Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 109 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 59 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1082
  1. #81
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.356

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Zitat Zitat von Scoot Beitrag anzeigen
    Ich, sogar Radweise
    Die rühmliche Ausnahme? Sicher kommen noch ein paar... ich denke aber, die Mehrzahl der Reisemobileigner hat das noch nicht gemacht. Zumndest war das meine Erkenntnis bei dem Treffen bei Goldschmitt "AirDays", da waren aber auch einige Überraschungen zu verzeichnen.

    Wie war das Ergebnis mit welchem Mobil?

    Gruß
    Bernd

  2. #82
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.288

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    ich habe vor dem Urlaub den Tüv gebeten mich Achsweise zu wiegen und wurde dabei auf die richtige Position gelotst.
    Ich wollte es wissen, wieviel ich formell noch zuladen darf. Die technische Grenze ist bei mir in weiter Ferne.
    Mit den Zahlen konnte ich mir weiteres Urlaubsgepäck wie Wasser, Gas noch hinzurechnen.
    Leider war ich urlaubsfertig mit 200l-Wasser 166kg formell überladen. Das sind bei mir 2,2%.
    Gruß Thomas

  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Wir haben schon mehrfach (mit unterschiedlichen Zuladungen) achsweise wiegen lassen.
    Zuerst fahre ich nur mit den Vorderrädern auf die Waage, dann mit dem ganzen Mobil. Zuletzt fahre ich so weit von der Waage herunter, daß gerade noch die Hinterräder drauf stehen.
    Die Addition der ersten und der letzten Teilwägung ergab immer etwa 20 kg mehr als die ermittelte Gesamtmasse in der mittleren Wägung.
    Das ist bei um 6,3 t -für mich- aber als Abweichung tolerabel,



    Volker

  4. #84
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.860

    Standard AW: Hymer Exsis (588 i)

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen

    Wer kennt jemanden, der jemanden kennt, der im Ausland schon mal mit dem Womo (!!!) "erwischt" wurde?

    Ich kenne jemanden der an der schweizer Grenze gewogen wurde.
    Die Waage zeigte genau 3500 Kilo an was den Grenzbeamten zu der Frage veranlaßte : Sie haben besimmt kurz vor der Grenze das Wasser abgelassen ?
    Mein Bekannter : Das geht sie nichts an, die Waage zeigt 3500 Kilo, wo ist also ein Problem ?
    Der Beamte bohrte weiter : Ich möchte die Tankanzeige ihres Fahrzeuges sehen !
    Mein Bekannter tat ihm den Gefallen. Der Tank war halb voll.
    Sie wissen aber schon dass sie sich strafbar machen wenn sie ihr Fahrzeug in der Schweiz volltanken ?

    Was mag der Mann für Probleme gehabt haben ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #85
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.768

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Ich habe bisher dank der Ratschläge hier im Forum, jedes Fahrzeug vor Auslieferung vom Händler wiegen lassen.
    Die zugeladenen Komponenten habe ich dann in einer Gewichtstabelle erfasst.
    Später habe ich dann zur Kontrolle vollgeladen und dann bei passender Gelegenheit nochmals nachwiegen lassen.

    Bei meinem Fahrzeug sieht es z.Zt wie folgt aus:

    Zul. Achslast vorne 2.400 kg; ist mit Fahrer/Beifahrer Urlaubsfertig 2.175 kg
    Zul. Achslast hinten 5.000 kg; ist komplett Urlaubsfertig 4.150 kg

    Summe Fahrzeug zul. 6.700 kg; ist komplett Urlaubsfertig mit 300l Wasser, 2 x Gas, vollem Dieseltank etc. 6.325 kg
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #86
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.555

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ja Wolfgang, Du hast schon irgendwo recht, aber bedenke meine hellseherischen Fähigkeiten.

    Aber mal allgemein, wer hat schon sein Mobil Achsweise gewogen?

    Gruß
    Bernd
    .. ich auch. Unsere Waage ist 2 geteilt. Da bekommt man automatisch das Achsgewicht mitgeteilt. Grüsse Jürgen

  7. #87
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Hallo zusammen,

    mal ne Frage an die Wiege-Spezialisten : Wie wiege ich die Tandemachse ? Liegt auf der vorderen Tandemachse weniger Gewicht, weil die Last verteilt ist mit der Vorderachse und auf der hinteren Tandemachse mehr Gewicht , weil sie den Überhang hat ? Oder ist ist das alles egal ?
    In der Zulassung ist für jede der 3 Achsen eine Achslast eingetragen.

    Grüße
    Ludwig

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lernix
    Registriert seit
    13.02.2014
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    152

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Hallo zusammen,
    Habe meinen Exsis-i 578 vor dem Urlaub gewogen:
    2 Mountainbikes, Tisch, Stühle, Grill, endlos Schuhe und Kleidung fürs Radeln , Wandern, Baden und Joggen, Kühlschrank voll,
    Diesel-und Wassertank voll, 2x110 WP Solar und 4,50m Markise, kein TV, 2 schlanke Personen: exakt aufs Kilo: 3.500!
    Also für 2 perfekt, für mehr Person en unmöglich.
    Grüße Herbert

  9. #89
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.084

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Zitat Zitat von Lernix Beitrag anzeigen
    ...2 schlanke Personen: exakt aufs Kilo: 3.500...
    Herbert, da muss aber mit der Waage etwas nicht stimmen.

    Laut Hymer hat der 578 mit einer ähnlichen Ausstattung (Beifahrer 85kg, TV usw.) 3238kg auf der Waage.

    Gruß Ralf

  10. #90
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Waren heute auf der Waage...

    Guten Abend

    Vor wenigen Tagen habe ich eine alte Pendenz erledigt und bin mit dem Fahrzeug auf die Waage gefahren. Das Resultat hat mich nicht überrascht. Unser Fahrzeug liegt bei einer Länge von 7m im oberen Bereich für das zulässige GGW von 3'500 kg. Und hier das Resultat:

    technisch zulässig ....................... gewogen
    Vorderachse......... 1'820 kg ........ 1'550 kg
    Hinterachse ......... 2'120 kg ........ 1'910 kg
    Gesamtgewicht ... 3'940 kg ........ 3'460 kg

    Konsequenz: Wir müssen weiter Gewicht einsparen, um das GGW von 3'500 kg einigermassen einhalten zu können. Reserverad und Wagenheber bleiben zu Hause. Der 110 Liter Gastank mit einem Leergewicht von 40 kg wird durch ein kleineres Modell im Gaskasten ersetzt. Er war voll und somit befanden sich zusammen mit dem Tank insgesamt etwa 80 kg in der Garage. Alle Tanks müssen für die Fahrt möglichst leer sein und nur eine Mindestmenge Frischwasser kann mitgeführt werden.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

Seite 9 von 109 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 59 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute beim TÜV
    Von Waldbauer im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 07:23
  2. 3 Wochenwohnmobilurlaub – 7. – 9. Tag = Waren
    Von SeewolfPK im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 19:11
  3. promobil fragt: Was waren Ihre schönsten Touren 2008?
    Von Mario Steinheil im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 22:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •