Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    2

    Frage Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)

    Hallo,
    meine Frage betrifft ein Wohnmobil (Knaus), Fiat Ducato (ca. 12 Jahre alt). Wir werden dieses Jahr das erste Mal mit unserem Söhnchen Urlaub im Womo machen und möchten dazu unseren Reboard-Kindersitz (Axkid Minikid) auf dem Beifahrersitz befestigen.
    Hinten ist es nicht möglich.
    Ist es erlaubt, am Außenspiegel noch einen Caravanspiegel zusätzlich anzubringen, damit man tatsächlich etwas sieht? Hab mir die Finger schon wundgegoogelt, aber ich finde keine Infos, ob man die auch am Womo anbringen kann.
    Ich freue mich über Antworten
    Gruß Spessarträuberin

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von eddy_muc
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    299

    Standard AW: Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)

    Warum sollte die Verbesserung des Verkehrs verboten sein?
    Du musst halt aufpassen das du ned zu breit wirst, sonst musst du als Schwertransport fahren
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Carmen und Jörg mit Mobilvetta K-Yacht MH85
    grande emozione

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.638

    Standard AW: Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)

    Genau,
    warum soll das verboten sein,
    werden ja auch im Zubehörhandel angeboten.
    Berger:
    http://www.fritz-berger.de/fbonline/...690/detail.jsf
    Reimo
    http://www.reimo.com/de/47041-zusatz...spiegel_recht/

    Volker
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #4
    Stammgast   Avatar von reisepirat
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Ruhrstadt Essen
    Beiträge
    881

    Standard AW: Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)

    Tach zusammen, hallo Spessarträuberin (ein Vorname währe nett).

    Zuerst einmal herzlich Willkommen hier im Forum der promobil und viel Spaß mit uns.

    Wir sind auch mit einem Kleinkind auf Tour, uns stellt sich das Problem mit der eingeschränkten Sicht durch den Seitenspiegel aber nicht. Unser Reboarder wird durch die 3-Punkt-Anschnallgute auf der hinteren Sitzbank befestigt. Das hat den Vorteil, das meine Frau neben der Kurzen sitzt und sie auf der Fahrt bespassen und füttern kann. Ich musste zwar ein kleines Podest bauen da die "Haltestange" hinter dem Sitz (Du weiß was ich meine) nicht ganz bis zum Boden reicht, aber mit dem knapp 10cm hohen Podest passt es sehr gut. Warum kannst Du den Reboarder nicht auf der Rückbank befestigen? Habt ihr da keine Gurte, oder zuwenig Platz wegen der Tischplatte? Mit dem vorherigen Maxi-Cosi sind wir genau so verfahren. Der Kleinen ist durch Mamas Bespassung während der Fahrt nicht so langweilig und der Papa kann sich in Ruhe auf den Verkehr konzentrieren.

    Unser Modell ist übrigens dieser hier (Kippan Triofix 9 - 18kg bzw. 25kg bis hin zu 36kg, je nach Einbaurichtung und Befestigungsart):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Triofix-Recline-Freestyle.jpg 
Hits:	493 
Größe:	25,8 KB 
ID:	11266

    Den kann man sowohl rückwärts oder vorwärts in Fahrtrichtung mit dem Dreipunktgurt anbringen und er hat auch eine Vorrichtung für die Isofixhalterung die wir aber leider nicht haben.

    Gruß,

    Michl
    Geändert von reisepirat (24.04.2014 um 14:27 Uhr) Grund: Ergänzung
    Mahlzeit und Glück Auf! aussem Pott vonne ReisePiraten Micha, Ela & Leo



    Knaus SunLiner von 2006 auf Fiat Ducato 2,8l mit 145PS, zGG: 4t, L: 684 cm, B: 230 cm, H: 299 cm

    "Manche Hähne glauben, dass die Sonne nur ihretwegen aufgeht." (Theodor Fontane)

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.775

    Standard AW: Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)

    Ja, ist erlaubt wenn er ein ECE-Zeichen (E-Zeichen) hat. Wird aber bei Breitenbegrenzungen mit gerechnet
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #6
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    2

    Standard AW: Zusätzlicher Außenspiegel erlaubt? (Wg. Reboard-Kindersitz auf Beifahrersitz)

    Vielen Dank für die Antworten, dann können wir ja fast losfahren
    Die Sitzbank hinten ist dafür nix, lockeres Polster und kein Platz wegen dem Tisch. Und noch nen Sitz wollte ich jetzt nicht kaufen.

Ähnliche Themen

  1. Hymer Exsis i 614 Kindersitz tauglich?
    Von Bmwboxer im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 10:40
  2. Wo ist nächtigen mit dem Wohnmobil erlaubt?
    Von mobbell im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 12:49
  3. Kindersitz einbauen wie? Wer hat Erfahrung damit
    Von Andreas81Hymer im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 13:40
  4. Safe im Beifahrersitz von SAWIKO
    Von MobilLoewe im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 11:08
  5. Pistolen, Messer - was ist erlaubt?
    Von MobilLoewe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •