Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 183
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.218

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von Bmwboxer Beitrag anzeigen
    Der Punkt um den es aber geht ist: du fährst exakt mit der richtigen Geschwindigkeit die dir dein Bauch und die Physik vorgibt in die Kurve.
    Die wirkliche Geschwindigkeit nach der Physik kennt doch fast niemand. Also fährt man nach Bauchgefühl, und das ist eben abhänig vom subjektiven Fahr- und Sicherheitsgefühl welches eben u.a. von Fahrassistenzsystemen abhänig ist...

    Es geht nicht darum, bewusst schneller zu fahren, sondern unbewusst...

  2. #32
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Die wirkliche Geschwindigkeit nach der Physik kennt doch fast niemand. Also fährt man nach Bauchgefühl, und das ist eben abhänig vom subjektiven Fahr- und Sicherheitsgefühl welches eben u.a. von Fahrassistenzsystemen abhänig ist...

    Es geht nicht darum, bewusst schneller zu fahren, sondern unbewusst...
    Wenn sich deine Einschätzung der sicheren Geschwindigkeit in einer Kurve im Unterbewusstsein durch ein verbautes Sicherheitsfeature in die falsche Richtung beeinflussen lässt stimmt bei dir was nicht. Würde ich mal nachschauen lassen. Den anderen hilft es bei unvorhersehbaren Situationen trotz falscher Reaktion die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten.


    Beste Grüsse,
    Christoph
    Mit ipad/iphone über tapatalk
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  3. #33
    Stammgast   Avatar von pille62
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    513

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder Spiel

    So ein Sammelsurium von Unwissen, Halbwahrheiten und Unvermögen wie in diesem Beitrag habe ich selten gelesen. Viele denken wie Lenker nicht wie Kraftfahrer! Wer kann von sich behaupten niemals in eine Grenzsituation zu kommen, dies sollte bei der Fragestellung immer im Vordergrund bleiben.

    www.wohnmobilhobby.de
    http://www.wohnmobilhobby.de -> unser Hobby mit netten Beiträgen und Fotos dargestellt

    http://www.stellplatzvideos.com -> ein Portal zur Visualisierung von Stellplätzen

  4. #34
    Kennt sich schon aus   Avatar von jojoontour
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    127

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder Spiel

    Wer einmal bei einem Sicherheitstraining mit ESP und ohne fährt wird nie wieder sagen das ESP überflüssig ist.

    Klar ist nach wie vor: vor dem Fahrtantritt Gehirn einschalten !
    Es grüßt
    JoJo

    Besonders gerne aus einem Eura Sport Alkoven Bj 2001 auf MB Sprinter

  5. #35
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von Bmwboxer Beitrag anzeigen
    Wenn sich deine Einschätzung der sicheren Geschwindigkeit in einer Kurve im Unterbewusstsein durch ein verbautes Sicherheitsfeature in die falsche Richtung beeinflussen lässt stimmt bei dir was nicht. Würde ich mal nachschauen lassen. Den anderen hilft es bei unvorhersehbaren Situationen trotz falscher Reaktion die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten.


    Beste Grüsse,
    Christoph
    Mit ipad/iphone über tapatalk
    So ist es.
    Wer Risikoreifer fährt nur weil der Wagen ABS und ESP hat sollte lieber seinen Lappen abgeben. Dafür wurde es nicht erfunden.
    Es soll uns in unerwarteten Situationen helfen.
    Gruß Marko

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder Spiel

    Ohje Ohje,

    Liebe Leute - immer schön nett bleiben.

    Noch mal meine Empfehlung: macht mal ein Sicherheitstraining. Wenn Euch dann das erst mal der Kofferraum überholt hat, freut Ihr Euch über jeden Assistenten, selbst dem Bremsassistenten auf dem Beifahrersitz -


    Liebe Grüße
    Günter

  7. #37
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.845

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    So ist es.
    Wer Risikoreifer fährt nur weil der Wagen ABS und ESP hat sollte lieber seinen Lappen abgeben. Dafür wurde es nicht erfunden.
    Es soll uns in unerwarteten Situationen helfen.
    Für diese Aussage vergebe ich die Höchstpunktzahl.

    Noch eins im Nachhinein :
    Im Berufsleben machte eine Dame samt Tochter mit mir eine Probefahrt in der damals neuen Mercedes A-Klasse, die ja bekanntlich beim Elchtest von einem Journalisten absichtlich umgeworfen wurde.
    Dis Damen wollten erst wissen wie das ABS funtioniert. Die Fahrerin war trotz Zuredens nicht in der Lage so zu bremsen dass das ABS in den Regelbereich kam, geschweige denn die Lenkung so zu verreissen dass das ESP regelte.
    Beide Systeme auf trockener Fahrbahn absichtlich in den Regelbereich zu bringen- dazu sind 99,9 % der Autofahrer nicht in der Lage. Wenn die Strasse nass ist ist das was anderes, dann können auch erfahrene Autofahrer ohne absichtliches Zutun sehr schnell von diesen Systemen profitieren.
    Auch bei Wohnmobilen, deren Reifen erreichen bei weitem nicht die Nassrutschsicherheit wie fein profilierte PKW-Reifen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #38
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von Bmwboxer Beitrag anzeigen
    Wenn sich deine Einschätzung der sicheren Geschwindigkeit in einer Kurve im Unterbewusstsein durch ein verbautes Sicherheitsfeature in die falsche Richtung beeinflussen lässt stimmt bei dir was nicht. Würde ich mal nachschauen lassen. Den anderen hilft es bei unvorhersehbaren Situationen trotz falscher Reaktion die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten.


    Beste Grüsse,
    Christoph
    Mit ipad/iphone über tapatalk
    Hallo Christoph,
    vor kurzen schrieb jemand hier im Forum das sich der Umgangston verschlechtert hätte.
    Wie siehst du das denn so ?

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph,
    vor kurzen schrieb jemand hier im Forum das sich der Umgangston verschlechtert hätte.
    Wie siehst du das denn so ?
    OT: Ich finde es schade das du nicht den Mut hast zu sagen:"Ich finde das dein Umgangston nicht angemessen ist." und deshalb eine rhetorische Frage stellst. Ich stehe zur Aussage das jemand persönlich und charakterlich nicht geeignet ist ein Fahrzeug im Strassenverkehr zu führen wenn er wegen Assistenzsystemen oder Xenonleuchtmittel zur unangemessener Geschwindigkeit verleitet wird. Das würde ich allen ernstes nachschauen lassen.
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  10. #40
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: Fahrerassistenzsysteme im Wohnmobil-Basisfahrzeug - Sicherheitsgarant oder S...

    Zitat Zitat von Bmwboxer Beitrag anzeigen
    OT: Ich finde es schade das du nicht den Mut hast zu sagen:"Ich finde das dein Umgangston nicht angemessen ist." und deshalb eine rhetorische Frage stellst.
    Nein das ist nicht schade, dass hat etwas mit guter Rhetorik zu tun.

Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beratung Basisfahrzeug
    Von eiger2000 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 22:56
  2. Wohnmobil Oder ?
    Von peterchen im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 19:45
  3. Ford als Basisfahrzeug
    Von Aramis im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 10:38
  4. Rückzug von Renault als Basisfahrzeug
    Von ProWo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 11:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •