut - einschalten -Automatik - alles in Waage.
    Wer das alles nicht benötigt, der hat dann seinen Duschwasser-Ablauf durch die Tür
    oder sonst wo hin. Bei Wasch- oder Spülbecken bleibt dann die Brühe irgendwo
    im Becken stehen .......?
    Tom - aber hat objektiv und subjektiv seine Feststellungen gemacht - die so richtig zutreffen!
    Mein Nachbar in Lauterecken wollte auch nicht seine "Anschaffung" (für 5000€) bemeckern.
    Aber ~ 18m² Windangriffsfäche (Typabhängig) ist was für Segelboote - nicht gut für Womo´s!
    Bis dann - Gruß - Jörg
    On the road mit HyTramp 674 CL
    und Grüsse von Karina und Jörg

  6. #86
    Kennt sich schon aus   Avatar von wiru
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    146

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hubstützen-Anlage oder nicht ist nicht nur eine Geld- sondern vielmehr eine Gewichtsfrage. Grade die vielen 3.5t Mobile haben doch für die +160kg Mehrgewicht gar keinen Spielraum... Oder habt ihr alle "Große"?

    Gruß, Willi

  7. #87
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Lt. Angebot wiegt eine vollautomatische Hubstützenanlage von Goldschmitt für den Sprinter mit 3,5 t zul GG ca. 70 kg.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    408

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Ich frage jetzt mal... Wozu braucht man Stützen? Ich würde den BEdarf beim Überwindern des WoMos sehen um die Reifen zu entlasten....
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #89
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo Fritz, wir haben zwar keine hydraulischen Hubstützen, aber ganz einfache manuelle Kurbelstützen hinten. Wir haben gemerkt, daß unsere Kinder im Alkoven beim Schlafen gerne mal einen auf "Delphin" machen, echt wahr. Dann wippst Du hinten auf dem Heckbett ordentlich rum. Insbesondere in der Traumphase am Morgen, wo mein Schlaf eh schon sehr leicht ist, hat mich das wirklich gestört. Mit den Kurbelstützen ist die vertikale Bewegung weg, es bleibt eine leichte horizontale Bewegung des Fahrzeugs übrig, die mich weniger stört. Ich denke die horizontale Bewegung wird man bei keinem System wegbekommen. Jede irgendwie gebaute Stütze wird ein Spiel haben und kann seitliche Biegekräfte aufnehmen.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  10. #90
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    Ich frage jetzt mal... Wozu braucht man Stützen? Ich würde den BEdarf beim Überwindern des WoMos sehen um die Reifen zu entlasten....
    Hallo Fritz,
    wir haben Hubstützen und benutzen diese regelmäßig aus folgenden Gründen:
    - ebenes Ausrichten des Mobils um folgendes zu erreichen:
    - Alle Schränke und Türen lassen sich problemlos öffnen und schließen und bleiben unter jedem Öffnungswinkel stehen.
    - Wasser aus Dusche und Spülbecken läuft problemlos und vollständig ab.
    - Das Bett ist eben und man braucht keine Angst zu haben heraus zu fallen, oder gar mit dem Kopf tiefer zu liegen als mit den Füßen.
    - Das Mobil wippt nicht beim darin herumlaufen, oder wenn sich einer m Bett dreht.
    - Man kann Reifen wechseln ohne Wagenheber, Unterlegplatten etc.
    - Ein vollständiges Entlehren der Tanks ist auch an unebenen Entsorgungsstationen möglich.
    - Entlasten der Reifen im Winterlager etc.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 9 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PLA Wohnmobile
    Von Dude im Forum Reisemobile
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 14:50
  2. Stellplätze nur für Wohnmobile?
    Von PeterFranke im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 16:47
  3. Eriba Wohnmobile
    Von maxcat im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 21:34
  4. DOMETIC Premium - Markise ohne Stützen
    Von raidy im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:56
  5. Das Who is Who der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 23:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •