Seite 7 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 181
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    @ Bernd: Gesamtgewicht der Anlage ist lt. Angebot 55kg, die Reserve habe ich allemal.

    @ Gerd: Listenpreis ist bei Carsten Stäbler glaube ich 5290,- inkl. Einbau ohne Fernbedienung. Einen kleinen Rabatt hat er mir eingeräumt, aber ich glaube es wäre unfair, darüber hier zu schreiben. Das teuerste Angebot belief sich übrigens über 5600,-. ohne FB.

    In der Bucht gibt es auch ein Angebot über 5100,- inkl. Einbau.
    Die Fa. (ein Bremsendienst) kenne ich aber nicht und sie ist auch kein bei E&P eingetragener Fachhändler.

    Mir kommt es ganz besonders auf einen fachmännischen Einbau an und dass nicht Universalleitungen benutzt werden.

    Die Fa. Stäbler fertigt die Hydraulikschläuche als eine der wenigen Firmen selbst und passgenau auf das erforderliche Maß. Denn mit Universalleitungen kommt es zwangsläufig zu Schlaufen und Überlängen.

    Außerdem lagen Welten in der Fachberatung am Telefon.

    Grüße
    Martin
    Geändert von Frenzi (14.12.2014 um 20:09 Uhr) Grund: Berichtigung

  2. #62
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.825

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo Martin,
    auch von mir herzliche Gratulation zu der Entscheidung.

    Auch wenn manche Zeitgenossen ja immer noch der Meinung sind eine Hubstützenanlage sei purer Luxus und manche sogar vorhandene Hubstützenanlagen angeblich nicht benutzen, kann ich nur sagen du wirst erleben wie wohltuend es ist wenn innerhalb von max. einer halben Minute das Fahrzeug eben ausgerichtet ist und alle Türen offen stehen bleiben, das Öl in der Pfanne nicht in die Ecke läuft, die Dusche optimal abläuft etc.

    P.S. Ich rede immer noch auf unseren Weihnachtsmann ein mir doch eine Gastankanlage zu schenken.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #63
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo Wolfgang,

    ja, da hast du recht. Einhellige Meinung im Netz (bis auf wenige Ausnahmen): Wer sie einmal hat, gibt sie nicht wieder her.
    Auch deine Erfahrungen haben bei mir zur Entscheidung Pro-Anlage geführt. Und mein Trauma von Usedom.

    Grüße
    Martin

  4. #64
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.168

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Martin, wir haben letztes Jahr auf einem CP in HR, eine verdammt schräge Parzelle gehabt und der CP war voll! Ich hatte aber zum Glück einen hydraulischen Wagenheber dabei, dass ich das Womo einigermaßen gerade bekam.

    Also wir beschlossen das eine hydraulische Anlage fest eingebaut wird.
    Mit 55kg kann ich leben, bleibt nur noch der Preis und da wird sich auch eine Lösung finden.

    Gruß Ralf

  5. #65
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.014

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo Martin,

    ja, es gibt einige ganz wenige Reisemobilisten, die keine Hubstützeinanlage haben wollen, ich glaube Rafael gehört auch dazu. Oder hat die Mehrheit der Reisemobilsten keine solche Anlage? Ist ja natürlich auch eine Frage des Budgets. Wie auch immer, wer sie hat, der findet sie gut (ist sie ja auch) und will den Komfort nicht missen, das ist immer so, das ist doch auch in Ordnung so.

    Ich habe gerade mal überlegt, dieses Jahr waren wir etwa 120 Tage auf Tour, die immer für den Extremfall mitgeführten Keile waren einmal im Einsatz. Keine manuellen Stützen (jetzt am PhoeniX waren sie serienmäßig, wer weiß, vielleicht kurble ich sie doch mal heraus) vermisst. Stets im Mobil geduscht, stets gut geschlafen, stets gut gegessen.

    Aber das soll kein Plädoyer gegen Hubstützenanlagen sein, sondern einfach nur der Hinweis, es gibt (wenige?) Mobilsten, die es anders machen.
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  6. #66
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Die serienmäßigen Stützen habe ich demontiert, die Keile die der Händler mir bei Fahrzeugkauf geschenkt hat sind nach 4 Jahren noch immer original verpackt. Ich für meine Person stehe gerne frei, mir macht es auch nichts aus wenn das Fahrzeug ein wenig schief steht, bisher ist das Wasser immer abgelaufen, Ich habe den Platz das ich mit dem Kopf immer so liegen kann das dieser an der höchsten Stelle ist. meine Erfahrungen der letzten 15 Jahre haben mir gezeigt das ich keine benötige, wer welche will soll sie kaufen.
    Als kleinen Hinweiß noch, ein Fahrzeug auf Stützen parkt nicht mehr, und dieses wird in vielen Länder dann schon als Camping angesehen.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  7. #67
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo zusammen,

    ich wollte keine erneute Diskussion über das Für und Wider einer Stützenanlage anregen. Die haben wir ja auch schon ausgiebig geführt.
    Jeder sollte doch wissen, ob er sich ein Zubehör einbauen lässt oder nicht.

    Ich richte mein Fahrzeug so gut es geht immer aus, wenn es schief steht. Ich rede jetzt nicht von 2cm, sondern von 10-15cm Ausgleichshöhe.
    Und daher ist für mich eine Hubstützenanlage ein erheblicher Komfortgewinn. Die Riesenkeile, die ich mitführe, brauche ich dann nicht mehr.

    Ich mag es einfach nicht, wenn die Badezimmertür gegen den Kleiderschrank haut, ich schief schlafen muss etc.
    Und dazu kommen noch positive Nebeneffekte bei einem Festfahren, Reifen- oder Schneekettenwechsel dazu.

    Grüße
    Martin

  8. #68
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.880

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    und manche sogar vorhandene Hubstützenanlagen angeblich nicht benutzen
    und meine Klimaanlagen und Backöfen fahre ich auch schon 12 Jahre ungenutzt durch die Gegend!
    Gruß Thomas

  9. #69
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.825

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Es soll auch Wohnmobilisten geben, die weder Küche noch Badezimmer im Wohnmobil nützen!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  10. #70
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.877

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Mein Glückwunsch Martin, tolles "Geschenk".
    Gruß

    Kai

Seite 7 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PLA Wohnmobile
    Von Dude im Forum Reisemobile
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 15:50
  2. Stellplätze nur für Wohnmobile?
    Von PeterFranke im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 17:47
  3. Eriba Wohnmobile
    Von maxcat im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 22:34
  4. DOMETIC Premium - Markise ohne Stützen
    Von raidy im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 22:56
  5. Das Who is Who der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 00:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •