Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 34 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 334
  1. #11
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.268

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    leider sind bei einigen Fahrzeugen die Modifizierungen notwendig um ein vernünftiges Ergebnis zu haben. Ein vernünftig eingebauter Kühli bedarf keiner Modifizierung, und da sieht man wieder den Pfusch der Hersteller/Händler.
    Das eigentliche Problem ist der Hitzestau der nicht schnell genug abgeführt werden kann. Weiss nicht ob das bei Herstellern/Händlern Unwissenheit oder Blödheit ist, jedenfalls werden entgegen den Vorgaben der Kühlschrankherstellern viel zu kleine Abluftgitter eingebaut. Bei grösseren Ausschnitten würde es (fast) keine Kühlprobleme geben. Deswegen hilft es an heissen Tagen schon ein wenig die Gitter zu entfernen, dann ist der querschnitt schon mal ein bisschen vergrössert.
    Gruß Thomas

  2. #12
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.365

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    ...Der Raum über dem Kühler ist hermetisch gegen den Innenraum abgedichtet und das Abgas wird einfach in diesen Raum abgelassen und soll dann mit der Abwärme zusammen durchs Gitter entweichen.
    Kann es sein, dass diese Maßnahme den Kamineffekt hinter dem Kühlschrank unterstützen soll?
    Die warme Luft hat eine geringere Dichte als kalte Luft und steigt nach oben um durch die obere Lüftungsöffnung auszutreten. Bei uns auf dem Dach. Im Innenraum hinter dem Kühschrank entsteht dadurch ein Unterdruck. Der Außendruck drückt kühlere Luft durch die untere Öffnung in diese Art Kamin, welche an den Kühlrippen vorbeistreicht und wiederum nach oben entweicht. Deshalb ist es auch wichtig, dass der Raum hinter dem Kühschrank hermetisch nach innen abgedichtet ist.

    Gruß Michael


    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  3. #13
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.865

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    leider sind bei einigen Fahrzeugen die Modifizierungen notwendig um ein vernünftiges Ergebnis zu haben.
    Bei einigen? ich schätze bei mind. 95%. Wobei eigentlich jeder ja auch die original Gitter hat und diese ja dann richtig berechnet sein sollten.
    Natürlich ist es sehr vorteilhaft, wenn man einen Kamin ganz nach oben hat. Die aufsteigende Warmluft lässt dann so richtig gut die Luft fließen.
    Wenn man aber keinen Kamin bis ganz nach oben hat, dann gewinnt man bestimmt immer bei >30 Grad mit einem Lüfter kräftig dazu.
    Meine Schlussfolgerung wäre aber die, dass man immer glich so einen Lüfter mit einbauen sollte. Nur sind das wieder 10€ und 500gr mehr.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Du lässt den Lüfter also auch rauspusten und nicht kühlen wie bei Dometic.
    So hatte ich das auch vor, bloß lieber mit Sensor. Will das Ding nicht immer laufen haben.
    Gruß Marko

  5. #15
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.865

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Du lässt den Lüfter also auch rauspusten und nicht kühlen wie bei Dometic.
    So hatte ich das auch vor, bloß lieber mit Sensor. Will das Ding nicht immer laufen haben.
    Ich würde es eher absaugen nennen. Es erhöht den Kamineffekt und die heiße Luft wird direkt an der heißesten Stelle abgesaugt.
    Wenn ich pauschal von unten raufblase, dann wird die Luft zwar auch schnell aufsteigen, aber ich befürchte oben Verwirbelungen.
    Aeordynamik ist aber ein so komplexes Gebiet, dass man es nie exakt voraussagen kann. Genau deshalb habe ich ja mehrere Möglichkeiten getestet.

    Vorerst keine Temperatursteuerung: Ich fürchte bei einem einfachen Thermoschalter, dass die Lüfter im Betrieb laufend an und ausgehen. Würden sie das nicht tun, wäre ja auch die Kühlwirkung schlecht.
    Wenn ich eine Steuerung will, dann baue ich mir eine kleine mit einem attiyn25 Microprozessor, welche einmal an dann auch mindestens 20 Minuten durchläuft.
    Voerst aber kommt man nur ein einfacher AN/AUS-Schalter dran.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    Bei den "modernen" Mobilen gibts keine Abgasauslass mehr. Der Raum über dem Kühler ist hermetisch gegen den Innenraum abgedichtet und das Abgas wird einfach in diesen Raum abgelassen und soll dann mit der Abwärme zusammen durchs Gitter entweichen. Hatte mich zunächst doch auch etwas verwirrt, aber so können 10cm Stahlrohr und €0,05€ eingespart werden.
    0,05 € eingespart auf Kosten der Sicherheit ???

    Die Verbrennungsgase beim Kühli im Gasbetrieb ziehen vielleicht noch selber ab nach oben, was aber wenn bei unsauberer Verbrennung
    CO entsteht oder durch Luftzug die Brennerflamme ausgeht und Propan weiter ausströmt, beides zieht nicht nach oben ab ?

    Georg, und so sieht es bei uns hinter dem oberen Lüftungsgitter aus

    Lüftungsgitter ausgebaut


    Gaskamin mit Außenabführung



    etwas näher



    Bei Gasbetrieb vom Kühli maximal eingestellt haben wir bisher immer weniger als - 15°C im Gefrierfach und im Kühli erfrieren uns regelmäßig die grünen Gurken wenn sie im Kühli an der Rückwand liegen, aber die Getränkeflaschen und -büchsen im Türfach sind im Sommer immer schön gekühlt.
    Hatte auch schon mal den Einbau eines zusätzlichen Lüfters geplant aber durch permanente Kühlschrank- und Gefrierfach-Temperaturkontrolle, Reinhaltung und Optimierung der Warmluftableitung hinter dem Kühli ist das bis jetzt noch nicht nötig.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #17
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.865

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Hallo Walter,
    warum man dies geändert hat, wird mir ewig ein Rätsel bleiben.
    In deinen Breitengraden wird es wohl selten über 30 Grad haben. Wobei der unsere erst so bei 35 Grad und Windstille deutlich nachgelassen hat. Die Maßnahme dient eher als zusätzlicher Puffer und vor Allem: Es spart Energie!

    Tipp: Sprühe deine Kühlrippen einmal pro Jahr mit Silikonspray ein, dann rosten sie fast nicht mehr.

    Gruß Georg

  8. #18
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Ich möchte ungern einen Schalter ins Auto legen. Was könnte man denn als Temperatursteuerung nehmen?
    Gruß Marko

  9. #19
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Danke Georg für den Tipp mit dem Silikonspray auf die Kühlrippe.

    Warum denkt ihr eigentlich immer das es bei uns nicht warm/heiß sein kann - es ist nur nicht so drückend schwül warm - aber wir hatten hier auch die wärmsten Frühjahrmonate seit Jahren,

    - http://www.tv2.no/2014/06/03/storm/m...ersikt/5661741

    und der Sommer soll nach den Prognosen der Wetterexperten "sehr heiß" werden.

    - http://www.adressa.no/vaeret/article9730526.ece

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #20
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.853

    Standard AW: Lüfter für Absorber - worauf kommt es an?

    Ich hatte so einen kleinen Lüfter in meinem ersten Alkovenhymer eingebaut, mit gutem Erfolg. Als 2004 ein Nachfolger angeschafft wurde habe ich im Voraus bei Conrad einen kleinen Lüfter samt Schalter gekauft. Das neue Hymer-Womo kam, ich wollte den Lüfter einbauen und siehe da : Es war bereits einer drin, werksseitig, ohne Aufpreis !
    Mein 2009 gekauftes Mobil, ebenfalls ein Hymer, hat keinen Lüfter. Bisher hat die Leistung des Kühlschrankes auch so ausgereicht.
    Bis auf die letzten Tage.
    Der 2004 angeschaffte Lüfter liegt noch samt Schalter in einer Schublade in der Garage.
    Ich werde wahrscheinlich beides hervorholen und einbauen.
    Dank Georg Raidy Düsentrieb weiß ich nun auch wo die günstigste Stelle ist.
    Was wäre das Forum ohne Raidy.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 2 von 34 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford C250 Toilette; Drehrichtung Lüfter
    Von Uwe307 im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 16:43
  2. Pakete! Worauf sollte man schauen?
    Von Alligator im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 10:40
  3. Kühlschrank Electrolux Absorber kühlt nicht mehr
    Von weltreisender1 im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 10:07
  4. Lüfter an Absorberkühlschrank
    Von leonitas im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •