Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 113
  1. #101
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.525

    Standard AW: Motorrad fahren

    Alles hat seine Zeit!




    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #102
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.532

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Alles hat seine Zeit!




    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Genau!
    Ich wollte ab meinem 66. Lebensjahr, ganz entgegen der Ansicht von Udo Jürgens in seinem bekannten Lied, vernünftig werden und bin deshalb vom Motorrad auf einen Motorroller umgestiegen. Die vorhandenen 34 PS stellten meine Ansprüche an Leistung jedoch nicht ganz zufrieden. Deshalb habe ich nach etwas mehr als einem Jahr den 34-PS-Roller gegen einen mit 60 PS getauscht. Der fuhr sich ganz gut, mit 60 PS kommt man gut vom Fleck. Die zurückgelegten Strecken nahmen jedoch von Jahr zu Jahr ab, im letzten Jahr waren es noch ganze 800 Kilometer. Der Roller war beim Fahren ja ganz angenehm, parkte man irgendwo und musste schieben hörte der Spass auf. 261 Kilo wog das Ding. Und so ein BMW C 650 GT ist mit Verlaub potthässlich. Das habe ich beim Kauf sehr wohl gesehen und ich konnte mich nicht daran gewöhnen.
    Im August letzten Jahres kaufte mein jüngerer Sohn ein neues Motorrad, eine Yamaha Tenere 700. Wir fuhren mit dem Suzuki und Anhänger hintendran zu Händler und holten das neue Motorrad ab,es waren die Papiere zur Zulassung noch nicht da. Ich war vorher lange nicht mehr in einem Motorradladen und schaute mich um was es da so alles gäbe.
    Es gab da eine Yamaha MT07, 75 PS, nur ca. 180 Kilo schwer.
    Kann ich die mal probefahren ? Klar !
    Gut, ich fahr nach Haus, ziehe was Anständiges an dann komme ich wieder.
    Ich fuhr.
    Es machte Spaß, großen Spaß, ein richtiges Motorrad.
    Nur: DIe Sitzposition passte mir altem Knaben nicht zu 100%, der Lenker müsste höher sein.
    Wir bauen dir einen Lenkererhöhung ein, 4 Zentimeter sind drin.
    Gut, dann kauf ich das Ding. Mein BMW Roller wurde zu einem angemessenen Betrag in Zahlung genommen.
    Am nächsten Tag ein Anruf: Du, wir haben ein Problem, es gibt für das 2019er Modell keine Lenkererhöhung.
    Die 700er Yamaha gibt es in mehreren Ausführungen, es stand eine 700er Tracer da, mit Verkleidung vorn, leider 3 Zentimeter mehr Sitzhöhe als die MT07. Die hatte von Haus aus eine höhere Lenkerposition. Ich setzte mich drauf, die Sitzposition passte perfekt, die Sitzhöhe von 835 Millimeter ging auch noch in Ordnung.
    Was muß ich für das Ding mehr bezahlen ?
    800 Euro.
    Gut, das geht, die nehme ich.
    Er wandte sich an die Büro-Dame nebenan: Du, bring mir den Brief für die graue 700er Tracer, dann kann ihn der Franz gleich mitnehmen zum Zulassen. Wann holst du sie?
    Morgen, wenns recht ist. Die Kofferhalter und die Steckdose könnt ihr beim ersten Kundendienst einbauen.
    Gut machen wir, Kaufvertrag und Rechnung machen wir bis morgen auch fertig.
    Nun habe ich wieder ein Motorrad und es macht mir großen Spaß. Von August bis zum Saisonende bin ich noch 2400 Kilometer gefahren.
    Tja, als ich mich von meinem älteren Sohn zum Händler fahren ließ ging er natürlich mit rein. Wir gingen beide ins Büro und was erfahre ich da ?
    Der Chef drückte meinem Sohn Papiere in die Hand, zum Zulassen seines neuen Motorrades....
    Er hatte sich am selben Tag wie ich eine Yamaha Tracer 900 gekauft und seine BMW R 1200 GS in Zahlung gegeben.
    Wir habe anscheinend alle drei einen Vogel, Vater und Söhne...
    Ich fragte: Passiert dir das öfter dass du innerhalb einer Familie an einem Tag 3 Motorräder verkaufst ?
    Nein, eher ziemlich selten....
    Der 3-Zylinder-Motor mit seinen 115 PS macht schon auch Spaß....
    Ab dem 1.3. darf ich wieder fahren, ich habe ein Saisonkennzeichen 3-10.
    Ein paar Jahre wird es schon noch gehen, bin ja erst 74....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #103
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.525

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ab dem 1.3. darf ich wieder fahren, ich habe ein Saisonkennzeichen 3-10.
    Ein paar Jahre wird es schon noch gehen, bin ja erst 74....
    Ich gönns Dir von Herzen!!!



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #104
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.016

    Standard AW: Motorrad fahren

    Franz einfach nur TOP

    ich schätze mich glücklich, dass ich meine OHL zu knapp 30 PS Moto überreden konnte und ich ihr die Goldwing ausreden konnte, denn die Kombi Moto mt Womo ist genial und vielleicht bin ich nächstes Jahr mit etwas kräftigerem unterwegs.
    lg
    olly

  5. #105
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.186

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... eine Yamaha Tracer 900 gekauft und seine BMW R 1200 GS in Zahlung gegeben.
    Was lese ich da? Ein Bayer gibt seinen Mainstream-Boxer ab, den, den jeder fährt der denkt er hat genug Geld und er fährt mal wieder Moped?
    Find ich Klasse. Einer mit einer richtigen Entscheidung.

  6. #106
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.532

    Standard AW: Motorrad fahren

    Tja, Agent-no6,
    wir hatten in der Familie schon mehrere BMW Motorräder, ich selber schon ungefähr 10 Stück. Bei genauer Betrachtung haben meine Söhne und ich festgestellt dass das Preis/Leistungsverhältnis bei BMW immer ungünstiger wird und -speziell beim Roller C 650 GT- die Wartungskosten höher sind als bei manchem Mittelklasseauto.
    Einen Qualitätsvorsprung gegenüber japanischen Motorrädern kann ich beim besten Willen nicht erkennen, besonders im Rückblick auf mein erstes Motorrad, eine Suzuki 750 GS aus 1978. Sie lief 80000 Kilometer ohne jegliche Reparaturen wenn man von einer defekten biegsamen Welle zum Antrieb des mechanischen Drehzahlmessers sowie 6 neuen Kupplungsfedern für 24 D-Mark mal absieht. Das Motorrad wurde im Betrieb schon gefordert, denn der Motor zog erst ab 5000/min richtig. Dieses Motorrad fristet seit einigen Jahren ihr Dasein als Oldtimer in der Garage meines jüngeren Sohnes, hat mittlerweile 85000 Kilometer auf der Uhr und wird gelegentlich im Sommer bewegt. Es gibt zwar für diese Maschine keinerlei Ersatzteile mehr, man braucht aber auch nichts. Auch eine BMW haben wir aufgehoben, eine R 80 GS aus 1990.
    Nun fahren wir 3 Yamahas, eine Tracer 700, eine 700er Tenere und eine Tracer 900.
    Die haben alle keine elektronischen Kinkerlitzchen wie diverse Fahrprogramme, elektronisch geregelte Fahrwerke usw., aber braucht man das ?
    Die Dinger laufen zuverlässig, sind wartungsarm und kosten wesentlich weniger Geld als BMW´s mit vergleichbarer Leistung. Mit 75 PS ist die Tracer 700 ausreichend motorisiert, der Motor kann sehr schaltfaul bewegt werden und läuft wesentlich ruhiger als der Motor meines verflossenen BMW Rollers. Wenn es sein muß beschleunigt die Maschine in 4 Sekunden auf 100 km/h und läuft 200 km/h schnell. So eilig habe ich es allerdings nicht mehr.
    Es stehen noch ein paar Motorräder bei uns rum: Eine Yamaha XT 660, eine Kawasaki 550 und eine BMW R2 aus 1933.
    Geändert von Waldbauer (03.02.2020 um 13:27 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #107
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.085

    Standard AW: Motorrad fahren

    Wollte letzten Herbst meine 1150 RT gegen etwas leichteres eintauschen. Spätnachmittags mal schnell 150 Kilometer zu einem Händler gefahren der eine F 800 günstig angeboten hat. Probe gefahren, Spaß gehabt, aber die Sitzposition nicht 100 % und der Inzahlungnahme Wert auch nicht berauschend. War mir aber auch klar. Wieder 150 Kilometer nach Hause. Trotz einem Gewitterschauer entspannt zu Hause abgestiegen. Fazit - RT nicht verkauft sondern vom örtlichen Händler eine günstige 650er Pegaso dazu in den Schuppen gestellt. Macht Laune.
    Hans

  8. #108
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.186

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Tja, Agent-no6,
    .. auf mein erstes Motorrad, eine Suzuki 750 GS aus 1978.
    Jou Franz, genau die war auch meine erste Maschine, auch 78. Zufälle gibts. Leider hab ich sie nicht mehr...
    Grüße Dietmar

  9. #109
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    961

    Standard AW: Motorrad fahren

    war mal eine tolle Sache das Motorrad fahren. Zuletzt eine Royal Enfield und eine Hartwig Johannson. Nun hab ich seit mehreren Jahren einen 300er Großradroller von Honda. Ich kämpfe immer wieder mal mit mir, aber bisher siegt die Vernunft. Im Sommer zu warm, in Vor und Nachsaison zu nass, im Spätherbst zu dunkel und an den Wochenenden bin ich mit dem Wohnklo unterwegs. Dazu hab ich einen offenen Spochtwagen, der im Bergischen jedes Krad stehen lässt.

    Lange Zeit hat mir das moderne Zeug auch nicht gefallen. Mein bester Freund hatte teilweise "Durchlauferhitzer auf Rädern", da hab ich den Kopf geschüttelt.
    Das hat sich wieder gebessert. So eine Yamaha SCR950 oder nur die Mash X-Ride 650, die bald rauskommt, da könnte ich schwach werden.

    Es mangelt an Zeit. Letzt Jahr hab ich den Roller wirklich für meine Verhältnisse "viel" genutzt und es waren knapp 1.000Km.

    LG
    Sven

  10. #110
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.532

    Standard AW: Motorrad fahren

    Hier ist die 750er Suzuki in Action zu sehen :
    https://www.youtube.com/watch?v=ysEu_tTTEiY

    und hier die 30 Jahre alte BMW R 80 GS :
    https://www.youtube.com/watch?v=I0sZRof88II

    Und hier mein aktuelles Motorrad :
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020504.jpg 
Hits:	0 
Größe:	80,6 KB 
ID:	32601  
    Geändert von Waldbauer (03.02.2020 um 10:50 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 02.03.2020, 22:13
  2. WoMo und Motorrad(anhänger) ??
    Von Klaus12345 im Forum Zweiräder
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 10:56
  3. Motorrad? Roller? Anhänger? Anhängerkupplung? Oder was an den Fahrradträger?
    Von Milbe im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 21:35
  4. Ein Motorrad in die Garage - kein Problem
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 00:42
  5. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •