Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    115

    Standard Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    In unserem Profila macht die Druckwasserpumpe doch enorme Geräusche wenn Sie läuft. Es handelt sich um ein Flowjet Druckpumpe, die direkt auf die Bodenplatte geschraubt ist. Ich habe jetzt so kleine Schwingelemente gefunden, die ich zwischen Pumpe und Boden bauen könnte. Bringen die was?Gibt es noch andere Möglichkeiten.
    Hat von euch jemand schon mal geräuschmindernde Maßnahmen erfolgreich eingesetzt? Ich bin für eure Vorschläge offen.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.357

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Hallo Jörg,

    ich war auch unzufrieden, hier ein Auszug aus meiner Homepage:

    Ich war mit der serienmäßigen SHURflo Pumpe 2,5 bar wegen der doch lauten Geräuschentwicklung nicht zufrieden. Beim Händler Kerkamm wurde im November 2013 die Pumpe gegen eine SHURflo der SOFT SERIE mit 2,3 bar ausgetauscht.

    Die intelligente Weiterentwicklung unserer bewährten Druckpumpen haben eine einzigartige fließoptimierte 4-Kammer-Membran, einen neuentwickelten laufruhigen Motor und als Herzstück eine integrierte Bypass-Steuerung. Sie lässt das Wasser besonders sanft und leise fließen. Sowohl beim Anlaufen als auch beim Schließen des Wasserhahns bleibt die Pumpe leise ohne zu rattern. Quelle

    Wir konnten die Pumpe bereits testen, sie ist deutlich ruhiger, das rattern ist weg. Deswegen ist es noch keine Flüsterpumpe, aber damit kann ich jetzt leben. Die "nur" 2,3 bar machen keinen spürbaren Unterschied z.B. beim duschen. Die "alte" Pumpe ist jetzt als Ersatzteil irgendwo im doppelten Boden verstaut.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Hallo,

    ein Druckausgleichsbehälter verhindert das ständige Anlaufen der Pumpe bei Entnahme geringer Wassermengen.

    z.B. sowas hier:
    http://www.ebay.de/itm/Druckausgleic...item3a8ffe36ad



    Volker

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.669

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Hallo Volker,
    hast Du so etwas? und macht das Sinn?

    hatte auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, aber konnte mich noch nicht dazu durchribgen.

    Gruß
    Volker

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.221

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Du müsstest die Pumpe weich aufhängen, sprich, an ne Halterung schrauben und die "hängend" montieren und mit relativ elastischen Gummischlauchstücken, so dass sich die Vibrationen nicht übertragen...

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    115

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Einen Druckausgleichsbehälter habe ich eingebaut und zusätzlich in den Wasserhahn im Bad einen kleine Perlator (wie zu Hause) eingklebt. Das hat sehr viel gebracht, das pulsieren der Pumpe ist weg. Was mich halt noch stört, sind die Geräusche wenn die Pumpe läuft.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  7. #7
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Du müsstest die Pumpe weich aufhängen, sprich, an ne Halterung schrauben und die "hängend" montieren und mit relativ elastischen Gummischlauchstücken, so dass sich die Vibrationen nicht übertragen...
    ... habe ich gemacht. Der Hersteller hatte sich entschieden die Pumpe an eine Verbindung zur Holzkonstruktion vom Bett zu befestigen.
    Ich habe die Geräuschentwicklung sehr gut dämmen können. (dazu benötigte ich 2 Bretter)

    Das ging Folgendermaßen:
    - Pumpe abgeschraubt
    - dicke 8 mit Silikon auf das 1.Brett "geschrieben",
    - Brett an den ursprünglichen (Anschraub-) Platz leicht angedrückt,
    - - - 1h trocknen - - -
    - dicke 8 mit Silikon auf das 2. Brett "geschrieben",
    - 2.Brett auf das erste Brett geklebt, mäßig angedrückt
    - - - wieder 1h trocknen - - -
    - Pumpe mit den normalen Schrauben auf das 2.Brett schrauben.

    Die Vibration überträgt sich nun nicht mehr auf den "Resonanzkörper" Bett.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  8. #8
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.440

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Der Ausgleichsbehälter der etwas bringt hat eine Membrane und gibt es auch von der Fa.SHURflo, die Behälter ohne Membrane sind das Geld nicht wert.

    Dem Behälter und an der Pumpe die Schrauben etwas gelockert, schon ist alles im grünen Bereich
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.669

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Der Ausgleichsbehälter der etwas bringt hat eine Membrane und gibt es auch von der Fa.SHURflo, die Behälter ohne Membrane sind das Geld nicht wert.

    Dem Behälter und an der Pumpe die Schrauben etwas gelockert, schon ist alles im grünen Bereich
    Hallo Willy,
    ich hatte an diesen gedacht?

    http://www.amazon.de/DCC-Fiamma-Akku...7JTBVRT4KJ1A16

    Volker
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von Uwe307
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Salzgitter-Bad
    Beiträge
    48

    Standard AW: Geräusche der Druckwasserpumpe reduzieren

    Hallo zusammen,

    eine leise Pumpe hilft auch den Nachbarn. Wir haben letzte Woche neben einem wunderschönem und neuem Morelo gestanden und die Druckpumpe war extrem laut und nervig...

    LG
    Uwe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Druckwasserpumpe schaltet nicht mehr ab
    Von dabo im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •