Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.107

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Oliver, siehe meinen Beitrag #16, dort ist das Zitat. Hier habe ich zum hoffentlich besseren Verständnis anders formuliert und kein Zitat verwendet. PKW und KOM = (Kraftomnibusse??) habe ich doch als Ausnahme erwähnt.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.05.2014 um 23:45 Uhr) Grund: Kleine Ergänzung

  2. #22
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Hallo

    Ich finde diese Diskussion schon ganz amüsant, ich habe im Carthago Forum die gleiche Diskussion mit Günter geführt, auch dort hat er mit der gleichen Begründung das Überholverbot für schwere Wohnmobile verneint.

    Das Problem ist m.E. nicht der Text zu Zeichen 267, sondern die Definition "Personenkraftwagen". Die Definition der Fahrzeugklassen ist in 2007/46/EG festgelegt:
    Klasse M1:
    Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (umgangssprachlich PKW und Wohnmobile).

    Dort gibt es aber keinen Hinweis auf das Gewicht. Allerdings steht in meinen Papieren nicht nur Kasse M1, sondern auch "FZ z. Pers.bef. b. 8 Spl. Wohnmobil", also gibt es dort noch eine Differenzierung.

    Ich habe auch an keiner anderen Stelle etwas gefunden, das die Meinung von Günter stärkt, im Gegenteil alle Fundstellen bestätigen das Überholverbot für schwere Wohnmobile.
    Polizei Rheinland-Pfalz
    http://www.polizei.rlp.de/internet/n...ageSize=50.htm
    ADAC
    http://campingfuehrer.adac.de/ratgeb...belle_1_12.pdf

    Es gibt auch Urteile zum Thema Zuordnung PKW -LKW:
    Das OLG Karlsruhe (Beschluss vom 25.08.2004 - 2 Ss 80/04) hat entschieden:
    Für die Entscheidung der Frage, ob ein Kleintransporter ("Sprinter" des Herstellers Mercedes Benz) der Geschwindigkeitsbeschränkung für Lastkraftwagen nach § 18 Abs. 5 S. 2 Nr. 1 StVO unterfällt, kommt es auf die Eintragung der Fahrzeugart in den Kfz-Papieren als "Pkw geschlossen" nicht an. Es ist auf dessen konkrete Bauart und Einrichtung abzustellen.

    Da geht es zwar nicht um Überholverrbot, sondern Geschwindigkeit, aber die Fragestellung ist ähnlich.


    Viele Grüße aus München
    Thomas
    Gesendet vom iPad mit Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  3. #23
    Stammgast   Avatar von pille62
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    513

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Ich sage nochmal Zulassungsrecht unterscheidet sich von der StVO, die Vermischung bringt nix. Was machen wir mit den alten Wohnmobilden die nicht nach M1 geschlüsselt sind? So konnt man wieder auf die alte DIN, die Fahrzeugklassen naxh Gewicht regelt.

    www.wohnmobilhobby.de
    http://www.wohnmobilhobby.de -> unser Hobby mit netten Beiträgen und Fotos dargestellt

    http://www.stellplatzvideos.com -> ein Portal zur Visualisierung von Stellplätzen

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.107

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Noch ein Beispiel:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	253_224x197_118416.jpg 
Hits:	29 
Größe:	10,8 KB 
ID:	11587

    Schild 253: Verbot für Kfz mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5t, einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen, ausgenommen Personenkraftwagen und Kraftomnibusse
    Kommt Euch der Text bekannt vor? Das Schild 253 muss ich (leider) in Deutschland genauso beachten, wie das Lkw-Überholverbot, da ich ein Kfz mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 t fahre. In diesem Falle der StVO ist ein Kfz auch ein Wohnmobil. Nix mit Fahrzeugklassen...

    Ist doch mal wieder ein schönes Thema...

    Viele Grüße
    Bernd

  5. #25
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Es geht auch nicht um eine Vermischung, aber für die Vorschriften der StVO ist eine Zuordnung zu den Fahrzeugklassen unerläßlich.

    Auch wenn man nach alter Norm das Gewicht mit einbezieht, kommt man nicht dahin, dass das Überholverbot für schwere Wohnmobile nicht gilt.


    Viele Grüße aus München
    Thomas
    Gesendet vom iPad mit Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  6. #26
    Stammgast   Avatar von pille62
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    513

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Sag ich ja, Zulassungsrecht unterscheidet sich meiner Meinung nach, von Bestimmungen der StVO.

    zb. Parken auf Gehewegen gilt bis 2,8 t, liegt an der damaligen Klassifizierung vom Pkw. Europarecht hat, dss ganze auf 3,5 t hoch gesetzt, aber die Gehwege sind noch immer nur für 2,8 t gebaut. Vielleicht verständlicher.

    www.wohnmobilhobby.de
    http://www.wohnmobilhobby.de -> unser Hobby mit netten Beiträgen und Fotos dargestellt

    http://www.stellplatzvideos.com -> ein Portal zur Visualisierung von Stellplätzen

  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.107

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von ThomasPr Beitrag anzeigen
    ... Auch wenn man nach alter Norm das Gewicht mit einbezieht, kommt man nicht dahin, dass das Überholverbot für schwere Wohnmobile nicht gilt. ...


    Reisemobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 - 7,49 Tonnen werden in Deutschland bis auf weiteres noch von den Überholverboten erfasst, die ursprünglich für den Lkw-Verkehr angeordnet wurden
    Quelle promobil oder hier



    Thomas, träume weiter...

    Nix für ungut!

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (21.05.2014 um 00:51 Uhr) Grund: Zweiter Link

  8. #28
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Hallo Bernd

    Ich glaube Du hast meine Aussage nicht richtig gelesen, im Gegensatz zu Günter bin ich der Meinung, dass mit Ausnahme der Geschwindigkeitsbegrenzung die Verbote für LKW auch für schwere Wohnmobile gelten. Da brauche ich nicht zu träumen.
    Dein Zitat aus der Promobil stimmt im Übrigen vollständig mit den von mir zitierten Quellen überein.

    Viele Grüße aus München
    Thomas
    Gesendet vom iPad mit Tapatalk
    Geändert von ThomasPr (21.05.2014 um 06:54 Uhr)
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  9. #29
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.503

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von ThomasPr Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Urteile zum Thema Zuordnung PKW -LKW:
    Das OLG Karlsruhe (Beschluss vom 25.08.2004 - 2 Ss 80/04) hat entschieden:
    Für die Entscheidung der Frage, ob ein Kleintransporter ("Sprinter" des Herstellers Mercedes Benz) der Geschwindigkeitsbeschränkung für Lastkraftwagen nach § 18 Abs. 5 S. 2 Nr. 1 StVO unterfällt, kommt es auf die Eintragung der Fahrzeugart in den Kfz-Papieren als "Pkw geschlossen" nicht an. Es ist auf dessen konkrete Bauart und Einrichtung abzustellen.
    Hallo Thomas,

    leider kann man diesen Beschluß nicht mehr werten, da er vor der Einführung der neuen ZV beschlossen wurde und es sich dort noch auf die alte ZV bezieht.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Magele mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #30
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Da kannst Du Recht haben, für die 2007 EU Richtlinie gibt es einen Vorläufer von 1997, den müsste man prüfen.
    Dennoch gilt das Überholverbot für schwere Wohnmobile, trotz M1 Klassifizierung.


    Thomas
    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 10:00
  2. US Reisemobile Pro und Contra
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 12:22
  3. Wie viele Reisemobile sind zugelassen?
    Von roge im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 09:01
  4. Reifen für Reisemobile
    Von saharapoldi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 09:15
  5. RMB Reisemobile
    Von OPIRUS im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 16:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •