Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 90
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.939

    Böse AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von Schwadi Beitrag anzeigen
    Also mein Womo ist zur Beförderung von bis zu 5 Personen zugelassen und auch wenn ich mächtig Übergewicht habe und das für mich eine echte Last ist, bleibt mein Womo ein PKW.
    Und wenn Ihr alle hinter den Lastern hertuckert, Jungs ich werde Euch überholen 



    Liebe Grüße
    Günter

    ??? ohne Kommentar

    Volker

  2. #52
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von oliwink Beitrag anzeigen
    Hallo Willy,
    hier Definitionen für die Klasse M1:
    Klasse M1:
    Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (umgangssprachlich PKW und Wohnmobile).

    Die 1 hat nichts mit Sonderfahrzeuge zu tun.


    Diese stammt wohl aus der Wikipedia, und ist in Deutschland genau so verbindlich wie einige Gerichte, Linsengericht und Erbsengericht.

  3. #53
    Kennt sich schon aus   Avatar von jojoontour
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    127

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Wikipedia ist Hörensagen, da kann jeder schreiben was er meint. Das ist zum Teil auf Stammtischlevel.

    Es steht jedem frei sich an die Regeln zu halten oder nicht.
    Viel Spass bei der Diskussion mit der Polizei.
    Btw, inzwischen gibt es dafür einen Punkt.
    Es grüßt
    JoJo

    Besonders gerne aus einem Eura Sport Alkoven Bj 2001 auf MB Sprinter

  4. #54
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Diese stammt wohl aus der Wikipedia, und ist in Deutschland genau so verbindlich wie einige Gerichte, Linsengericht und Erbsengericht.
    Moin Willy,

    soweit richtig, ist aber auch vom KBA so geschrieben (PDF kann ich jetzt nicht reinpasten):

    http://www.kba.de/cln_031/nn_1041984...014_03_pdf.pdf

    Seite 8:

    2.1 M1: Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung

    unter zweckbestimmte Aufbauart.

    Von einem "PKW" unterscheidet sich das Wohnmobil wohl nur in Feld (4). Steht das "SA", bisst du Wohnmobil, bist du "AF" halt PKW.

    Der Auflistung müssten Krankenwagen ebenfalls unter das Überholverbot fallen. Wird aber entweder durch die "Sonderfahrt" (Blaulicht) aufgehoben, bzw. wohl nicht geahndet...

    Viele Grüße,
    Nils

  5. #55
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    So mal ganz kurz und hart.

    Das Überholverbot ist in der StVo geregelt, diese hat nicht damit zu tun was Finanzgerichte, KBA, oder Deutscher Supermarkt äußern.

    ZO- ist die Zulassungsverordnung, die hat nichts mit fahren zu tun, sonder mit der Zulassung

    StVzO die besagt die Beschaffenheit von Fahrzeugen, und in deren Anlagen ist es noch weiter ausgeführt

    Dann kommt noch dazu das vieles Ländersache ist, und in Hamburg anders als in Bayer gehandhabt wird.

    Und jetzt wollen hie ein paar selfmade Juristen, die Rechtsprechung im Bereich des Straßenverkehr ihrem eigenen Rechtsempfinden anpassen,

    Gibs da nichts von Ratiopfarm was helfen könnte

  6. #56
    Stammgast   Avatar von oliwink
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    694

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    So, jetzt wißt ihr es?
    Willy hat sozusagen das "Schlusswort" geschrieben.
    Ist doch schön einen hier zu haben der ALLES weiß.

    Gruß
    Oliver
    Gruß,
    Gaby und Oliver
    Hobby Siesta 555 AK GF SC
    Allzeit gute Fahrt

  7. #57
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Hallo Oliver,

    ich weiß bestimmt nicht alles, nur scheinbar in dieser Angelegenheit ein klein wenig mehr.

    Sonst wären ja die Steuergroschen ganz vergebens gewesen, für die von mir absolvierten 8 Semester (1972 bis 1977) der juristischen Fakultät zu Cöln die Du mir so großzügig finanziert hast.

    Weiterhin gehöre ich sogar zu dem Personenkreis der Befürworter des Überholverbotes, nur bin ich auch dagegen das rote Fahrzeuge links fahren dürfen.

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Ich denke, wir warten einfach mal, bis Günter biem Überholen erwischt wird. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist, wie wir wissen, nicht viel größer als für einen Sechser im Lotto. Wenn es dann aber passiert, wird er den Musterprozess führen, und danach herrscht Klarheit. Und bis dahin bleibt es ja jedem überlassen, ebenfalls überholtechnisch auf denMusterprozess hinzuarbeiten. Wenn viele überholen, kommt er früher. Ich fahre hinterher.

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von sanddorn
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    238

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    So mal ganz kurz und hart.

    Das Überholverbot ist in der StVo geregelt, diese hat nicht damit zu tun was Finanzgerichte, KBA, oder Deutscher Supermarkt äußern.

    ZO- ist die Zulassungsverordnung, die hat nichts mit fahren zu tun, sonder mit der Zulassung

    StVzO die besagt die Beschaffenheit von Fahrzeugen, und in deren Anlagen ist es noch weiter ausgeführt

    Dann kommt noch dazu das vieles Ländersache ist, und in Hamburg anders als in Bayer gehandhabt wird.

    Und jetzt wollen hie ein paar selfmade Juristen, die Rechtsprechung im Bereich des Straßenverkehr ihrem eigenen Rechtsempfinden anpassen,

    Gibs da nichts von Ratiopfarm was helfen könnte
    Moin Willy,

    jetzt hab ich auch gefunden. Eine Referenz auf was du dich beziehst, ist ggf. zum Verständnis recht gut geeignet. Insbesondere Dann, wenn Dinge mehrfach definiert werden (z.B. Fahrzeugklasse M1), aber verschieden gehandhabt werden.

    Ich hoffe allerdings, dass die Verkehrsregeln Bundesweit einheitlich sind. Ich hab nämlich meinen Führerschein in NRW gemacht. Wenn die Regeln in Niedersachsen anders sind, sollte ich da vielleicht noch etwas nachlernen... Was die Geldbußen angeht ist das für Fahrzeugführer, die sich an die gültigen Regeln halten ja irrelevant

    Ich wollte auf jeden Fall nicht die Rechtsprechung anpassen, ich wollte sie VERSTEHEN. Und es hilft dem Verständnis halt nur marginal, wenn jemand sagt/schreibt: "Das ist so."

    Viele Grüße,
    Nils

  10. #60
    Lernt noch alles kennen   Avatar von iwak
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Reisemobile über 3,5 t sind LKW?

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Diese stammt wohl aus der Wikipedia, und ist in Deutschland genau so verbindlich wie einige Gerichte, Linsengericht und Erbsengericht.
    OT Verbindlichkeit von Wikipedia:

    Habe ich auch gedacht, kenne in der Zwischenzeit einige LSG und BSG Urteile die in der Urteilsbegründung Wikipedia zitieren.
    In einem BSG Fall ging es um die Auslegung des Begriffs "verantwortung", hier haben sich die Richter nicht auf den Duden oder ähnliche "renommierte" Werke bezogen...

    steffen

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 09:00
  2. US Reisemobile Pro und Contra
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 11:22
  3. Wie viele Reisemobile sind zugelassen?
    Von roge im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 08:01
  4. Reifen für Reisemobile
    Von saharapoldi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 08:15
  5. RMB Reisemobile
    Von OPIRUS im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 15:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •