Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97
  1. #41
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.294

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von Rabi Beitrag anzeigen
    ... Ansonsten...ich mag die bei einigen durchklingende Arroganz nicht. Ich konnte nicht erleben, dass "Reisemobilfahrer" die besseren Menschen sind. Da gibt es genauso viele Ar...löcher drunter, wie unter den "Campern" und dicke Bäuche im Aldi-Feinripp sind auch immer wieder zu treffen. ...
    Schon wieder keine Unterschiede? Allenfalls auf der einen Seite mehr, als auf der anderen Seite.. welche? Das verrate ich nicht!

    Gruß
    Bernd

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.369

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Naja, als Elite... Andere Leute Wohnwagen kosten idr. mehr als mein Wohnmobil...

    In Wohnwagen ist heut zu Tage oft ne Batterie drin, aber Wassertanks setzen sich erst langsam durch, Abwassertanks idr. immernoch nicht. Das ist den Gewichten geschuldet, grade für meine Altersklasse zählen jede 50kg, weil wir die Fahrzeuge sonst mit unserem B Führerschein nicht mehr fahren dürfen.
    Und auch wir mit den B Führerscheinen kommen mitlerweile in ein Alter Richtung Mitte 30, wo man Wohnwagen, durchaus auch NEU, kauft, sind also für die Wohnwagenhersteller ernst zu nehmendes Puplikum...

    Sicher, wer unbedingt will, der macht auch nochmal für 500-600€ nen passenden Anhängerführerschein, aber wenn man nen Wohnwagen gleich mitnehmen kann und sich die Arbeit, Fahrschule, Prüfung und das Geld sparen kann, weil der Konkurenzanbieter das hin bekommt, dann ist man natürlich tendenziell geneigter dazu, den zu kaufen. Das fällt zu nicht unerheblichen Teilen in die Kaufentscheidung mit rein.

    Ist wie mit nem Wohnmobil, nur da auf der einen Seite extremer, auf der anderen noch nicht so wichtig. Wohnmobilfahrer sind wahrscheinlich älter und haben eher umgeschriebene Klasse 3 Führerscheine, weil Wohnmobile teurer sind und man mit Anfang 30 idr. keine 50.000€ übrig hat, um sich davon ein Wohnmobil zu kaufen, sondern eher 15.000€ für n Wohnwagen. Das ist ja auch eines der letzten Luxusgüter die man nach Auto, Haus, Frau kauft...

    Trotzdem versuchen die Hersteller da deutlich Modelle unter 3,5 Tonnen an zu bieten. Grade der Aufwand hier nen C1 Führerschein zu machen, ist ja noch mal viel höher als bei nem Anhängerführerschein...

  3. #43
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.804

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch eines der letzten Luxusgüter die man nach Auto, Haus, Frau kauft...
    Hallo Mark,
    hast du die restlichen "Luxusgüter" in der Reihenfolge gekauft? "mit Betonung auf gekauft"

    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #44
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Paradies Vorderpfalz
    Beiträge
    924

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Hallo rabi,

    getroffene Hunde bellen!

    Also wenn schon der deutlich wahrnehmbare "Ironiemodus" nicht hilft...?
    beste Grüße - Eckart

  5. #45
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    219

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Camper sind hier richtig beschreiben, in der Regel stationär auf dem Campingplatz.

    Ich bin kein Camper. Grundsätzlich es ist mir egal, ob einer Wohn- oder Reisemobil zu meinem Bimobil sagt. Tendenziell gefällt mir Reisemobil allerdings besser. Bei Wohnmobil öffnet sich bei mir doch eine Schublade der feinen luxuriösen Großmobile. Ich leite das auf die Wahrnehmung meiner Fernreisen ab, sehr sehr selten "Wohnmobile" gesichtet.

    Gruß
    Dietmar

  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von Dicksaiter
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    137

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von oliwink Beitrag anzeigen
    Hallo,
    was verstehst du unter "Autark-Ausstattung"?
    Ich hatte in meinem Wohnwagen (2002 bis 2012) 2 Stück Gelbatterien à ca. 100 AH sowie ca. 140 Liter Frischwasser (das hat selbst das eine oder andere Wohn-/Reisemobil nich), außerdem alle Elektroverbraucher 12 Volt.
    Soviel zum autarken Wohnwagen.
    Sicher hatte das Teil 1500 kg zulässiges Gesamtgewicht, wurde allerdings vom Renault Master gezogen, der nebenbei noch die Beschallungsanlage mitschleppte (wir waren als Musiker-Duo / Ehepaar unterwegs).
    Campingplätze waren die absolute Ausnahme, und dann auch max. zwei Tage, entweder standen wir hinter der Bühne, wenn wir geschäftlich unterwegs waren, oder auf Parkplätzen, auch schonmal in einer Nebenstraße.
    Und wir haben sogar die Frechheit besessen, auf Reisemobil-Stellplätzen aufzuschlagen!

    Beste Grüße vom Dicksaiter
    ... Frank der Dicksaiter mit Cybil in der Haifisch-Laube unterwegs (Dethleffs Globebus T15 auf Ducato)



  7. #47
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Mal eine ganz andere Frage: Warum ist es überhaupt wichtig, ob und was der Unterschied ist?

  8. #48
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.294

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Gute Frage, Georg, aus meiner Sicht, ich möchte nicht (noch nie) als Camper bezeichnet werden, denn ich und auch Andere assoziieren damit bestimmte Verhaltensweisen, mit denen ich mich nicht identifizieren kann. Andererseits ist es mir schnurzpiepegal, was andere über meine Reiseart denken. Ich werde darüber mal nachdenken...

    Gruß
    Bernd

  9. #49
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Ich wei0 nicht, ob das Gemeingut ist - bei mir war der Begriff "Camper" bisher nicht negativ besetzt.
    Wobei: Die auf einigen Campingplätzen üblich Mode mit den Trainingshosen und Unterhemden sagt mir auch nicht zu, so laufe ich in der Öffentlichkeit nicht herum. Aber, Hanmd auf´s Herz: Das kommt auch auf Stellplätzen auf, und, viel schlimmer, beim Gang in die Stadt.
    Was Rasenmähen und heckeschneiden angeht: Wenn ich einen Dauercampingplatz habe, ist das nunmal notwendig, ebenso wie das Fensterputzen sogar an meinem Mobi notwendig ist. Ich finde es nicht besonders spießig, sein Grundstück und sein Fahrzeug in einem gepflegten Zustand zu halten. Andersherum: Wenn ich ein Spießer bin, weil ich meinen Rasen mähe - was bin ich dann, wenn ich ihn wuchern lasse - cool ?

    Grüße vom extrem bürgerlichen Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  10. #50
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.026

    Standard AW: Was ist der Unterschied zwischen einem Camper und einem Wohnmobilisten?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Hallo Mark,
    hast du die restlichen "Luxusgüter" in der Reihenfolge gekauft? "mit Betonung auf gekauft"

    Eine Frau kauft man in Mitteleuropa normalerweise nicht, die läuft einem zu.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teil 2: Was ist der Unterschied zwischen Leistung W und Arbeit Wh ( rt )
    Von raidy im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2018, 20:42
  2. Seitz Fenster - Unterschied zwischen S4 und S5?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 11:49
  3. Unterschied zwischen Solaranlage + Photovoltaik?
    Von Tonicek im Forum Stromversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 19:07
  4. Unterschied zwischen kl. und grosser Garmin-GPI-Datei
    Von volki9 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 08:58
  5. VOR - UND NACHNAMEN in einem FORUM ?
    Von Womotheo im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •