Seite 3 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 181
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von Andi_HP
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    172

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Tag zusammen,
    da ich es interessant fand ohne viel Aufwand das Womo in Waage zu stellen, habe ich mir von Goldschmitt ein Angebot für unseren Optima machen lassen. Das es kein Schnäppchen wird war mir schon klar, aber mit 5,8k hatte ich dann doch nicht gerechnet.
    Gruß
    Andreas


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    unterwegs mit Hobby Optima T75 HGE

  2. #22
    Ist öfter hier   Avatar von hesiro
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    38

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo,

    dann ruf ruf mal bei Fischer Reisemobile in Eldorf an und frag einen Preis. Das ist E&P Deutschland
    LMC Breezer 698-G2 Alkoven auf Fiat Multijet 130.
    3,85T und E&P Anlage

    Grüße

    Heiko

  3. #23
    Ist öfter hier   Avatar von Gerhardius
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    55

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Schreibt Bernd, der keine Stützen am Mobil hat und Auffahrkeile fast nie nutzt.
    Hallo Bernd,

    Du sprichst mir aus der Seele - Ich habe zwar hinten manuelle Stützen, die ich aber nur nutzt, wenn ich länger irgendwo stehe.
    Die Dinge für eine Nacht raus zu schrauben, bin ich viel zu faul.

    Was ich allerdings nicht abkann, wenn das WoMo schief steht, mit Seitenneigung nach links oder rechst. Nach vorne ist mir egal.
    Wir haben hinten Längsbetten und bei Seitenneigung links oder rechts rolle ich nachts aus dem Bett oder an die Wand und das führt zu einem unruhigen Schlaf und in meinem "hohen Alter" braucht man schon einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

    Ansonsten sind die hydraulischen Stützen schon eine feine Sache - wenn da nicht der hohe Preis wäre
    Die 5.000,00 € kann ich besser ausgeben.
    Gruß
    Gerhard


    Frankia T 700 GD ComfortClass

  4. #24
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.503

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Ich kann es nicht verstehen, ich bin wohl der einzige der die serienmäßigen Stützen demontiert hat. Mir ist es so was von egal ob ich etwas schräg stehe oder nicht, solange die Gläser auf dem Tisch stehen bleiben ist es mir recht.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Magele mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.391

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo, Willy

    Meine Stützen kommen nächsten Monat weg,ich hab de noch nie benutzt,nur überflüssiger Ballast.

    Gruß Arno

  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.105

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Meine letzten drei Sprinter Mobile hatten keine Stützen, dabei hatten die das wackeln serienmäßig... Jetzt der Exsis hat auch keine, mit dem Al-Ko Fahrwerk halten sich Standbewegungen sehr in Grenzen. Ich glaube, dass ist auch ein wenig Kopfsache, oder?

    Gesendet von meinem GT-S7562 mit Tapatalk
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  7. #27
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.033

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Habe, nachdem wir unser Wohnmobil vor zwei Jahren gebraucht gekauft hatten, die Stützen abgebaut, gereinigt, überholt und wieder angebaut. Seitdem einmal (als wir ausnahmsweise mal drei Tage auf einem Platz standen) benutzt. Immerhin öfter als unsere Keile, die wir immer noch unbenutzt spazieren fahren.
    Viele Grüße
    Hans

  8. #28
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.826

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Ich muss immer mal wieder die Alternative aufzeigen.
    Seit wir die Vollautomatischen Stützen haben, haben wir noch keine Nacht ohne die Stützen gestanden.
    Ist halt auch keine Arbeit, nur einen Knopf drücken und je nach Schräglage dauert es 20 bis 30 s und das Fahrzeug steht fest und eben!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #29
    Ist öfter hier   Avatar von hesiro
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    38

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Ich muss immer mal wieder die Alternative aufzeigen.
    Seit wir die Vollautomatischen Stützen haben, haben wir noch keine Nacht ohne die Stützen gestanden.
    Ist halt auch keine Arbeit, nur einen Knopf drücken und je nach Schräglage dauert es 20 bis 30 s und das Fahrzeug steht fest und eben!
    Genau aus dem Grund möchte ich das haben, ich hasse es wenn die Türen von selbst zugehen. Und bis jetzt auf jedem Camping auf die Böcke, dann reichen die nicht, dann passt das nur für vorne/hinten. Aber wie schon gesagt, es ist jedem das seine ob er das haben möchte oder nicht.
    LMC Breezer 698-G2 Alkoven auf Fiat Multijet 130.
    3,85T und E&P Anlage

    Grüße

    Heiko

  10. #30
    Lernt noch alles kennen   Avatar von maut45
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Berlin-Hennigsdorf
    Beiträge
    25

    Standard AW: Stützen bzw Ausgleichssystem für Wohnmobile

    Hallo,
    ein Wohnmobilfreund war von der Technik, vom leichten Gewicht (!) sowie vom Preis von bfb überzeugt und hat sich diese Anlage vergangene Woche mit vollautomatischer Nivellierung für 2800 € einbauen lassen. Über die Praxis wäre jetzt ein Urteil natürlich verfrüht.
    Ich denke das diese Stützen eine zu beachtende Alternative sind.
    Gruß Manne


    Alle reden von Urlaub,
    wir haben nichtmal das Geld
    um Zuhause zu bleiben

Seite 3 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PLA Wohnmobile
    Von Dude im Forum Reisemobile
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 15:50
  2. Stellplätze nur für Wohnmobile?
    Von PeterFranke im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 17:47
  3. Eriba Wohnmobile
    Von maxcat im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 22:34
  4. DOMETIC Premium - Markise ohne Stützen
    Von raidy im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 22:56
  5. Das Who is Who der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 00:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •