Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Ich nutze meine Markise

Teilnehmer
108. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • sehr selten

    24 22,22%
  • öfters

    39 36,11%
  • fast immer

    30 27,78%
  • Ich habe keine Markise

    15 13,89%
Seite 10 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Ergebnis 91 bis 100 von 100
  1. #91
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Hallo Willy,

    hattest Du es klein oder hast Du 25 ct. Trinkgeld gegeben?



    Volker
    Volker: meine Tochter ist in Schwaben geboren, und Du fragst ob ich in der Metro Trinkgeld gebe

  2. #92
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Markise ist absolut unverzichtbar - wo sonst soll ich "trocken" rauchen, wenns regnet!?
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  3. #93
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.685

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mein Bimobil hat eine Markise. Was soll ich sagen, in 110 Tagen bisher einmal genutzt, mehr getestet, das Ding muss doch mal raus. Auf der Rückfahrt von Marokko, in Braunberg an der Mosel. Puh Leute, der Markisenstoff das erste mal in der Sonne, das stank!



    Wir brauchen unsere Markise nur dann, wenn die Kühlschrankseite in der Sonne steht.
    Dann wird sie raus geleiert und verhindert so,
    daß sich der TEC Turm unnötig aufheizt.
    Somit hat sie auch noch nie einen Tropfen Regen abbekommen,
    denn bevor es regnet, verziehen wir uns nach innen.

    Das ist eine ganz normale 4 m Markise von Thule/Omnistor Markise, raus drehen, Stützen raus klappen fertig. Nun gibt es ja auch bessere Ausführungen, elektrisch ausfahrbar, ohne Stützen, bei Windlast wird die Markise automatisch eingefahren. Noch schöner, mit LED-Beleuchtng, das Highlight auf einem Stellplatz.

    Was habt Ihr für Zubehör? Spanngurte? So genannte Ankerplatten? Spezielle Heringe (z.B. PeggyPeg) zum einbohren mit dem Akku-Schrauber? Seitenwände? Erweiterbar zum Vorzelt? Vorzeltteppich?

    Welche Erfahrungen habt ihr bei Wind und Regen (Wassersäcke) gemacht? Wie ist das mit dem einfahren einer nassen Markise und Stockflecken?

    Ich bin gespannt auf Eure Tipps und Tricks.
    Wir brauchen unsere Markise nur dann, wenn die Kühlschrankseite in der Sonne steht.
    Dann wird sie raus geleiert und verhindert so,daß sich der TEC Turm unnötig aufheizt.
    Somit hat sie auch noch nie einen Tropfen Regen abbekommen,
    denn bevor es regnet, verziehen wir uns nach innen.
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  4. #94
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.447

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    jeder Jeck ist anders. Wir fahren die Markise auch schon mal abends aus, wenn die Sonne weg ist, empfinden wir darunter dann einfach gemütlicher, gibt ja Welche, die finden zu Hause eine Terrassenüberdachung auch gut.
    Auch um den Kühlschrank vor der direkten Sonnenstrahlung zu schützen wurde sie schon ein Stück ausgefahren.
    Dass man bei Regen trocken an die Garage und Staufächer (zumindeset an der Beifahrerseite) kommt, ist auch ein Vorteil.
    Wenn unerwartet Regen kommt, braucht man nicht hektisch Stühle, Tische und Auflagen verstauen, bleibt unter der Markise ja alles trocken.
    Gruß Thomas

  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Abgesehen von der zugegebenermaßen manchmal dürftigen Funktion des Schattenspenders für einen selbst haben wir uns im zurückliegenden heißen Sommer zeitweise zumindest einbilden können, daß die ausgefahrene Markise eine Fahrzeugseite unter Schatten setzt und sich das Innere des Wagens dadurch weniger aufheizt. Indirekt bestätigt wird das durch die guten Erfahrungen damit, die Kühlschrankseite damit abschatten zu können.

    Bei uns war sie bei Kauf dran und insgesamt sind wir froh darum, auch wenn sie nicht wirklich oft zum Einsatz kommt. Es ist ein schönes Zubehör, das wir wie manche andere auch gern abends draußenlassen, wegen der "heimeligen" Atmosphäre darunter. Wenn wir ein Mobil hätten, das uns Gewichtssorgen bereitet, würden wir statt dessen auch gut mit einem in der Kederleiste einziehbaren Sonnensegel klarkommen. Etwas umständlicher zwar, dafür bei Sturm nicht annähernd so beschädigungsanfällig und in der Wirkung absolut vergleichbar.
    ...es grüßt Euer Alfred.

  6. #96
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.447

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    mit einem Sunblocker kann man den Komfort nochmal erhöhen. Der Blocker ist zusätzlich: Schlagregen- und Sichtschutz. http://www.ebay.de/itm/Sonnendach-Li...25.m3641.l6368
    Geändert von clouliner1 (19.01.2016 um 17:07 Uhr)
    Gruß Thomas

  7. #97
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.890

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Ich möchte meine Markise auch nicht missen,mein Kühlschrank und ich sind keine Sonnenanbeter und ich möchte auch bei Regen draussen sitzen können.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #98
    Stammgast   Avatar von Sprosse68
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    597

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    wir sind auch dankbar um unsere Markise.... haben uns im letzten Jahr auch den Sunblocker für eine Seite und vorne dazu gegönnt Einfach und schnell eingezogen schützten diese auch ein wenig bei leichtem Nieselregen.... wir sitzen nämlich gerne bei jedem Wetter draussen
    Viele Grüße

    Renate

  9. #99
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.230

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Auch bei richtigen Regen kommt unsere mind.einen Meter als Vordach raus.
    Damit es vorm Womo trocken bleibt und ich kann ohne nass zu werden an dei Garage.

    Gruss Dieter

  10. #100
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    25

    Standard AW: Nicht ohne meine Markise

    Bei uns ist die Markise vor allem in der Übergangszeit ein Muß. Sie hält schön die Restwärme zurück und bei Regen wird nicht alles naß vor dem Mobil.
    Grüße aus Nordsachsen - Jürgen

    Chausson Flash 12 auf Ford Transit


Seite 10 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Ähnliche Themen

  1. Omnistor Markise
    Von Viktor31 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 15:44
  2. Nicht warm ohne Strom
    Von Gribby im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 13:28
  3. DOMETIC Premium - Markise ohne Stützen
    Von raidy im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:56
  4. Markise reparieren
    Von Rauhbuch im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •