Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 34 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 334
  1. #51
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    13:00 Uhr Temperaturen (bei 230V Betrieb 120W, wäre bei 12V auch so, da auch 120W) :

    Luft 29 Grad,
    Oberfläche WoMo außen 32 Grad (kommt keine Sonne mehr hin auf diese Seite)
    WoMo innen (Rolos alle oben, Sonne knallt rein) 32,7 Grad

    Gefrierfach Absorberplatte -19 Grad
    Gefrierfach Fachboden -11 Grad
    Kühlschrank Wände 10 Grad
    Kühlschrank 0,3 Bierflasche 10 Grad.
    Kühler links (40 Grad).

    Bemerkung: Dieser Kühlschrank hat ein herausziehbares Eisfach. Würde ich es rausnehmen, dann wäre es im Kühlschrank schon deutlich kälter.
    Immer wenn ich es drin lasse, verzögert sich die Kälteabgabe an den Kühlschrank, bis das Eisfach kalt genug ist. Es ist eh nicht mein Lieblingskühlschrank, schon weil es nicht automatisch zwischen 12V, 230V und Gas umschalten kann, sondern nur manuell.

    In jedem Fall habe ich so niedrige 40 Grad am Kühler links noch nie erreicht, auch nicht bei 25 Grad Außentemperatur. Das eine Watt mehr für den Lüfter dürfte so locker mehrfach wieder reinkommen, da er ja besser kühlt und somit auch früher ausschalten kann.

  2. #52
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.911

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?



    ohne Worte, nur mal gucken
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #53
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    das sind die mittleren Grössen, sieht doch schon besser aus.

    Die erforderlichen cm² gibt der Hersteller in der Einbauanleitung ja an, hilft nur nichts, wenn die Monteure sich nicht dran halten.

    Stauhitze über dem Kühli bekommt man mit einem Leitblech weg.
    Meinste bei mir reicht ein Leitblech?
    Gruß Marko

  4. #54
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.747

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Werde mir auch einen Lüfter einbauen..........

    Und dann mal gucken wo ich den Schalter setze.....

    Wäre es nicht sogar besser, oben und unten einen Lüfter zu installieren?
    Geändert von auf-reisen (11.06.2014 um 14:55 Uhr)
    Gruß

    Kai

  5. #55
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.911

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Vorteile der Absorberkühlschränke


    • Geräuschlos und Vibrationslos
    • Betrieb auch mit Brenngasen (üblich ist Propan) möglich
    • Keine Verschleissteile

    Nachteile des Absorber-Kühlsystems

    • Schlechter Wirkungsgrad, damit höherer Energieverbrauch
    • Leistungsabfall ab 35°C Aussentemperatur möglich
    • Bewegungs- und schräglagenempfindlich
    • Definierte Bauweise des Absorber-Kühlsystems


    d.h. doch ab 35°C bringt ein Lüfter nichts, wenn die gesammte Umgebung 35°C hat.
    Keine ausreichenden Kondensation mehr.
    Der Kreislauf des Absorbers darf nicht unterbrochen werden.
    Wer z.B. Gas und 12 V gleichzeitig an hat, kann auch nicht richtig kühlen,
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  6. #56
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Leistungsabfall ab 35°C Aussentemperatur möglich
    Ich verstehe den Sinn des Lüfters so:

    Mit einem Lüfter und der sich durch seinen Betrieb ergebenen Luftbewegung wird einem Hitzestau entgegengewirkt.
    Bei 30°C und Windstille, könnte es schon zu erhöhten Temperaturen im Kamin (Lüftungsschacht) kommen und
    die kritischen Temperaturen erreicht werden. Ein Lüfter kann das verhindern.

    Bei 35°C "Überall" ist sicher irgendwann Schluss, da würde noch ein Ansaug unter dem Fahrzeug helfen
    Aber da müssen wir auf die Isolierung des Kühlschrankes hoffen ...
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  7. #57
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.06.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Hallo Georg,

    der Lüfter hat laut Datenblatt eine Einbautiefe von 25 mm. Zwischen Kühlblech und Blende stehen mir aber nur 20 mm zur Verfügung.

    Frage:
    (Da ich den gleichen Kühlschrank wie Du in meinem B514 (BJ. 2011) habe)
    hast Du das Lüftergehäuse entsprechend "bearbeitet" oder gibt es den Lüfter in einer flacheren Bauweise?

    Gruss
    Edgar

  8. #58
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Hallo Edgar,
    bei mir passt er haarscharf rein. Es ist noch gut 1mm Platz. Dass es so knapp ist, ist für das Absaugen und Ausblasen sogar sehr Vorteilhaft.
    Wenn du aber nur 20mm hast, wirst du wohl leider eine andere Position finden müssen, schade.

  9. #59
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    480

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Stauhitze über dem Kühli bekommt man mit einem Leitblech weg.
    Das ist so nicht ganz richtig-
    Als Leitblech bezeichnet man eigentlich ein schmales Brettchen oder ähnliches, welches knapp unterhalb und nahe des Kühlers an der Fahrzeuginnenwand montiert dafür sorgt, dass die von Unten kommende "Frischluft" so nahe wie möglich, am Besten direkt auf den Kühler geleitet wird, um so eine bestmögliche Wärmeabfuhr zu gewähren..

    Luftleitblech
    Geändert von conny7 (11.06.2014 um 16:47 Uhr)
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  10. #60
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    16:30 Uhr Temperaturen (bei 230V Betrieb 120W, wäre bei 12V auch so, da auch 120W) :
    Luft 29 Grad,
    Oberfläche WoMo außen 30 Grad (kommt keine Sonne mehr hin auf diese Seite)
    WoMo innen (Rolos alle oben, Sonne knallt rein) 37,7 Grad (Saumäßige Stauhitze)

    Gefrierfach Absorberplatte -21 Grad
    Gefrierfach Fachboden -17 Grad
    Kühlschrank Wände 6 Grad
    Kühlschrank 0,3 Bierflasche 7 Grad(im untersten Fach liegend).
    Kühler links (37 Grad).
    Genug gemessen für heute. Wenn es im Urlaub so bleibt dann bin ich zufrieden damit.

    @Uwe: Tolle Grafik, danke!


    An alle "Bastler":
    Wenn es auch "nur" 12V sind, so können doch enorme Ströme im Falle eines Kurzschlusses laufen. Achtet bitte darauf, dass eine Sicherung im Stromkreis ist. Verlegt die Kabel ordentlich, so dass sie über keine scharfen Kanten oder sehr heißen Teile führen, nicht gequetscht werden und bindest sie mit Kabelbinder an. Mögliche Kabelschuhe und Verbindungen bitte ordentlich quetschen und zum Test einmal daran rütteln. Nehmt euch einfach die Zeit, die man dafür braucht.
    Die hier fließenden Ströme durch den Lüfter sind minimal, dennoch habe ich nur 1,5mm² Kabel genommen, eben weil es stabiler ist.

    Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben und mögliche Schäden. Wer es nachbaut ist zu 100% selbst dafür verantwortlich.

    Ich hoffe man hat alles soweit gut verstanden

    Grüße
    Georg

    So, jetzt lüfte ich das WoMo (hab ja einen schönen Dachlüfter) und mache die Rolos zu. Wobei es so aussieht, wie wenn es hier in den nächsten Minuten sehr dunkel werden könnte.
    Geändert von raidy (11.06.2014 um 17:42 Uhr)

Seite 6 von 34 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford C250 Toilette; Drehrichtung Lüfter
    Von Uwe307 im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 16:43
  2. Pakete! Worauf sollte man schauen?
    Von Alligator im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 10:40
  3. Kühlschrank Electrolux Absorber kühlt nicht mehr
    Von weltreisender1 im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 10:07
  4. Lüfter an Absorberkühlschrank
    Von leonitas im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •