Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie viel echte Standtage (0-24Uhr) hast du bei 14 Tagen Urlaub

Teilnehmer
60. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Keinen, wir fahren jeden Tag

    2 3,33%
  • 1 bis 4

    31 51,67%
  • 5 bis 10

    25 41,67%
  • Mehr als 10

    2 3,33%
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.872

    Standard Verhältnis fahren/stehen

    Angenommen, ihr seid 14 Tage mit dem WoMo im Urlaub. Wie viele Tage steht ihr dann tatsächlich. Anreisetag und Abreisetag sind als Fahrtag zu werten. Also Standtage sind nur Tage, an denen das WoMo von 0:00-23:59 Uhr gestanden ist.
    Sicher ist das mal so, mal so. Aber wie würdest du dich im Mittel einordnen.

    Bei mir ist es so:
    Ich fahre oft nur für zwei Nächte weg. Dann allerdings selten weiter als 50-100km. Dann habe ich 1 Stehtag bei 3 Tagen.
    Fahre ich in großen Urlaub, so fahre ich weitere Strecken und bleibe dann aber auch meist 2-3 Nächte am Stück.
    Stehe ich frei, bleibe ich auch nur eine Nacht. Außer, ich kenne den Grundstückbesitzer/Pächter/Bauer... und weiß, dass ich dort länger bleiben darf.
    Geändert von raidy (23.06.2014 um 23:38 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Interessante Frage Georg!

    Wir bleiben bei unseren Reisen immer mal zwei Nächte (also einen kompletten Tag) an einem Ort stehen.
    Deshalb haben ich "5-10" angegeben.
    Die An- und Abreise kann aber auch 2 oder 3 Tage nur mit Schlafpausen bedeuten.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Das sieht bei uns ähnlich aus. Von den Anreisdetagen abgesehen, fahren wir meist jeden zweiten Tag ein kleines Stück weiter. Das ist wohl das Nomadenblut, das uns zum Mobi gebracht hat. Manchmal denke ich allerdings, man sollte das durchaus etwas ruhiger angehen und mit längeren Standzeiten, um vom besuchten Ort doch etwas mehr zu sehen. Das ist allerdings auch eine Frage der zur Verfügung stehenden Zeit. Wenn die Fahrten eines Tages an sich länger als zwei Wochen dauern können, wird man sich sicher auch mit mehr Ruhe und Zeit den besuchten Orten und Landschaften widmen. Bis dahin führen wir sozusagen die innere Liste: Da war es schön, da müssen wir nochmal ausführlicher hin ..

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.367

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Ich fahre eigentlich jeden Tag, selten mal 2 Nächte am selben Ort. Aber das kann/wird sich "im Alter" bestimmt noch ändern 😉

    Grüße

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  5. #5
    Stammgast   Avatar von HeiGerHH
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    521

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Wenn wir am Wochenende wegfahren, bleiben wir meistens von Freitag bis Sonntag am Zielort stehen. Bei einer längeren Urlaugbsfahrt bleiben wir ca. alle 4 Tage einen Tag stehen.

    Gruß
    Gerhard
    https://www.heigerhh.jimdo.com
    Heike und Gerhard, unterwegs im Fiat Ducato - Dethleffs Globebus T8





  6. #6
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Klare Aussage: Es kommt darauf an!

    Wie gestresst wir vorher waren... (Da kann es sein, dass wir schon mal zum "Runterkommen" 4-5 Tage verweilen, wenn der Ort interessant ist
    Wie viel Freizeitwert der Ort bietet... (Ist nichts los, fahren wir auch am nächsten Tag weiter)

    Aber i.d.R. ist es so, dass wir nach max. 2-3 Tagen wieder weiter ziehen. Dafür haben wir ja auch ein Reisemobil.

    Beispiel Dänemarkreise, soeben zurück:

    Wir klapperten die gesamten Westküste Jütlands ab. Abstand zwischen den Aufenthalten waren immer so 60-70km.
    Angekommen, fahren wir mit den Bikes den einen Tag 30km in die eine, am anderen Tag in die andere Richtung. Dann geht es weiter.
    So lernt man die Küste am besten kennen.

    Aber zum Schluss haben wir ganze 6 Nächte auf Fehmarn verbracht, weil einfach alles passte und wir uns einfach mal erholen und die Insel kennen lernen wollten.

    Grüße Martin

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.084

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Ich wollte auf solche Themen eigentlich nicht mehr antworten, weil die Themen schon oft durchgekaut wurden.
    Aber wenn Georg solch eine Umfrage startet werde ich natürlich antworten.

    Wir halten das so: Je 1-2 Tage An- und Abreise und dann 2-3 Wochen Urlaub.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Unterwegs mit 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links und Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  8. #8
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.275

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Moin,
    so zwischen 1-30 Tage. Wenn es uns nicht gefällt, hauen wir sofort wieder ab und wenn es uns gefällt, können wir auch 4 Wochen bleiben.
    Wir sind davon ab, ständig was besseres zu suchen und jeden Tag fahren zu müssen, wir haben unsere Lieblingsecken gefunden und können uns dort wochenlang wohlfühlen und auch über Jahre immer in den gleichen Ort fahren.
    Was allerdings jedes Jahr anders ist, ist die An-u. Abreise, die dauert für die 1500km je nach gesteckten Zwischenzielen zwischen 2 u. 7 Tage.
    Gruß Thomas

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Bonner
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    260

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Da für uns, beim Reisen mit dem Reisemobil, der Weg das Ziel war, standen wir selten länger als eine Nacht. Jetzt mit zunehmenden Alter bleiben wir auch schon mal 3 Tage an einem Ort. Ist aber auch heute noch immer eher die Ausnahme.

    Meistens kommen wir Mittags am Tagesziel an; schauen uns die Stadt oder die Sehenswürdigkeit an und nutzen den nächsten Tag um mit den Rädern die Gegend zu erkunden. Danach gehts ab zum nächsten Ziel.
    So wars bis jetzt, aber das wird sich ja bald ändern.

    Gruß Sigi
    Unterwegs: Mit Hymer B-SL 524 MJ 2010.
    FIAT 3,0 Ltr. 157 PS
    L 659 cm, B 235 cm, H 290 cm

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Verhältnis fahren/stehen

    Ich kann nicht abstimmen, überwiegend nur 1 bis 2 Stehtage. 4 Tage wären schon eine echte Ausnahme!
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo stehen autarke Mobile und Dickschiffe ?
    Von Jabs im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 22:27
  2. Habt ihr ein persönliches Verhältnis zu eurem WoMo?
    Von Rabi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 07:44
  3. Mal das Gefährt auf dem Platz stehen lassen
    Von Birgit im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 18:44
  4. HYMER lässt Kunden im Regen stehen?
    Von OPIRUS im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 08:14
  5. Frei stehen
    Von motte07 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 07:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •