Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 99
  1. #71
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von .mimi. Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit der Motorradfahrer ist auf engen Bergstrecken eeh überfordert, bei der jüngeren Generation und den Ambitionierten mag das noch gehen. Die Älteren Herren mit ihren Dickschiffen stehen mir mit mein kleinen PKW selbst im Weg. Aber im Regelfall fahren sie nach 3-4 Kurven devot an den Rand und lassen ein vorbei.

    Die Ambitionierten sehen sich dann meist gefordert und freuen sich über jede Gerade wo sie mal Abstand gewinnen.

    Gut ich mag Motorradfahrer halt nicht so sehr, außer bei mein Sohn mach ich ne Ausnahme. Anhang 16808
    Womit hast du eigentlich ein Problem? Mit
    - älteren Motorradfahrern,
    - Motorradfahrern allgemein,
    - Dickschiffen,
    - Vorurteilen, oder
    - Syntax und Semantik?

    Ich fahre selber mit den 170 PS meiner K irgendwo zw. ambitioniert bis sportlich, aber nicht (wie es ein Bekannter mal formuliert hat) lebensverachtend. Von PKW-Fahrern lasse ich mich schon lange nicht mehr herausfordern!
    Ein anderer Bekannter im Rentenalter zeigt mir dann und wann mit seiner K1600GT was geht mit einem "Dickschiff". Das ist dann schon heftig über dem was mit meinem "verflossenen" TTS ging.
    Lass doch einfach bd. Seiten parallel ihre Welten. Vergleiche und Aussagen wie diese führen nur (wieder) zu unnötigen Diskussionen.
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

  2. #72
    Kennt sich schon aus   Avatar von .mimi.
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard AW: Motorrad fahren

    Ich hab hauptsächlich ein Problem mit den Motorradfahrern die mit ihren lautstarken Hobeln die Allgemeinheit terrorisieren.
    Diese Gruppe wird nach meiner Empfindung immer Größer, und anscheinend die Motorräder auch immer lauter. Da scheint es auch keine altersbeschränkung zu geben. Bei Tourenfahrern scheint dies nicht so die Regel zu sein, für mich eigentlich die Angenehmsten. Die mit den Sport oder was da mein Sohn fährt sind meist die am meisten Nerven. Die Regel sind zu laute Auspuffanlagen !!
    Ich selber wohne im Norden von Berlin an einer Hauptstraße die ins Umland führt, was da bei schönen Wetter abgeht ist mittlerweile unerträglich.
    Bei mein Lotus ist es genau andersrum, von Außen kaum zu hören und innen fallen Dir bei über 130km/h die Ohren ab. Jedenfalls belästige ich nicht andere Personen in meiner Umgebung.
    Wenn wir in den Alpen Bergsteigen sind hört man Motorräder mit Brülltüten minutenlang durchs Tal brüllen.

    Ja, mein Sohn ist auch leider einer dieser Penner mit illegaler Brülltüte

  3. #73
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von .mimi. Beitrag anzeigen
    Wenn wir in den Alpen Bergsteigen sind hört man Motorräder mit Brülltüten minutenlang durchs Tal brüllen.

    Ja, mein Sohn ist auch leider einer dieser Penner mit illegaler Brülltüte
    ...das glaube ich dir gerne, sicher ist lärmemission echt ein thema. laute mopeds können furchtbar nerven, gerade wenn du direkt an der lieblingsstrecke wohnst. allerdings alle zu verteufeln ist vielleicht etwas übertrieben. außerdem wenn man beobachtet was an den alpenpässen und ausflugszielen heute los ist - da lebt die ganze gastronomie von mopedpiloten.
    immer mehr und immer lauter glaube ich ehrlich gesagt nicht. die meisten, die heute noch kohle für so ein hobby übrig haben sind die, die schon immer fahren und der rest sind wiedereinsteiger mit 50 - 65 jahren mit einer serienkiste am start. die paar harleys und supersportler mit illegalen auspuffanlagen gehen doch unter in der flut neuer bmw modelle...

    und sei froh, dass dein sohn lieber mit dem moped unterwegs ist als irgendwo den ganzen tag online zockt

  4. #74
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: Motorrad fahren

    Hallo Tee!

    Mit Deiner Formulierung
    laute mopeds können furchtbar nerven, gerade wenn du direkt an der lieblingsstrecke wohnst. allerdings alle zu verteufeln ist vielleicht etwas übertrieben.
    wirst Du aber in eben diesen betroffenen Orten nur noch auf taube Ohren stossen. Und dass meine ich im Wortsinn. Hier im Weserbergland toben sich die Motorradfahrer am Köterberg ( Kreis Lippe/NRW ) aus dem Umland bis nördlich, und östlich von Hannover aus. Im Ort Köterberg, dort,wo die einzige Strasse die letzten 2300 m bis zum Köterberghaus abgeht, kann man sich an Sommertagen als Fussgänger nicht ohne Eigengefährdung mehr über die Strasse trauen.

    Was mich an so Sammelpunkten von Motorradenthusiasten stört, ist die Tatsache, dass sonst, im normalen Leben, völlig normale Menschen, auf einmal anderen Moppedfahrern zeigen müssen, was für tolle Kerle sie doch sind. Dazu fahren die immer im Pulk vom Treff ab, jeder will zeigen, wie toll sein Mopped klingt, usw.

    Unser Sohn fährt eine Yamaha XVS1300 Midnightstar. Weil man ja das unbedingt benötigt, natürlich mit einem Power Commander, einem US-Import einer Zweirohr- Auspuffanlage, der sogar eingetragen ist. Wenn er in der Saison mit seiner Maschine nach Hause kommt, könnte man meinen, da landet ein Chinook-Hubschrauber. Ist so aber eben zulässig. Ist trotzdem aus meiner Sicht eine Belästigung der Anwohner.

    Aber sag das mal deinem 35 jährigen Sohn.
    Geändert von rundefan (18.10.2015 um 11:27 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #75
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Motorrad fahren

    Ich wohne am Beginn zur Eifel, Sonntags mal nee Runde in die Eifel ist mit dem Motorrad nur bei Regen oder im Winter noch schön. An Sonn- und Feiertagen suche ich mir mittlerweile andere Vergnügungen aus, da ist es mir bei den Hirnverbrannten Deppen die die Eifel unsicher machen zu gefährlich. Was die Lautstärke angeht scheint dies etwas mit dem Kennzeichen zu tun zu haben, die richtig lauten haben immer ein gelbes. Die paar mit ihren Ami-Krempel kann man vernachlässigen, am schlimmsten sind die Kreis-sägen im Stiel eines Jogurtbechers

  6. #76
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Motorrad fahren

    Fahrt mal an einem schönen Sonntag zum Sudelfeld.
    Da treffen sich regelmäßig mehrere Dutzend Hirnamputierte.
    Die Vorschriften hinsichtlich der Geschwindigkeit sind eindeutig, die Polizei kontrolliert regelmäßig.
    Nützt nichts, es gibt jedes Jahr tödliche Unfälle. Ursache jedes mal nicht angepasste Geschwindigkeit. Selbst wenn die Polizei in Sichtweite ist lassen es manche drauf ankommen, es wird gerast was das Zeug hält.
    Es gab schon Tage da standen mehrere Motorräder auf einem Parkplatz die wegen unzulässiger Auspuffanlagen an der Weiterfahrt gehindert wurden.
    Manche Autofahrer tun ein Übriges, sie gefährden bewusst Motorradfahrer.
    Ein ältere Dame versuchte mal mich zu erziehen, ihrer Meinung nach fuhr ich in krimineller Schräglage durch eine Kurve.
    Ja, wissen sie, wenn man ohne Schräglage in die Kurve fährt geht das Motorrad geradeaus. Das verstand sie nicht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #77
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Mit Deiner Formulierung wirst Du aber in eben diesen betroffenen Orten nur noch auf taube Ohren stossen. Und dass meine ich im Wortsinn. Hier im Weserbergland toben sich die Motorradfahrer am Köterberg ( Kreis Lippe/NRW ) aus dem Umland bis nördlich, und östlich von Hannover aus. Im Ort Köterberg, dort,wo die einzige Strasse die letzten 2300 m bis zum Köterberghaus abgeht, kann man sich an Sommertagen als Fussgänger nicht ohne Eigengefährdung mehr über die Strasse trauen.

    Was mich an so Sammelpunkten von Motorradenthusiasten stört, ist die Tatsache, dass sonst, im normalen Leben, völlig normale Menschen, auf einmal anderen Moppedfahrern zeigen müssen, was für tolle Kerle sie doch sind. Dazu fahren die immer im Pulk vom Treff ab, jeder will zeigen, wie toll sein Mopped klingt, usw.
    ...also da bin ich vollkommen deiner meinung. es ist eine katastrophe, wenn du direkt in der einflugschneise zu so einer "rennstrecke" wohnst. hier bei uns ist dieses problem lange nicht so ausgeprägt, das liegt sicher daran, dass es einfach unglaublich viele strecken gibt und es sich so entzerrt.
    ich habe aber den eindruck, dass es (zumindest bei uns in den letzten 15 jahren) schon deutlich weniger geworden ist. sportbecher mit offenem auspuff waren früher an jeder ecke zu sehen, heute fährst am joch vorbei, da stehen nur noch tourer und "vernunft" mopeds mit ihren besitzern mit graumeliertem haar .

    was sich aber auch nicht bestreiten lässt ist, gerade in diesen regionen wird auch einiges an umsatz durch die mopedfahrer generiert. wenn du bei uns mal eine runde über die pässe fährst z.b. hahntennjoch, furka usw. da stehen eigentlich nur noch mopeds vor den restaurants und bistros...

  8. #78
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Fahrt mal an einem schönen Sonntag zum Sudelfeld.
    Da treffen sich regelmäßig mehrere Dutzend Hirnamputierte.
    Die Vorschriften hinsichtlich der Geschwindigkeit sind eindeutig, die Polizei kontrolliert regelmäßig.
    Nützt nichts, es gibt jedes Jahr tödliche Unfälle. Ursache jedes mal nicht angepasste Geschwindigkeit. Selbst wenn die Polizei in Sichtweite ist lassen es manche drauf ankommen, es wird gerast was das Zeug hält.
    Es gab schon Tage da standen mehrere Motorräder auf einem Parkplatz die wegen unzulässiger Auspuffanlagen an der Weiterfahrt gehindert wurden.



    Schade Franz,

    daß auch Du ins Horn der -falschen- Vorurteile tutest, hätte ich nicht gedacht von Dir.
    Ich wette, gerne um einen höheren Betrag, daß Deine Behauptung (von mir unterstrichen) nicht stimmt.
    Heute noch habe ich von einem Unfall in Deinem Heimatkreis Altötting gehört, bei dem zwei Zweiradfahrer zu Tode kamen. Beide waren 15-jährige Mädchen, die auf einem Roller fuhren. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein Mann mit seinem PKW so schnell von hinten auf deren Zweirad auf, daß beide noch an der Unfallstelle verstarben.
    Weitere zwei Zweiradfahrer in der Statistik "Motorradunfälle mit Todesopfer/-n".

    Zur "nicht angepassten Geschwindigkeit" allgemein kann ich aus langer Praxis mit verschiedensten Motorrädern auf der Straße, im Gelände und auf dem Kringel nur sagen, daß es für nahezu jeden Motorradfahrer unmöglich ist, die "richtige Geschwindigkeit" definieren zu können. Nein, der gemeine Zweiradler mit gewisser Ambition identifiziert langsamere (als er selbst) Motorradfahrer als Langweiler oder Blümchenpflücker, die schnelleren hingegen als Hirnamputierte oder Verantwortungslose Organspender.
    Alleine sein Tempo ist das richtige. Diese Überzeugung kann mehrere Ursachen haben.
    Teilweise, weil er es nicht besser weiß. Teilweise, weil er überhaupt nicht schneller kann. Teilweise, weil er Angst hat und die Angst nicht Angst nennen mag, sondern mit rationaler Vorsicht und Forderung nach Law and Order seinen Fahrstil als einzig richtig begründet.

    Ich selbst habe mit dem Mopped noch keinen Unfall verursacht - bin aber bereits zweimal von PKW-Fahrern "abgeschossen" worden.
    Beide hatten keine Erklärung für ihr Fehlverhalten. Nur durch jahrelange Erfahrung im öffentlichen Verkehrs-Survival ist mir nichts Ernsthaftes bisher passiert.
    Laßt doch einfach die Langsamen langsam fahren, die anderen etwas schneller.
    Die Kölner haben -mal wieder- den richtigen Spruch dafür: "Jeder Jeck iss anders",



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  9. #79
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Motorrad fahren

    Volker,
    meine, von dir hervorgehobene Aussage, wollte ich ausschließlich auf die Geschehnisse am Sudelfeld verstanden wissen.
    Dort wird trotz regelmäßiger Polizeipräsenz und rigoroser Tempobegrenzung immer wieder verantwortungslos gerast.

    Der Unfall in unserer Gegend mit den 2 toten Mädchen wird noch untersucht. Inzwischen weiß man dass sie mit 2 Rollern unterwegs waren. Es herrschte kein Nebel, die Sicht war gut, der Unfall passierte auf gerader und übersichtlicher Strecke.
    Laut Aussage eines Autofahrers der hinter dem VW Caddy fuhr war der Fahrer nicht mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, er hat sich an die erlaubten 100 km/h gehalten.
    Geändert von Waldbauer (21.10.2015 um 11:43 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #80
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    782

    Standard AW: Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... die Geschehnisse am Sudelfeld ...
    Hat sich das nicht mittlerweile gebessert, seit im vergangenen Jahr die Rüttelstreifen aufgebracht wurden?
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.09.2015, 07:47
  2. WoMo und Motorrad(anhänger) ??
    Von Klaus12345 im Forum Zweiräder
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 10:56
  3. Motorrad? Roller? Anhänger? Anhängerkupplung? Oder was an den Fahrradträger?
    Von Milbe im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 21:35
  4. Ein Motorrad in die Garage - kein Problem
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 00:42
  5. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •