Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97
  1. #11
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.023

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Camper lieben Reglementierungen, Ruhe, eigene Areale mit Hecken und kleine Kühlschränke in Autos womit man Städtetouren machen kann und Parkplätze in der Innenstadt findet.
    Gruß Thomas

  2. #12
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    219

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Camper lieben Reglementierungen, Ruhe, eigene Areale mit Hecken und kleine Kühlschränke in Autos womit man Städtetouren machen kann und Parkplätze in der Innenstadt findet.
    Den ersten Teil verstehe ich Thomas, ich bekomme die Kurve nicht zum zweiten teil.

    Camper: Überwiegend auf dem Campingplatz fest eingerichtet, speziell mit Wohnwagen
    Wohnmobilsten: Legen mehr wert auf Komfort, Eleganz und Größe
    Reisemobilsten: Oft Fernreisende, ständig auf Tour, wechseln oft den Standort im kompakten Mobil

    Aber manchmal machen alle drei das Eine, wie das Andere.

    Gruß
    Dietmar

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    351

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Und für was ist so eine Unterscheidung gut?

    In breiten Kreisen der Bevölkerung sind Leute, die mit dem Wohnmobil unterwegs sind Camper.
    Und Leute, die auf Campingplätze gehen sind Camper.
    Und Leute mit Zelt sind Camper.
    Und Dauercamper sind genauso Camper, wie Urlaubscamper.

    Und da hilft auch eine Vor-Acht-Uhr Werbung mit dem erfundenen Slogan: "Caravaning" nichts.

    Und die Dauercamper-Orgien in Drittklassigen TV-Dauerwerbesendungen stören doch eigentlich auch nur die, die das gleich Hobby haben, aber normal sind

    Also ich bin mal Camper und mal Wohnmobilist und mal Reisemobilist und mal Zelter und ganz selten auch Hotelnutzer oder FeWo-Nutzer.
    Was genau den Unterschied macht, kann ich leider nicht sagen. Muss ich jetzt in irgendeine Sondereinstufung oder gar zum Arzt?

    Gruß
    Jürgen

  4. #14
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    ne, nee, lieber Dietmar,

    das ist alles ein bisschen komplizierter!

    Achtung Ironie (Schmunzelmodus ein):

    Der klassische Camper sitzt in blauer, kurzer Sporthose und feinstem Unterhemd ungewaschen, unrasiert und mit fettigen Haaren am Samstagnachmittag neben seinem Fahrzeug (ob Wohnwagen oder Wohnmobil ist im Moment uninteressant), hat einen Kasten Bier neben sich stehen und schaut Fussball. Seine Angetraute steht mit Slip, BH und Lockenwicklern im Haar in der Womo-Küche und bereitet Bratkartoffeln mit Blutwurst zum Abendbrot. Sein Kommentar nach dem zweiten Tor: "Mutter - Urlaub ohne Kartoffeln iss doch Kappes..." Er wird sicher zwei Wochen bleiben...

    Der klassische Reisemobilist sitzt zur gleichen Zeit neben seinem Reisemobil und liest die "ZEIT" vom Donnerstag. Vorher hat er noch im nahe gelegenen Restaurant einen Tisch für zwei Personen für den frühen Abend bestellt und freut sich auf feinstes Linnen, Stoffservietten, unterschiedliche Gläser für unterschiedliche Weine und nette, freundliche Tischnachbarn.

    In zwei Tagen wird er sich auf den nächsten Stellplatz begeben, wo sich die gleiche Zeremonie wiederholen wird, und wo er sich den Besuch einer interessanten Ausstellung zum Thema "Die Staufer und ihre Zeit" vorgenommen hat...

    (Schmunzel- und Ironiemodus aus!)
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

  5. #15
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.894

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    ... Und da hilft auch eine Vor-Acht-Uhr Werbung mit dem erfundenen Slogan: "Caravaning" nichts. ...
    Hallo Jürgen,

    diese Werbung stößt mir jedes mal sauer auf, das ist die Krönung, von ahnungslosen Marktingleuten erfunden. Da steht nicht nur das Reisemobil an schönen einsamen Stellen, sondern auch das Wohnwagengespann. Wer kann sich mit dem Begriff "Caravaning" schon identifizieren?

    Hier der Spott mit dem Reisemobil:



    Das sind die Caravaninger?

    Gruß
    Bernd

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Der klassische Camper sitzt in blauer, kurzer Sporthose und feinstem Unterhemd ungewaschen, unrasiert und mit fettigen Haaren am Samstagnachmittag neben seinem Fahrzeug (ob Wohnwagen oder Wohnmobil ist im Moment uninteressant), hat einen Kasten Bier neben sich stehen und schaut Fussball. Seine Angetraute steht mit Slip, BH und Lockenwicklern im Haar in der Womo-Küche und bereitet Bratkartoffeln mit Blutwurst zum Abendbrot. Sein Kommentar nach dem zweiten Tor: "Mutter - Urlaub ohne Kartoffeln iss doch Kappes..." Er wird sicher zwei Wochen bleiben...

    Der klassische Reisemobilist sitzt zur gleichen Zeit neben seinem Reisemobil und liest die "ZEIT" vom Donnerstag. Vorher hat er noch im nahe gelegenen Restaurant einen Tisch für zwei Personen für den frühen Abend bestellt und freut sich auf feinstes Linnen, Stoffservietten, unterschiedliche Gläser für unterschiedliche Weine und nette, freundliche Tischnachbarn.
    Lach, oder er wird einfach auf der Strandpromenade stehen bleiben ?
    Ich jedenfalls bin kein Camper. So richtig trotz 10 Jahre zelten nie gewesen . . .
    Und ich wollte auch eigentlich keinen Wohnwagen. Uneigentlich auch nicht.

    Sicher schneiden sich, wenn Wohnmobilfahrer auf Campingplätzen stehen, schonmal die Camper und die Wohnmobilfahrer, aber das trennt sich dann auch wieder.

    Trotzdem gibt es natürlich viele Leute, eigentlich immer mehr Leute, die mit einem Wohnmobil zum Camping fahren...

  7. #17
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.894

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    ... Trotzdem gibt es natürlich viele Leute, eigentlich immer mehr Leute, die mit einem Wohnmobil zum Camping fahren...
    Stimmt, die kommen fast alle von der Fraktion der ehemaligen Wohnwagenbesitzer, können sich jetzt das Prestige eines Wohnmobils leisten, haben haben ihre Gewohnheiten nicht abgelegt. Aber da spricht ja nichts dagegen.

    Gruß
    Bernd

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Nö, abgesehen davon das man in nem PKW viel besser sitzt als in nem Nutzfahrzeug und dann vor Ort mit PKW dabei mobiler ist und ein Wohnwagen erheblich weniger Geld, vor allem im Unterhalt kostet, nicht. Das ist natürlich jedem selbst überlassen.

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.894

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Und zum Vergleich der Wohnwagenspott, der spottet jeder Beschreibung:



    Es gibt keinen Unterschied!

    Gruß
    Bernd

  10. #20
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Hallo mark-86 (hast Du auch eine richtigen Vornamen?),

    nochmal: ne, nee,

    die Wohnmobilisten (= Camper) mit den fettigen Haaren, der Bierkiste und den Lockenwicklern sind mehr geworden!

    Das waren noch Zeiten, als man sich auf einem Stellplatz mit drei Meter Abstand plaziert hat, den Nachbarn freundlich begrüsst hat, "guten Tag" gesagt hat und sich sogar mit Namen vorgestellt hat, und gelegentlich sogar mit einem passen Elektrokabel oder -Stecker ausgeholfen hat...

    Heute - die mit den fettigen Haaren und den Lockenwicklern....

    PS: Schade, dass es den "Kotz-Smilie" nicht mehr gibt!

    Ich; Bernd, schleiche mich mal rein, es gibt ihn noch:
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teil 2: Was ist der Unterschied zwischen Leistung W und Arbeit Wh ( rt )
    Von raidy im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2018, 20:42
  2. Seitz Fenster - Unterschied zwischen S4 und S5?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 11:49
  3. Unterschied zwischen Solaranlage + Photovoltaik?
    Von Tonicek im Forum Stromversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 19:07
  4. Unterschied zwischen kl. und grosser Garmin-GPI-Datei
    Von volki9 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 08:58
  5. VOR - UND NACHNAMEN in einem FORUM ?
    Von Womotheo im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •