Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Zitat Zitat von Funkbudenfahrer Beitrag anzeigen
    Ich habe sie seit ein paar Jahren nicht mehr, aber mich würde trotzdem interessieren, wie mittlerweile der Stand der Dinge bei der Umrüstung der alten analogen CAP-100 ist ?
    Gibt es genug Nachschub, wird noch Nachschub verlangt, und wie haben sich die Preise entwickelt?
    Moin Achim,
    ich arbeite nun seit Ende 2011 mit Kathrein an diesem Thema und wir hatten sicherlich viele Probleme. Aus der heutigen Sicht kann ich jedoch vermelden, daß wir fast alle Probleme gelöst haben.
    Es war ein schwieriger und mühevoller Weg, es hat sich jedoch ausgezahlt.
    Bis auf wenige Kleinigkeiten laufen die Anlagen seit Mitte 2013 ohne Probleme und haben zudem viele verbesserte Funktionen bekommen.
    Dieses betrifft durch den gleichen Receiver auch die CAP 720 und CAP910.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Da ich zu Hause eine Kathrein habe wollte ich im Womo auch eine, bloß die sind so schlecht durchdacht das es doch eine Oyster wurde.

    Kathrein hat den Mangel das die neuen Anlagen immer ein Update der EPG durchführen wollen. Und das machen die in der Nacht.
    Sprich, die Anlage geht an und macht ca. 30min ihr Update und geht dann wieder aus.
    Ohne nächtliches Update würde der Receiver immer beim einschalten seine neue Programmzeitschrift suchen.
    Jeder andere Hersteller kann das während das TV Programm läuft.
    Auch lässt sich die Anlage nicht komplett vom Strom trennen. Auch der Ausschalter an der Anlage trennt die nicht komplett vom Strom.

    Diese Sachen habe ich auch mit Kathrein durchgesprochen aber es gibt keine Lösung.
    Und mir war es zu blöd das die Anlage immer Strom zieht und in der Nacht ein Eigenleben bekommt.

    Wir haben jetzt die Oyster Vision. Die ist Receiverunabhängig kann DVB-S / DVB-S2 und ist sehr schnell.
    Hallo Marko,
    nur ganz kurz zu Deiner Anmerkung. Jeder hat seine Vorstellung von einer Satanlage und nicht jeder ist weiss die Vor- und Nachteile einer bestimmten Marke.
    Jede Hersteller hat so seine eigenen Probleme und die wird er sicherlich nicht mitteilen. Und es gibt sicherlich immer einen der besser ist als die anderen... nur mir fallen da nur ganz wenige ein.

    Ich selbst habe eine Satanlage gebaut die in ihrem Suchverhalten jede andere Anlage auf dem Markt schlägt.
    Einschalten, nur eine Drehung und fertig. Egal wo ich mich befinde oder wie weit ich auch gefahren bin.
    Ich muss nur noch einige Leute davon überzeugen und das ist echt schwierig.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  3. #23
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Das mit dem EPG laden kann man am Receiver einstellen,
    aber dafür haben wir jetzt ja einen Sat-Fachmann mit an Bord

    Volker
    Hey Volker,
    es ist oft sehr schwer die verantwortlichen Produktmanager von solchen Dingen zu überzeugen. Oft lässt es die Hardware auch nicht zu dieses zu verändern.
    Speicherprobleme und so.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    Hallo Remmi!

    Kleine Frage zur Alden-Anlage.
    (Alden 80)
    Mit einer Antennenweiche nehme ich das Antennensignal vor dem Alden-Receiver ab, um im Schlafzimmer einen Receiver mit Fernseher zu betreiben.
    Soll im Schlafzimmer der Fernseher laufen, schalte ich den Alden-Receiver stromlos. Dabei lässt er die Antenne ausgerichtet stehen und der eingebaute Lüfter läuft nicht mehr. (ich sachlte ihn nicht aus - dann würde er die Antenne herunterfahren)
    Leider bricht auch in diesem Moment das Signal zum Schlafzimmer ab.

    Habe ich mich so ausgedrückt, das du mein Anliegen verstehen kannst?
    Gibt es eine Lösung?
    Hat die Sat-Antenne einen eigenen Stromanschluss?
    Hallo Stefan,
    für Dein Problem gibt es eine Lösung, besorg Dir eine aktive Antennenweiche mit Master und Slaveausgang.
    Wenn du den Slavereceiver einschaltest wird die Masterleitung unterbrochen und Du kannst den Master in Standby schalten.
    Ausschalten geht dann auch.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  5. #25
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Hinten den selben Receiver verbauen.
    Dann könnte man die Schüssel von vorne oder hinten steuern.

    Aber vielleicht findet sich noch jemand, der das lösen kann.
    Das geht leider nicht Marko, für die Steuerung sind auch die Steuerkabel notwendig und die gibt es nur einmal.
    Beim durchschleifen würde es knallen.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  6. #26
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.155

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Die aktive Antennenweiche versorgt die Schüssel (LNB) mit Strom aber die Anlage braucht dann immer noch den Receiver um zu arbeiten.
    Weil die Steuerung sitzt doch im Receiver.

    Oder soll es dann so laufen wie zu Hause. Eine feste Schüssel die ausgerichtet ist und der Receiver gibt dem LNB Strom?
    Dann muss der 2te Receiver aber genauso viel Saft liefern wieder originale.

    Bei der Kathrein wollt ich auch nur drauf hinweisen das sie ein Stromfresser und Krachmacher ist. (in der Nacht)
    Und das passt nicht zum Womo
    Geändert von M846 (26.02.2014 um 20:02 Uhr)
    Gruß Marko

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Hey Marko,
    jeder Receiver liefert den nötigen Strom für das LNB, sonst würde die Umschaltung (H/V) nicht funktionieren.

    Zu Kathrein gibt es sicherlich einige Dinge die besser sein könnten, aber wir arbeiten daran.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  8. #28
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.155

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Aber ist es der Sat Schüssel, die nicht Receiverunabhängig ist, egal wer dran hängt? Weil dann wäre sie ja fast Unabhängig. Man müsste nur die eigentliche Steuerung einzeln haben.
    Gruß Marko

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Aber ist es der Sat Schüssel, die nicht Receiverunabhängig ist, egal wer dran hängt? Weil dann wäre sie ja fast Unabhängig. Man müsste nur die eigentliche Steuerung einzeln haben.
    Wenn ich einen Antennenswitch dazwischen setze merk die das doch nicht

    Nee, die Steuerung braucht man nur zur Suche des Satelliten, danach wird diese Funktion in Standby gesetzt oder sogar ausgeschaltet.
    Zum Emfang benötigt das System nur die LNB Spannung und den Receiverteil.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  10. #30
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.155

    Standard AW: Fragen & Antworten für Kathrein Satelliten Anlagen !

    Wie eine feste Hausanlage.
    Aber ein HDMI Kabel zu splitten wäre einfacher gewesen
    Gruß Marko

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bimobil - Fragen und Antworten
    Von claros im Forum Reisemobile
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 23:58
  2. Nochmals :WOMO über 3,5 t......Fragen,Fragen !
    Von Klaus12345 im Forum Reisemobile
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 21:06
  3. Automatische Sat Anlagen - Was sind die Unterschiede?
    Von woslomo im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 10:09
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 06:30
  5. Service Satelliten Anlagen
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •