Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 409
  1. #61
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Ja bin ich!
    Wie schon zuvor beschrieben haben wir schon genug Gesetze und Verordnungen und irgendwo muss man auch ein freies Leben für freie Bürger fordern, obwohl auch da die Gutmenschen die die ganze Welt schützen und am liebsten noch beschützen würden gleich wieder aufschreien werden.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  2. #62
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    228

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    In der Konsequenz würde die Helmpflicht für Radfahrer bedeuten, dass auch Fußgänger so einen Helm tragen müssten!
    Wenn die einen Unfall haben, der Kopf aufschlägt - alles vergleichbar!

    Dann kann man das weiterdenken:
    Jetzt wird Motorradfahrern bei Unfällen schon eine Teilschuld zugesprochen, wenn diese (neben dem Helm) keine Protektoren in ihrer Kleidung tragen.
    In der Konsequenz müsste das dann auch für Radfahrer und letztlich wieder für Fußgänger gelten.

    Solche Pflichten halte ich für falsch:
    Wo ist die Grenze, wo uns vorgeschrieben wird, wie wir uns zu verhalten haben?
    Letztlich könnte das darauf hinauslaufen, dass alle KFZ wie Rennwagen (ggf. Ralleysport heranziehen) zu konstruieren seien, mit gesonderter Fahrerhauskonstruktion als in sich geschlossener Schutzkäfig, auch Autofahrer einen Helm tragen müssten, Schutzkleidung gegen evtl. Feuerunfälle, wie Formel 1-Piloten halt.
    Wollt ihr Befürworter von Helmpflichten das auch?

    Ich bin als 15-jähriger auf dem Mofa mit Helm gefahren, auch wenn es noch nicht vorgeschrieben war.
    Es muss Einsicht da sein, dann wird das auch getragen.
    Schön für alle diejenigen, die aufgrund von Unfällen (ohne schlimmere Folgen) jetzt Helme tragen.
    Genauso gut aber alle diejenigen, die ohne Helm fahren, und wegen besserer Kopf- und Blickfreiheit, weniger angestrengter Kopf-/Halsmuskulatur mehr (Rund-)Umsicht hatten und deshalb unfallfrei geblieben sind.

    Ich fahre Motorrad niemals ohne Schutzkleidung, Fahrrad niemals mit Helm - ach ja: steht einer der Helmbefürworter eigentlich im WoMo während der Fahrt mal auf um zur Toilette , zum Kühlschrank oder aus sonst einem Grund (nach) hinten zu gehen? Oh oh - solch eine Unsicherheit....
    Ich mache auch das - zugegebenermaßen - manchmal...

  3. #63
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

    Bei Autos ergibt sich, das die Mittelklasse von Mercedes, BMW und Audi z.B. häufiger in Unfälle verwickelt ist, als Kleinwagen. Komischerweise sind Leistungsstarke Modelle von Porsche eher wenig in Unfälle verwickelt. Die Frage ist nun, woran macht man die Statistik fässt und wie wertet man diese aus. Mittelklasse = Unfallautos, Kleinwagen = sicher?
    Nein, man muss auch schauen, wie viele KM damit gefahren werden. Die Mittelklasse läuft oft 30-60.000 Jahreskilometer, Kleinwagen wahrscheinlich statistisch genau so oft nur 5.000.

    Genau so ist das mit Radfahrern und Helm. Wer trägt denn einen Helm? Leute, die jeden Tag mit dem Rad unterwegs sind, durchtrainiert mit entsprechendem Gerät entsprechend viel und schnell fahren. Das da natürlich das Unfallrisiko in der Gruppe höher ist, ist klar. Man müsste die Statistik also im Bezug auf die Fahrleistung sehen, und dann relativiert sich die vorangehende Aussage schnell.

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Für CH gibt es gewisse Statstiken:
    http://www.suva.ch/startseite-suva/p...aelle-suva.htm
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  5. #65
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Zitat Zitat von Acki59 Beitrag anzeigen
    Für CH gibt es gewisse Statstiken:
    http://www.suva.ch/startseite-suva/p...aelle-suva.htm
    Zitat aus obigem Link:
    Velo-Kampagne
    Die langjährige Velohelm-Kampagne bewirkte, dass die Helmtragquote von unter 5 Prozent (1994) auf heute rund 43 Prozent erhöht und der Anteil der Kopf- und Schädelverletzungen bei Velounfällen reduziert werden konnte. Nun ist ein Kurswechsel angesagt.

    Hallo Acki,

    werden die Initiatoren jetzt von Helm auf Heiligenschein wechseln?




    Volker

  6. #66
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    793

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Statistiken interessieren mich nicht. Nachdem ein guter Freund bei einem Radunfall ohne Helm, nicht spaktakulär, aber folgenschwer für sein weiteres Leben, verletzt wurde, trage ich immer Helm. Früher habe ich das belustigt abgelehnt. Wie einige hier. Und wenn ich mal wackelig werde, trage ich den auch beim Aussteigen aus dem Womo.
    Liebe Grüße

    Pit

  7. #67
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Uns ist die Statistik wurscht, auch heute mit Helm:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mit Helm.jpg 
Hits:	65 
Größe:	80,5 KB 
ID:	12312

    Natürlich auch der Fotograf...
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #68
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Da ich über 65 bin, kann ich mir den Helm wohl sparen.
    Siehe Statistik. http://www.suva.ch/startseite-suva/p...aelle-suva.htm

    Aber ich trage immer ein Schild über dem Kopf, damit mir der Himmel nicht auf den Kopf fällt, sicher ist sicher.

    Kule

  9. #69
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    ... Aber ich trage immer ein Schild über dem Kopf, damit mir der Himmel nicht auf den Kopf fällt, sicher ist sicher.

    Kule
    Hauptsache es ist kein Brett vor dem Kopf... duck und schnell weg ...

    Gruß
    Bernd

  10. #70
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Als ich anfing Motorrad zu fahren gab es dabei noch keine Helmpflicht und daher bin ich da auch schon mal ohne Helm gefahren, dort sehe ich die Helmpflicht ein, beim Fahrrad ist es nicht so.
    Am besten man legt sich nie mehr ins Bett, denn dort sterben die meißten

Seite 7 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht ohne meine Markise
    Von MobilLoewe im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 20:46
  2. Nicht warm ohne Strom
    Von Gribby im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 13:28
  3. England und Radfahren
    Von ctwitt1 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 11:05
  4. Mobile ohne ESP abgewertet
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 21:59
  5. Stromsparen ohne Ende
    Von egon oetjen im Forum Stromversorgung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 09:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •