Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74
  1. #41
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    277

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nicht, was ich ohne Keile machen sollte. Mir ist schon die geringste Schräglage suspekt, ich werde seekrank dabei. Der Kühlschrank kämpft, das Fett in der Pfanne folgt der Physik... nein, noch bevor der Motor ausgeht, wird die Wasserwaage befragt
    Mir gehts genau so. Ich bin auch so ein Wasserwaagenparker. Wobei ich auch schon oft schräg geschlafen habe, wenn ich wegen “unbemerkt übernachten“ keine Keile anbringen wollte. Ist dann auch kein Beinbruch. An meinem Knaus steht man von Haus aus schon “hinten höher“. Meistens schaue ich beim Parken, daß die abschüssige Seite dann hinten ist. Dann geht es oft auch ohne.
    Aber ich könnte ohne Keile nicht wegfahren. Wobei ich sie auch nicht “schone“ oder putze. Wenn die dreckig sind etwas abklopfen, hinten rein und fertig.

  2. #42
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Ich nehme an das in diesem Bereich vieles auf den Radstand des Fahrzeuges ankommt, bei einem kurzen Radstand wird man eher Keile benötigen

  3. #43
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Auf den Radstand und !! auf die Stellplatzwahl !!
    wer immer nur auf CP und ausgebaute SP steht, braucht keine Keile,
    wer auf abfallendes Gelände steht, der braucht ab und an doch mal Keile.

    Denn bei >3% Gefälle geht bei mir nichts mehr
    Volker

  4. #44
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    277

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Naja mein Womo ist 7,20 also nicht gerade kurz. Und das mit den CP stimmt auch nicht immer. Gerade dieses Jahr in Schweden war die Parzelle vom Weg erhöht und man musste/sollte rückwärts einparken. Mit meinem erhöhten Heck plus durch die Länge schon nach vorne zum Weg geneigter Front haben sogar meine Keile nicht mehr gereicht. Extra hohe wären gegangen.
    Und das war ein renommierter 4 Sterne Camping Platz. Gut ich hätte dann natürlich auch noch irgendwo auf dem Platz einen für mich Passenderen gefunden. Aber ich war auch erstaunt, daß man nicht immer ebene Plätze auf SP hat

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Cool AW: Auffahrkeile schonen

    Das warst Du aber nicht - oder?
    1. Versuch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3073-001.jpg 
Hits:	142 
Größe:	74,2 KB 
ID:	21942
    2. Versuch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3070-001.jpg 
Hits:	150 
Größe:	57,7 KB 
ID:	21945
    3. Versuch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3074-001.jpg 
Hits:	148 
Größe:	64,9 KB 
ID:	21944
    Gewonnen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3075-001.jpg 
Hits:	151 
Größe:	67,4 KB 
ID:	21943

    Volker

  6. #46
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    277

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Nein Aber den Zusatz hätte ich da auch gebrauchen können.

  7. #47
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.901

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Ich benutze meine Keile auch recht selten,meist kann ich mein Auto so abstellen das es wenigstens einiger maßen gerade steht.Da lasse ich auch mal fünfe gerade sein.

    Gruß0 Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #48
    Ist öfter hier   Avatar von Brb
    Registriert seit
    28.10.2016
    Ort
    Luckenwalde
    Beiträge
    53

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Ich habe keine Keile dabei. Sehe es auch nicht so eng wenn Womo nicht genau gerade steht.
    Gestern wollte ich auf dem Wohnmobilstellplatz an der Therme in Altenau Sylvester verbringen. Aber dieser Stellplatz wurde ganz toll an einem Hügel angelegt. Mächtig schräg, zum Teil sind dort normale Keile noch zu klein.
    Ohne Keile geht es nur ganz oben, oder da wo die Pkw parken. Aber da war alles voll. Habe mir dann was anderes gesucht.
    Nun bin ich am Überlegen. Keile zulegen oder nicht.

    mit freundlichen Grüßen
    Ralf
    <img src=http://www.promobil.de/forum/image.php?u=339475&type=sigpic&dateline=1482182642 border=0 alt= />
    Wenn du ein Schiff bauen willst,
    dann trommle nicht Männer zusammen um Holz anzuschaffen,
    Aufgaben zu vergeben und Arbeit einzuteilen,
    sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

  9. #49
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    742

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Für uns ist es schon wichtig annähernd grade zu stehen. Aber selbst auf Park- , Stell- oder Campingplätzen ist das eher selten ohne Keile möglich. Ein inzwischen geübter Blick auf unsere kleine Wasserwaage und wir wissen an welchem Rad wir ansetzen müssen. Oft reicht ein Keilschon aus und falls es insgesamt kopf- oder hecklastig ist, wissen wir inzwischen schon instinktiv auf welche Etage mit welchem Rad. Stufenkeile sind dafür sehr hilfreich. Meist dauert die Aktion nicht länger als 3 Minuten. Dabei nehmen wir es aber nicht zu genau - Hauptsache man schläft nicht mit dem Kopf nach unten.

    Gruß
    Steffen

    Edit: Ach ja, es ging ja auch um die "Schonung". Wie im Link zu sehen war bei den 30€-Keilen die Tasche schon dabei - bevor die Teile da wieder rein kommen kurz ein paar mal gegeneinanderklopfen und gut.
    Geändert von rumfahrer (01.01.2017 um 14:51 Uhr)
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  10. #50
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Auffahrkeile schonen

    Zitat Zitat von Alaska
    Da lasse ich auch mal fünfe gerade sein.
    Naja, Arno, leicht gesagt - mit dem Fünften gerade sein lassen, geht nicht mehr so richtig - erste Zeichen von Altersdemenz?
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auffahrkeile mit 3 Achser
    Von dereurafahrer im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 12:33
  2. Schön für mich oder schonen für den Nächsten?
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 18:50
  3. Servus aus dem schönen München!
    Von Schmetterling im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 12:47
  4. einen schönen Gruß aus Walsrode
    Von Reinimann im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 07:44
  5. Defekte Auffahrkeile Multi von Froli
    Von MobilLoewe im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 07:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •