Seite 9 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 169
  1. #81
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.093

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Hallo,

    bei den Silberionen ist aber peinlichst genau auf die Dosierung zu achten, denn bei Unterdosierung ist es wirkungslos und bei Überdosierung schädlich, da es sich in Organen ablagert. Also ohne geeichte Wasseruhr und Apothekerwaage schwer möglich!

    Die 3l/Tag, die ich für Kaffee, Zähne und Salat brauche, kaufe ich in Flaschen und für Dusche und Toilette brauche ich keine Mittelchen.
    Gruß Thomas

  2. #82
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Stimmt Volkmar, aber manchmal setze ich dennoch Zusätze ein. Insbesondere in Marokko habe ich das kürzlich wieder praktiziert. Wie bereits geschrieben, schadet ja nicht. Genauso wie das Duschwasser i.d.R. auf 60 Grad erhitzt wird, damit böse Barzis (Legionellen und Co) sich verkrümmeln.

    Gruß
    Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.824

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Wie hier schon mal in 2014 geschrieben kommen bei uns immer noch keine Zusätze in den Frischwassertank.
    Jetzt nach 5 Jahren Betrieb sind Leitungen und Tank immer noch sauber und wir nutzen das Tankwasser auch zum Kochen und für den Kaffee.

    Bei unserem Frischwasserdurchsatz von 1 Tankfüllung in 3-4 Tagen mache ich mir da keine Gedanken, wenn Zuhause das Frischwasser wenn wir auf Tour sind ja auch 5-6 Wochen in den Leitungen steht und da hat ja auch keiner Zusätze im Rohrleitungs- und Tanksystem.

    Beim Mobil wird dann bei längeren Standzeiten > 1 Woche das Restwasser abgelassen und alle Leitungen entleert - fertig.
    Gruß
    Volker

  4. #84
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.021

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Volker, volle Zustimmung.Mache ich genau so.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #85
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    300

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Hallo Bernd,
    ja in Afrika würde ich auch auf Nummer sicher gehen. In Europa braucht man das nicht. ich verwende zum haltbar machen im Sommer Micropur (ist ja auch nix anderes als das Silbernetz). Ich will nicht ständig den Tank komplett ablassen und durch wischen. Das mache ich nur bei längerer Standzeit oder vor dem Winter
    Volkmar
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  6. #86
    Ist öfter hier   Avatar von lini
    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    87

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Hallo,
    also in Africa kann ich das noch verstehen wenn man dort das Wasser entkeimt...Allerdings würde ich niemals in Europa auf die Idee kommen in den Frischwassertank Chemikalien zu schütten um Bakterien abzutöten. Lieber entleeren wir nach Nutzung komplett das Wassersystem. Was den Bakterien schadet, schadet ganz sicher auch uns, dem Menschen. Aber jeder ist natürlich selbst für seine Gesundheit verantwortlich...Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
    Viele Grüsse

    Lini und Richi
    Geändert von lini (08.03.2017 um 19:31 Uhr)

  7. #87
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    425

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hin und her überlegt, ich bleibe bei doch meinem bewährten Verfahren. Günstiger als das Silbernetz, wirkt schneller, nur gezielt eingesetzt: https://www.multiman.de/multisil/mul...serentkeimung/
    Hätte ich fast vergessen.
    Sage dem Herrn Multiman doch, dass er bei DIN NORMEN zukünftig sorgfältiger recherchieren soll.
    Zitat aus dem Link von MobilLoewe.
    Diskontinuierliche Zugabe, bedarfsgenaue Dosierung gemäß Trinkwasserverordnung und DIN 15030
    DIN 15030. Titel: Hebezeuge; Abnahmeprüfung von Krananlagen, Grundsätze.

    Gruß
    wolf

  8. #88
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Zitat Zitat von wolf Beitrag anzeigen
    ...Sage dem Herrn Multiman doch, dass er bei DIN NORMEN zukünftig sorgfältiger recherchieren soll. ...
    Wieso ich?

    Gruß
    Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  9. #89
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    425

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wieso ich?
    Ich nehme an, dass du so eine Art Werbeträger für den Herrn bist.

    Gruß
    wolf

  10. #90
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Soll man Zusätze ins Frischwasser geben?

    Zitat Zitat von wolf Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass du so eine Art Werbeträger für den Herrn bist.

    Gruß
    wolf
    Wie kommst Du darauf Wolf? Nur weil ich auf das Produkt mit Link verwiesen habe? Mit Hinweis auf andere Hersteller...
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...Dennoch bin ich dazu übergegangen, zumindest das im Ausland gebunkerte Frischwasser mit einem Zusatz (hier - gibt es natürlich von verschiedenen Anbietern) zu versehen. Das kann ja nicht schaden, ich trinke die Brühe ja nicht.
    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (10.03.2017 um 14:58 Uhr) Grund: 2. Zitat eingefügt
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 9 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was soll ich tun?
    Von AlterHans im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 12:16
  2. Frischwasser- und Dieseltank nebeneinander
    Von Camper_67-69 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 08:09
  3. FRANKIA-Frischwasser-System
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 00:54
  4. Wer trägt Frontbügel für Ducato Typ 250 ein bzw. wer kann Tipps geben?
    Von joga im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 11:07
  5. Frischwasser und Silberionen
    Von osüjah im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •