Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.252

    Standard Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Hallo zusammen,

    schön aufpassen!

    Das kosten Verkehrssünden im Ausland

    In einigen Ländern fallen Bußgelder für Verkehrsverstöße deutlich höher aus als in Deutschland. Vor allem in Skandinavien kann es teuer werden, allen voran in Norwegen. Für zu schnelles Fahren werden hier mindestens 430 Euro, für Rotlicht- und Überholverstöße 630 Euro berechnet. Aber auch in Italien, in den Niederlanden oder in der Schweiz liegen Sanktionen für Verkehrsverstöße teilweise erheblich über deutschem Niveau.

    Manche Länder bieten bei sofortiger Bezahlung Rabatte an: In Spanien werden nur 50 Prozent des Bußgeldes fällig, wenn die Bezahlung innerhalb von 20 Tagen erfolgt. Bezahlt man in Italien binnen fünf Tagen ab Erhalt des Bußgeldbescheids, wird ein Rabatt von 30 Prozent gewährt. Wer dort aber nicht innerhalb von 60 Tagen bezahlt, muss mit einem doppelten Bußgeld rechnen. Frankreich gewährt Ermäßigungen bei Zahlung innerhalb von 15 Tagen.

    In allen europäischen Ländern gilt: Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung ist verboten. In Schweden werden seit kurzem ebenfalls Strafen für das Telefonieren am Steuer verhängt, vor allem dann, wenn durch das Telefonieren das Fahrverhalten des Fahrers negativ beeinflusst wird.

    Seit 2010 werden nichtbezahlte Bußgelder aus den anderen 27 EU-Ländern in Deutschland vollstreckt. Bis Ende 2013 wurden rund 18 000 sogenannte Vollstreckungshilfeersuchen wegen nichtbezahlter Geldbußen und -strafen an Deutschland gerichtet. Der Mindestbetrag für die Vollstreckung muss sich auf mindestens 70 Euro inklusive Verfahrenskosten belaufen. Punkte in Flensburg gibt es für Verkehrsverstöße im Ausland nicht.
    Pressemitteilung ADAC
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Ergänzung zu den "Vollstreckungshilfeersuchen":
    Abgesehen von der Mindestgrenze € 70,- werden diese Ersuchen nur dann bearbeitet, wenn das Delikt in Deutschland nicht unter die sogenannte "Halterhaftung" fällt (mit den bekannten Ausnahmen, z.B. "im ruhenden Verkehr festgestellte Verstöße")


    Volker

  3. #3
    Milbe
    Gast

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Ich würde dem Thema gerne noch was zufügen wollen:

    Verkehrssünden in Deutschland, von Ausländern sollten teuerer werden!!!!

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.642

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Geht nicht,würde gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoßen und ausserdem auch gegen EU Recht.

    Gruß Arno

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.252

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Zitat Zitat von Milbe Beitrag anzeigen
    ... Verkehrssünden in Deutschland, von Ausländern sollten teuerer werden!!!!
    Genau, und im Ausland allen Deutschen einen Freifahrtschein für Verkehrsvergehen!


    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (04.04.2014 um 22:19 Uhr) Grund: Berichtigung

  6. #6
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.711

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Bestimmt nee Meldung aus der Bild, verstößt gegen den rechtlichen Gleichheitsgrundsatz der Deutschen Rechtsstaatlichkeit, hierzu näheres im GG sowie in der Strafprozeßordnung
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Fjordmariechen
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    453

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Hallo Angie,

    warum sollen denn die 'Verkehrssünden' von Ausländern strenger als die von Deutschen bestraft werden?

    Gruß Maria

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.765

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Zitat Zitat von Milbe Beitrag anzeigen
    Ich würde dem Thema gerne noch was zufügen wollen:

    Verkehrssünden in Deutschland, von Ausländern sollten teuerer werden!!!!
    Na, na, du bist doch bestimmt nicht Ausländerfeindlich.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #9
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.532

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Sooo abwegig sind doch eure Ansichten bezüglich Strafzumessung für Ausländer gar nicht.
    Man nehme doch nur mal die Diplomaten, die dürfen rasen, im Halteverbot parken, bei Rot über Kreuzungen fahren und werden nicht bestraft, sie sind Immun !
    Das ist zwar das umgekehrte Beispiel.......
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #10
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.711

    Standard AW: Verkehrssünden im Ausland können teuer werden

    Das dürfen und tun unsere im Ausland auch!
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkehrssünden im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.06.2019, 12:55
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 23:16
  3. Verkehrssünden im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 15:15
  4. Verkehrssünden im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 18:56
  5. Verkehrssünden im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 11:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •